Intensiv Zentrale Ödeme bei Nephrotischem Syndrom

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

lemuelreist

Schönen Abend zusammen!

Bei einem hochbetagten, im Pflegeheim lebenden Mann mit den langjährigen Diagnosen Myasthenia gravis und Nephrotisches Syndrom konnte über mehr als 1 1/2 Jahre lang unter Diurese ( HCT, Furo) Ödembildung ausreichend therapiert werden.
In der vergangenen Woche hat aber eine Dekompensation stattgefunden. Die Ödeme zeigten sich hierbei vor allem zentral, besonders als Lidödem und im Rumpf - Peripherie war weniger betroffen.
Nach Erhöhunh von Furo sind die zentralen Ödeme weiter vorhanden, in Armen/Beinen zeigt sich Kühle; der Bew. ist insgesamt müde und abgeschlagen, insgesamt aber stabil. Der RR liegt hypoton bei 105/80, Puls ist bradykard bei 50-58.
Meine Befürchtung ist: Der Mann gerät in die Dehydratation, Somnolenz, stärkste Thrombosegefahr.

Klar, aufgrund der langjährigen Erkrankung ist der weitere Verlauf abzuschätzen. Meine Frage ist jetzt aber: Kennt jemand Medikamente, die zur Diurese bei zentralen Ödemen geeignet sind?

Schönen Sonttag,
Lemuel
 
M

Manus

Mitglied
Basis-Konto
25.10.2007
14059
Hallo.Also ich würde mal nach der Diurese in 24 h sehen und was der Krea und Harnstoff machen.Sind sie am steigen?Das die Ödeme zunehmen scheint ja ein Zeichen für eine verminderte Restausscheidung zu sein.Eventuell hat der Mann auch kein ausreichendes Eiweiß was bei so alten Menschen ja häufiger der Fall ist.Wenn das nicht da ist, kann das Wasser natürlich auch nicht gebunden werden.Ansonsten würde ich den Mann bei einem Nephrologen vorstellen.Steigen die Nierenwerte muß man ihn vielleicht dialysieren.Viel Erfolg. Liebe Grüße manus
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester
Fachgebiet
Dialyse
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zum Thema CIRS in der Intensivpflege. Dafür befrage ich Pflegekräfte auf...
  • Erstellt von: Patsche1
0
Antworten
0
Aufrufe
437
P
H
Guten Tag liebe Community, ich bin seit eben neu hier, da ich nicht weiter weis. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Fachweiterbildung...
  • Erstellt von: hendrik_altmann
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
L
Y
Guten Tag. TRACHEA Sekretproben Set - wo kann ich eine ausfürliche Beschreibung finden, wie richtig diese Massnahme durchgerfürt werden...
  • Erstellt von: yanl1959
0
Antworten
0
Aufrufe
327
Y
W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
P