Zusatzurlaub Dauernachtwache

D

dickenrobbes

Neues Mitglied
Basis-Konto
21.10.2007
59069
Hallo, bin gerade erst bei Euch angekommen und hoffe, dass mir jemand helfen kann:blushing:!
Bin als Teilzeitkraft beschäftigt (52 h/Monat) und mache nur Nachtdienst.
Komme also auf mehr als 600 h Nachtdienst im Jahr.
Wieviel Zusatzurlaub steht mir von den 4 Tagen(bei Vollzeitkräften) zu?
Die Sache mit den 1/260 ist mir irgendwie zu hoch!!!!:innocent:
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
F

Fridolina

Hallo, ich bin auch Dauernachtdienst.Ab 600 Stunden müßtest Du die 4 Tage bekommen.Ich habe mal irgendwo gelesen daß es ab 150 geleistete Nachtstunden 1 Tag Zusatzurlaub gibt. Gruß Fridolina
 
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Hallo, bin gerade erst bei Euch angekommen und hoffe, dass mir jemand helfen kann:blushing:!
Bin als Teilzeitkraft beschäftigt (52 h/Monat) und mache nur Nachtdienst.
Komme also auf mehr als 600 h Nachtdienst im Jahr.
Wieviel Zusatzurlaub steht mir von den 4 Tagen(bei Vollzeitkräften) zu?
Hallo,

falls Dein Tarifvertrag die AVR sind siehe folgendes: Quelle: AVR Anlage 14
§ 4 Zusatzurlaub (1) Zu dem nach § 3 zu gewährenden Urlaub erhalten einen Zusatzurlaub von fünf Arbeitstagen die Mitarbeiter, die mehr als 50 v.H. der regelmäßigen Arbeitszeit (Anlage 5 zu den AVR)
a) in Kontrollbereichen von Bestrahlungsabteilungen arbeiten oder in Laboratorien mit Radionukliden umgehen,
b) mit der Pflege und Behandlung von Infektionskranken betraut sind,
c) mit infektiösem Material arbeiten.

(2) Der Mitarbeiter, der Wechselschichtarbeit ( § 2 Abs. 2 Unterabs. 1 der Anlage 5 zu den AVR) oder Schichtarbeit (§ 2 Abs. 2 Unterabs. 2 der Anlage 5 zu den AVR) zu leisten hat, erhält bei einer Leistung im Kalenderjahr von mindestens
113 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 1 Arbeitstag,
225 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 2 Arbeitstage,
338 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 3 Arbeitstage,
450 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 4 Arbeitstage

Zusatzurlaub im Urlaubsjahr.
Der Mitarbeiter, der die Voraussetzungen nach Satz 1 nicht erfüllt, erhält bei einer Leistung im Kalenderjahr von mindestens
150 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 1 Arbeitstag,
300 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 2 Arbeitstage,
450 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 3 Arbeitstage,
600 Arbeitsstunden zwischen 20.00 Uhr und 6.00 Uhr 4 Arbeitstage
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus