Zusammenarbeit ambulant/Kurzzeitpflege

Stromberg

Stromberg

Mitglied
Basis-Konto
0
48565
0
Hallo !

Ich bin gerade sehr akiv in der Akquise unterwegs. Ärzte, Krankenhäuser und Krankenkassen habe ich bereits besucht.

Jetzt bin ich dabei Stationäre Kurzzeitpflegen zu besuchen und unseren ambulanten Pflegedienst dort vorzustellen.:thumbsup2:

Meine Frage ist: Kann es eine für mich und die stationäre Einrichtung eine effektive Zusammenarbeit geben?

Was meint Ihr dazu ?

Gruß Stromberg
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
ambulante Pflege
M

melame0108

Mitglied
Basis-Konto
0
59929
0
HALLO Stromberg!
Kooperationen sind immer gut. Kurzzeitpflege bedeutet: die Patienten kommen wieder nach Hause. Wenn man einen guten Eindruck hinterlässt wird man oft um Hilfe gebeten.
Vergiss bei der Akquise die Sanitätshäuser und Apotheken nicht.
Um mehr Kunden zu bekommen ist es von großer Wichtigkeit, dass die Menschen dich als kompetenten Ansprechpartner sehen und deinen Namen kennen. Keine Akquise ist so wertvoll wie eine gute Mund-zu-Mund-Propaganda.
Nutze die Qualitätssicherungsbesuche und denk nicht nur an Kurzzeitpflege sondern auch an den §39SGBXI+§45b.
Lieben Gruß
Melanie
 
Qualifikation
PDL/Krankenschwester
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
mosesH

mosesH

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
66271
0
Hallo, auch Kurzzeitpflegeeinrichtungen sind an einer Kooperation mit einem amb. Pflegedienst interessiert - weil sie auch von diesen Gäste vermittelt bekommen.
 
Qualifikation
Krankenschwester, Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Altenhilfe
Weiterbildungen
1991 Stationsleiterlehrgang,
1993-95 Weiterbildung zur PDL ( 1200 Std )
1992 Weiterbildung zur Ausbilderin,
2001 EFQM Assessor,
2005 QMB,
seit 1/09 stud. Pflegemanagement
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.