Pflegewissenschaft Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
Hallo liebe Board'ler.

Auf die Gefahr hin, dass meine Frage hier schon zig mal beantwortet wurde, stelle ich sie dennoch einmal ;)

Ich habe mein Staatsexamen im September letzten Jahres, sprich 2012 in der Altenpflege absolviert. Nun habe ich also 3 Jahre Ausbildung und ein weiteres Jahr im Beruf hinter mir.
Jetzt bin ich also so verrückt und möchte Pflegewissenschaft studieren. Möglichst bald (am liebsten zum Wintersemester 2014).
Ich habe einen Realschulabschluss und ein Examen von 2,0.
Nun die Frage: erfülle ich zu Semsterbeginn die Voraussetzungen? Wie flexibel sind die Unis? Dürfen die mich womöglich (noch) garnicht aufnehmen (wg. der erforderlichen 3 Jahre Berufserfahrung?!). Viele Quellen geben an: mind. 2 jährige Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung. Nun ging meine Ausbildung ja 3 Jahre :happy:

Also bevor ich euch hier sinnlos zutexte, warte ich erstmal ein paar Antworten ab.

Liebe Grüße aus Bonn
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Soviel wie ich weiß, habe mich aber auch nur durchgegoogelt, kannst du mit dem Examen den Bachelor machen, den Master kannst jetzt noch nicht machen, ohne Abi.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Danke erstmal für die Antwort. So wie ich dich jetzt verstanden habe, qualifiziere ich mich durch meine Ausbildung?!
Also könnte ich mich theoretisch für das Wintersemester 14 bewerben?!

Grüße
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
P

pflegebekloppt

Gesperrter Benutzeraccount
0
39108
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Nach meinem Wissen, solltest du durch deinen Abschluss an jeder Fachhochschule studieren können, jedoch an keiner Uni. Dafür müsstest du dein Abi machen.
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
in der Pflege
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Genau das habe ich damit sagen wollen, und Pflegewissenschaft ist ein Masterstudium also ziemlich wahrscheinlich nein. Pflegemanagment ist ein Bachelorstudium.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
P

pflegebekloppt

Gesperrter Benutzeraccount
0
39108
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

So isses :super:
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
in der Pflege
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

KatHO: Pflegewissenschaft, B.Sc.

B.sc. ist für mich nen Bachelor :wassat:
2 Jahre bzw. 4 Semester für den Bachelor und danach, falls man will, nochmal 4 Semester Master. So verstehe ich es jedenfalla.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

So verstehe ich das auch! Die Ausbildung scheint hier zwei Semester zu ersetzen.

Wegen der Zulassung ohne (Fach-)Abitur solltest du wohl im Hochschulgesetz nachschlagen:

Für Bewerber/-innen ohne Hochschulabschluss gelten die Regelungen der Zulassungsbestimmungen des Hochschulgesetzes NRW. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Hochschulreife das Studium an unserer Hochschule aufnehmen. KatHO: Studienorganisation
Die Berufsausbildung zählt i. d. R. nicht zur geforderten Berufserfahrung.

Edit: Bildung ist Ländersache! Die Ausbildung alleine, ermöglicht einem nicht in jedem Bundesland das Studium an einer FH! Ebenso ist es nicht richtig, dass man grundsätzlich nur mit Abi an die Uni kann.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Danke!

Du schreibst es: i.d.R.!
Die Frage war eigentlich, in wie weit von der Regel abgewichen werden kann und darf. Ob z.B. das letzte Ausbildungsjahr als Berufserfahrung angerechnet werden kann.

Wenn ich nämlich tatsächlich die 3 Jahre im wahrsten Sinne des Wortes abarbeiten muss, kann ich danach auch ein ausbildungsfernes Studium beginnen.

Grüße
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Hast du bereits im Gesetz nachgeschlagen?
Berufserfahrung kann ich doch erst sammeln, wenn ich den Beruf erlernt habe, also nach der Ausbildung.

Du kannst auch nach den drei Jahren Berufserfahrung nur fachgebunden studieren! Wie gesagt, schau in das Gesetz. Solltest du z. B. Physik studieren wollen, wird der fachliche Bezug wohl nicht reichen für eine fachgebundene Hochschulzulassung.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Ja, habe mich schon mehr oder weniger oberflächlich durchs Gesetz gelesen.
Schreibe vom Handy, weshalb ich mir das Zitieren jetzt mal spare.
Mindestens 2 Jahre Ausbildung und 3 Jahre Berufserfahrung berechtigen einen laut Gesetz, sofern ich es richtig verstanden habe, an einer (Fach-) Hochschule zu studieren. Fachgebundene Studiengänge kann man ohne Aufnahmeprüfung/Probestudium belegen, fachfremde Studiengänge eben mit einer solchen.

Neben dem Gesetzestext gibt es aber noch zahlreiche, teils widersprüchliche Quellen, die sich nicht zwingend auf ein Bundesland beschränken.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Ah, das ist wieder so länderspezifische Sache. Wieder was gelernt :happy:

[FONT=&quot]§ 3
Zugang auf Grund fachlich entsprechender
Berufsausbildung und beruflicher Tätigkeit[/FONT]
[FONT=&quot](1) Zugang zum Studium hat auch, wer die folgenden Voraussetzungen erfüllt:[/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot]1. Abschluss einer nach Berufsbildungsgesetz oder Handwerksordnung oder einer sonstigen nach Bundes- oder Landesrecht geregelten mindestens zweijährigen Berufsausbildung und[/FONT]
[FONT=&quot]2. eine danach erfolgende mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit in dem im Sinne der Nummer 1 erlernten Ausbildungsberuf oder in einem der Ausbildung fachlich entsprechenden Beruf; für Stipendiaten des Aufstiegsstipendienprogrammes des Bundes sind zwei Jahre ausreichend.[/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot](2) Die Qualifikation nach Absatz 1 berechtigt zur Aufnahme des Studiums in einem der Berufsausbildung und der beruflichen Tätigkeit im Sinne des Absatzes 1 fachlich entsprechenden Studiengang https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=6&vd_id=12048&vd_back=N.[/FONT]
Unter 2. steht ja danach erfolgende mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit...

[FONT=&quot]§ 4
Teilnahme an Zugangsprüfung und Probestudium[/FONT]
[FONT=&quot](1) An einer Zugangsprüfung kann teilnehmen, wer die folgenden Voraussetzungen erfüllt:[/FONT]
[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot]1. Abschluss einer nach Berufsbildungsgesetz oder Handwerksordnung oder einer sonstigen nach Bundes- oder Landesrecht geregelten mindestens zweijährigen Berufsausbildung und[/FONT]
[FONT=&quot]2. eine danach erfolgende mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit auch in einem der Ausbildung fachlich nicht entsprechenden Beruf; für Stipendiaten des Aufstiegsstipendienprogrammes des Bundes sind zwei Jahre ausreichend. Der beruflichen Tätigkeit gleichgestellt ist die hauptverantwortliche und selbstständige Führung eines Familienhaushalts und die Erziehung eines minderjährigen Kindes im Sinne des § 25 Absatz 5 Bundesausbildungsförderungsgesetzes oder die Pflege eines Angehörigen im Sinne des § 16 Absatz 5 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch – Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz. Eine mindestens hälftige Teilzeitbeschäftigung oder Übernahme der in Satz 2 genannten Aufgaben ist als berufliche Tätigkeit mit dem entsprechenden Anteil anzurechnen. (...) https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=6&vd_id=12048&vd_back=N
[/FONT]
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Wenn ich jetzt nichts übersehen habe, steht da aber nichts zu ausbildungsfernen Studiengängen.
Es steht lediglich geschrieben, dass die Berufserfahrung im Ausbildungsberuf gesammelt werden muss.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
K

Kev of care

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
53340
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Wobei Paragraph 4 das nicht ausschließt! Da wäre dann halt die Aufnahmeprüfung bzw. ein Probestudium notwendig.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
München
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Ja genau, ich sagte ja, wieder was gelernt! Du kannst nach den drei Jahren plus Prüfung oder Probestudium (bei nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen) auch ein Studium ohne fachlichen Bezug aufnehmen, so wie ich das lese.

Schau mal hier:


http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/bewerben/studieren-ohne-abitur/

Das steht auch die Nummer einer Info-Hotline.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
P

pericardinchen

Mitglied
Basis-Konto
1
88131
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Nach meinem Wissen, solltest du durch deinen Abschluss an jeder Fachhochschule studieren können, jedoch an keiner Uni. Dafür müsstest du dein Abi machen.
Ja durchaus möglich, aber es gibt auch Möglichkeiten ohne Abi an einer Uni einen Studienplatz zu erhalten. Dies erfordert allerdings in der Regel einer Eignungsprüfung, was aber auch an einer Fachhochschule möglich ist. Wobei sich das weitesgehend nur noch Hochschule nennt und Hochschule der Oberbegriff ist, worunter auch Uni`s fallen.
 
Qualifikation
FKS Anästhesie - und Intensivpflege
Fachgebiet
Anästhesie, Intensiv
P

pericardinchen

Mitglied
Basis-Konto
1
88131
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Soviel wie ich weiß, habe mich aber auch nur durchgegoogelt, kannst du mit dem Examen den Bachelor machen, den Master kannst jetzt noch nicht machen, ohne Abi.
Nein. Ein Examen wird nur teilweise anerkannt. Den Master kann man sowieso erst mit 300 ECTS machen, also sprich benötigt es dazu in Deutschland grundsätzlich einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluß, also den Bachelor (der mindestens 180 ECTS bringen muss, also mindestens 6 Fachsemester). In Österreich und der Schweiz gibt es diesbezüglich wieder andere Regelungen.
 
Qualifikation
FKS Anästhesie - und Intensivpflege
Fachgebiet
Anästhesie, Intensiv
P

pericardinchen

Mitglied
Basis-Konto
1
88131
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Danke erstmal für die Antwort. So wie ich dich jetzt verstanden habe, qualifiziere ich mich durch meine Ausbildung?!
Also könnte ich mich theoretisch für das Wintersemester 14 bewerben?!

Grüße
Ja Du qualifizierst Dich mit Deiner Ausbildung. Ist aber bundesländerspezifisch und hochschulspezifisch geregelt. Es kann sein, dass Du doch mehr Berufserfahrung benötigst und/oder eine Eignungsprüfung. Dies ist immer abhängig von der Bewerberanzahl.
 
Qualifikation
FKS Anästhesie - und Intensivpflege
Fachgebiet
Anästhesie, Intensiv
P

pericardinchen

Mitglied
Basis-Konto
1
88131
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

Genau das habe ich damit sagen wollen, und Pflegewissenschaft ist ein Masterstudium also ziemlich wahrscheinlich nein. Pflegemanagment ist ein Bachelorstudium.
An der Katholischen Hochschule in Köln gibt es einen Bachelor in Pflegewissenschaft und einen Master in Pflegewissenschaft.
 
Qualifikation
FKS Anästhesie - und Intensivpflege
Fachgebiet
Anästhesie, Intensiv
P

pericardinchen

Mitglied
Basis-Konto
1
88131
0
AW: Zugang Studium Pflegewissenschaft NRW

KatHO: Pflegewissenschaft, B.Sc.

B.sc. ist für mich nen Bachelor :wassat:
2 Jahre bzw. 4 Semester für den Bachelor und danach, falls man will, nochmal 4 Semester Master. So verstehe ich es jedenfalla.
B.sc. ist ein Bachelor of science. Korrekt :)

Nein es sind immer mind. 3 Jahre bzw. mind. 6 Semester (entspricht immer 180 ECTS). Hierbei ist auch immer wieder zu unterscheiden zwischen Vollzeit und berufsbegleitend.
Die ECTS verändern sich dabei nur, wenn der Bachelor 3,5 Jahre, also 7 Semester dauert. Dies würde dann 210 ECTS ergeben. Die ECTS verändern sich auch dann, wenn man Wahlmodule dazuwählt und man dafür eine Prüfung absolviert und dadurch dann auch mit ECTS ausgewiesen wird. Diese fließen in die Gesamtnote auch mit ein.
4 Semester Master Vollzeit nur dann, wenn der Bachelor nur 180 ECTS ausweisen kann. Dies ist aber abhängig von der Hochschule, was sie dann noch fordert von dem Bewerber, der nur einen 3 semestrigen Master absolvieren will. Da gibt es unterschiedliche Regelungen und Möglichkeiten.
 
Qualifikation
FKS Anästhesie - und Intensivpflege
Fachgebiet
Anästhesie, Intensiv
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.