Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

D

dmc1973

Mitglied
Basis-Konto
0
59929
0
Hallo alle zusammen,
ich wende mich hier mal an die Profi`s aus dem Bereich:
ich benötige mal ein paar Tipps oder Links, damit ich ewtas finde um o.g. Bereiche zusammenzuführen. Evtl. gibt es jemanden der ein solches Unterfangen schon geleitet oder begleitet hat?? Ist es überhaupt sinnvoll und realisierbar?Wie ist die Zusammenarbeit bei Euch?
Bin über jeden Vorschlag erfreut und bedanke mich schonmal im vorraus.....

dmc1973
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger ITS/Anästhesie-Stationsleitung
Fachgebiet
Intensivstation
gfb

gfb

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

Hallo dmc1973,
meines Wissens gibt es diese Art der Zusammenführung als Weiterbildung (erstmals) zumindest in Ansätzen m UK Köln.
Siehe Link: Fachweiterbildung OP — Zentralbereich Medizinische Synergien
Allerdings gibt es meines Wissens noch keine Weiterbildung / Kurse die in umgekehrter Richtung weiterbilden. Allerdings ist das modulare Weiterbildungssystem in NRW eine Möglichkeit diese Art der Doppelqualifikation zu erwerben.
Wie dem auch sei, eine Zusammenführung beider Bereiche erfordert auf jeden Fall im Vorfeld eine formale und materielle Qualifikation der Beteiligten.
Eine Frage zum Schluss: Gibt es Bestrebungen den Ärztemangel auf ähnliche Art und Weise zu kompensieren (Anästhesist assistiert Chirurgen und Chirurgen leiten die Narkose)?
 
Qualifikation
Unterrichtskraft / OP-Fachkrankenpfleger / Praxisanleiter
Fachgebiet
IBF
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

Darf ich fragen, was der Sinn von einer Zusammenlegung Anästhesie + OP sein soll?
Das sind doch zwei total unterschiedliche Fachbereich, die zufälligerweise im gleichen Trakt arbeiten.
Ich finde, dass da nur ein Kostenspareffekt, der dem Hause zugute kommt, dahintersteckt.

Vielleicht kann mich ja jemand vom Gegenteil überzeugen!!

LG Microknee
 
Qualifikation
OP-Schwester
Fachgebiet
OP-Managerin (IHK)
Weiterbildungen
Praxsianleitung OP
Fort- und Weiterbildung
Führungskräftewerkstatt
Ausbildung zur OP-Managerin
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
88131
0
AW: Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

..und noch mehr zusammenführen - empfinde ich im Sinne der Qualität in Deutschland nicht sinnvoll. Wie lange soll dann die Weiterbildung dauern oder ist es dann eher ein Studium?
Vier Jahre ist ja wohl das Minimum.
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
gfb

gfb

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

Nur keine Panik. Ich kenne noch keinen Bereich wo eine Doppelqualifikation gefordert wird oder wo nach erfolgter Anästhesie-Einleitung die Fachkraft in die Funktion als Springer wechselt - machen Anästhesisten aj auch nicht :).
Nach meiner Information rührt das daher, dass man - analog zu geplanten DKG-Empfehlung OTA/ATA - versucht in einer Weiterbildung gleiche Inhalte für beide Qualifizierungsgänge zu vermitteln, jedoch spezifischen Unterrichtseinheiten/-Blöcke getrennt abhält mit dem Ziel entweder als OP-Fachpflegende/r oder Anästhesie-Fachpflegende/r abzuschließen. Dies auch vor dem Hintergrund, dass die Kurse in den Weiterbildungslehrgängen nur schwer so zu besetzen sind, dass sie einigermaßen kostendeckend durchgeführt werden können.
Gruß
gfb
 
Qualifikation
Unterrichtskraft / OP-Fachkrankenpfleger / Praxisanleiter
Fachgebiet
IBF
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
88131
0
AW: Zusammenführung Anästhesie und OP, brauche Tipps!

Das wäre auch leider nicht im Sinne des Erfinders. Allerdings auf kardiochirurgischen IPSen keine Seltenheit, dass die Intensivpflegekraft die Funktion der Anästhesiepflegekraft bis hin zur OP- Pflegekraft übernimmt (natürlich dort nur als Springer ). Dies wird vorallem in Zeiten der Personalknappheit und bei zwei Not- OP`s auf IPS in zwei unterschiedlichen Zimmern so gemanagt. Oft erlebt!
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen