Zeitanteil der PDL in der Pflege

F

Frau QM

Hallo alle zusammen,
nur ne kurzer Frage. Betrifft die Pflegedienste in Sachsen: Gibt es eine gesetzliche Regelung oder Ähnliches wie viele Stunden die PDL in der Pflege tätig sein darf? Bei uns ist sie fast komplett in der Pflege:cry:
Wär nett wenn ihr schnell antwortet.
Danke
Katrin D
 
M

Mutti

Mitglied
Basis-Konto
0
47623
0
hey KatrinD,

wie bekommt sie denn dann ihre Leitungsaufgaben geregelt? ich glaube eine feste Stundenzahl gibt es nicht. Aber Hauptsache ist wohl das Sie ihre Leitungstätigkeiten nachkommt.

Viele Grüsse
Mutti
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
Netzwerk Demenz
M

Mautte

Mitglied
Basis-Konto
0
24321
0
Hallo KatrinD,
soweit ich informiert bin gibt es keine feste Regelung für die Mitarbeit der PDL in der Pflege. Dies wird individuell in jeder Einrichtung geregelt. Es sollte aber im Arbeitsvertrag genau definiert sein, was unter der Mitarbeit und vor allem, in welchem Umfang verstanden wird. Es hängt auch mit der Größe einer Einrichtung zusammen. Kleinere Häuser/Pflegedienste sind schon allein aus finanziellen Gründen nicht in der Lage, eine PDL "nur" für den Verwaltungsbereich zu beschäftigen. Hier wird die Leitung (fast) immer in der Pflege mit eingeplant. Schreibt die PDL bei euch die Dienstpläne? Wenn die Personallage es zulässt sollte sie sich immer die Freiräume für ihre eigentlichen Aufgaben fest einplanen und auch einhalten.
LG von Mautte
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
amb.u.stat. Altenpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen