GuK Zeigt her eure Taschen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Commanda

Mitglied
Basis-Konto
18.03.2006
41169
Hallo bin relativ neu hier aber tut ja nichts zur Sache

Meine Frage dreht sich um Kitteltaschen und Hosentaschen...und vor allem um den Inhalt während des Dienstes.

Was glaubt ihr ist sinnvoll und sollte immer in den Taschen mitgeführt werden? (Krankenpflege-Survival-Kit quasi) Also Scheren, halbe Verbandswagen, Handschuhe, Listen, irgendwelche Pocket-Cards?

Was glaubt ihr ist nicht sinnvoll oder was tragt ihr seit Jahren rum aber braucht es nie?

Hab schon vorher mal nach sowas gesucht, war aber nicht erfolgreich...



Bin gespannt auf Antworten;)
 
Qualifikation
Auszub. GKP
Fachgebiet
Berufsschule
S

Surrogat

Hallo Commanda,

auch auf die Gefahr hin langweilig zu wirken:

Roter und blauer Kugelschreiber sowie ein Paar Handschuhe

Zu Beginn meiner Karriere hatte ich nochen eine Taschenatlas Intensivmedizin dabei...die relevanten Teile sind inzwischen in mein Gehirn übergegangen und somit ist dieser Klotz in der Tasche überflüssig geworden.

Gruss,

Surrogat
 
O

Ossistern

Mitglied
Basis-Konto
19.10.2006
90455
Morgen!
Also in meinen Taschen befinden sich IMMER!
- Handschuhe
- Kugelschreiber
- Schmierzettel
- Schlüsselbund ( da bei uns fast alles angeschloßen ist)


Net sonderlich spektakulär,aber immer sehr von Nutzen *lach*
Grüßle
 
Qualifikation
Krankenpflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim
U

Udi

Mitglied
Basis-Konto
25.10.2006
35394
Hi!
Ich habe immer einen Kugelschreiber,ein paar Handschuhe,eine Klemme,Schere und einen Stauschlauch in der Tasche.

Lg:eek:riginal:
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Dialyse
E

eumel02

Mitglied
Basis-Konto
04.08.2005
Wackersdorf
Ich hab immer 2 Kugelschreiber + 'nen Bleistift, Handschuhe, Zigaretten, Handy, Schlüssel und Kaugummis dabei. Wenn nötig ;-) noch 'nen Tampon.
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Ambulante Pflege
A

Angel_eye

Mitglied
Basis-Konto
10.08.2006
80637
linke Brusttasche: Blauer- ( Temperatur und Dokumentation Frühdienst ),Schwarzer- ( Doku. Nachtdienst ) ,Roter- ( Puls und Notfallmedikationen) und Grünerkugelschreiber ( RR ) ; ein Lineal ( um Kurven zu verbinden )
und Zigaretten ( um zum rauchen zu gehen ), und rosa,grüne und blaue Mandrins

am Kasak rechts befestigt:
eine Pulsuhr

Kasaktaschen links und rechts :
Handschuhe größe M ; einen Bettenplan, ein Arzeneimittel pocket und Leukosilk ( die erste Bahn verwerfe ich (hygiene) breit und schmal, eine Klemme ( die nach jeden Gebrauch desinfiziert wird und einmal in der Woche in den Zentralsteri wandert) und eine Schere wozu ich die Brauch ist mir ned klar, mir wurde gesagt es sei praktisch, aber ich lern ja auch noch drei Jahre

edit: habe was vergessen :)
 
Qualifikation
Pflegeschüler
Fachgebiet
KH
D

dr.poops

Einen roten Kuli (art. RR/Puls/i.v.-Medikamente), einen blauen (Bilanz/orale Med./Beatmungsklimbim/Doku) und manchmal auch´n grünen (ZVD/Temp. - mach ich aber fast nur noch, wenn ich farbl. Unterschiede brauche, weil die Kurve knallvoll ist...), dann noch eine Schere, eine Klemme (die ballern immer alle die 3-Wege-Hähne so fest:heul:!) und Pfefferminz und n Feuerzeug (Fluppen hab ich im Rucksack). Ach ja, bei Bed. natürlich auch mal n Tampon.
Apropos Kitteltaschenbücher: fand ich inhaltlich immer toll, hatte die aber immer im Rucksack, weil ich die a) schwer fand und das dann den Kasack nach unten zog und das war b) auch immer ein bißchen was für "poser" - im notfall biste dann ja doch nicht zum blättern gekommen, das war immer ein bißchen was zum grinsen... poops
 
MuuuHaaa

MuuuHaaa

Gesperrter Benutzeraccount
07.02.2007
0815
Hi,

also....

  • 1-2 Kugelschreiber
  • Schlüsselbund mit Magnet .....(für Fixierungen)
  • Handschuhe
  • Zigaretten
  • Feuerzeug
Gruß

vader
 
Qualifikation
Pointenkiller
Fachgebiet
Niemansland
Nightnurse76

Nightnurse76

Mitglied
Basis-Konto
Ohwei, wo fange ich an...

- Klemme
- Schere
- Schlüssel für meinen Spind mit Magneten und einem Fensterschlüssel
- Manchmal eine Rolle Leukosilk
- einen grünen, blauen und roten Stabilo + einem Edding
- Rote Kombistopfen
- in der Brusttasche meistens rosa Mandrins und Thermometerhüllen und mein Spickzettel
- und irgendwo im Kitteltaschennirvana jeeeede Menge Infusionsnupsis, die am ende des Dienstes entsorgt werden


Ich bin für Gürteltaschen alá Tool Time :laughing:
 
Qualifikation
Umschulung Mediengestaltung
Fachgebiet
Umschulung
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo,ja ich hab auch ne Zeitlang mit ner Gürteltasche gearbeitet.Fand ich sehr bequem.HAbs mir aber wieder abgewöhnt,weiss auch net wieso.
Da ich keinen Kittel trage habe ich in der Hosentasche immer Handschuhe,Pfefferminzbonbons und nen Kuli.
Das wars denn alles andere lege ich mir auf den Pflegewagen.Ach ja,in der hinteren Hosentasche habe ich immer links meinen Schlüssel und rechts 3 Mülleimerbeutel.

Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
A

Anja He.

Mitglied
Basis-Konto
23.02.2006
66773
Also, mal sehen, ob ich das alles zusammen bekomme.
In meinen Taschen habe ich
meinen Spintschlüssel
den Schlüssel zum Medi-Schrank und den Lagerschlüssel
etwas Kleingeld
Pflaster
Handschuhe
einen Vierfarben-Kulli
einen Edding
mein Notizbuch
meine Schere
und das Telefon
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation neurolog. Frühreha
Momabo

Momabo

Mitglied
Basis-Konto
20.02.2007
87730
Hallo @alle,
in meiner linken Tasche sind Klemme und Schere, rechts Kuli, Schlüssel und Übergabezettel. Im KH hatte ich immer noch Stöpsel und Leukosilk dabei.

Klemme brauche ich kaum noch, Schere wird immer im ND desinfiziert. Manche haben nicht mal nen Kuli in der Tasche, kann ich gar nicht nachvollziehen.

Grüsse von Momabo
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Fernstudium Gesundheitsberater; mache bei dem Projekt "Sturzprävention im Altenheim" von der AOK mit.
A

Ameise

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Zigaretten ( um zum rauchen zu gehen ), und rosa,grüne und blaue Mandrins
Rote Kombistopfen
- in der Brusttasche meistens rosa Mandrins und Thermometerhüllen und mein Spickzettel
und irgendwo im Kitteltaschennirvana jeeeede Menge Infusionsnupsis, die am ende des Dienstes entsorgt werden
Hallo an alle,

was sagt den eure Hygiene zum Umgang mit Sterilgut???:nono: Darf man denn Sterilgut neben Schmierzettel und Zigarette lagern???:nono:

Gruß Ameise
... ich schüttle mich immer noch....
 
Qualifikation
HFK
Fachgebiet
gGmbH
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
01.04.2007
67551
Hallo,
bei mir sind meine Tachen gefüllt mit:

- kleines Fläschchen Händedesinfektion
- grüner Kulli
- Schlüsselbund
- Übergabezettel
- Piepser
- Handschuhe
- Labello
- Taschentuch

Lieben Gruß
postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
A

Angel_eye

Mitglied
Basis-Konto
10.08.2006
80637
Hallo an alle,

was sagt den eure Hygiene zum Umgang mit Sterilgut???:nono: Darf man denn Sterilgut neben Schmierzettel und Zigarette lagern???:nono:

Gruß Ameise
... ich schüttle mich immer noch....
Ja, Nein... Ach keine Ahnung! ISt doch steril verpackt, und wenn die Verpackung so schmuddelig aussieht, dann wechsel ich die Sachen aus!

:bae:
 
Qualifikation
Pflegeschüler
Fachgebiet
KH
Nightnurse76

Nightnurse76

Mitglied
Basis-Konto
Hallo an alle,

was sagt den eure Hygiene zum Umgang mit Sterilgut???:nono: Darf man denn Sterilgut neben Schmierzettel und Zigarette lagern???:nono:

Gruß Ameise
... ich schüttle mich immer noch....
Die Einmalartikel stecke ich immer zu Dienstbeginn in meine Kitteltaschen und der nicht gebrauchte Rest wird am Dienstende entsorgt. Soviel dazu...

Und der Schmierzettel ist nicht wörtlich ein Schmierzettel vom letzten Stuhlgang, der wird übrigens auch am Dienstende entsorgt!

Und lt. Hygienestandard müssen die steril verpackten Einmalartikel unbeschädigt sein. Sehe also keinen Grund, sich weiterhin zu schütteln.

Mit freundlichen und hygienischen Gründen,

Nightnurse76
 
Qualifikation
Umschulung Mediengestaltung
Fachgebiet
Umschulung
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo!

Ambulante Pflege:laughing:: Meist nur den Auto und gegebenenfalls Patientenschlüssel!

Handschuhe und andere Utensilien vor Ort bei Patienten!

HeikeK
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
C

Commanda

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
18.03.2006
41169
Hallo an alle,

was sagt den eure Hygiene zum Umgang mit Sterilgut???:nono: Darf man denn Sterilgut neben Schmierzettel und Zigarette lagern???:nono:

Gruß Ameise
... ich schüttle mich immer noch....

Solange man nicht mit seinem eigentlich täglich zu wechselndem Kasack flach über den Boden der Station robbt sehe ich da nicht unbedingt das Problem mit.

Edit: Hygiene wird an vielen Punkten nicht so genau genommen, oder wer desifinziert heutzutage bei Vitalzeichenaufnahme nach jedem Patienten den Kopf des Stethoskops und die Blutdruckmanschette? Keiner
 
Qualifikation
Auszub. GKP
Fachgebiet
Berufsschule
A

Angel_eye

Mitglied
Basis-Konto
10.08.2006
80637
Qualifikation
Pflegeschüler
Fachgebiet
KH
A

Ameise

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hygiene wird an vielen Punkten nicht so genau genommen, oder wer desifinziert heutzutage bei Vitalzeichenaufnahme nach jedem Patienten den Kopf des Stethoskops und die Blutdruckmanschette? Keiner
Da ist ein klitzekleiner Unterschied, das eine sind Medizinprodukte die zur Anwendung an gesunder Haut kommen und desinfiziert werden müssen - klar THEORETISCH nach jedem Pat. aber praktisch doch nach der RR Runde bzw. nach Kontakt mit infektiösen Pat.?
Das andere sind steril zur Anwendnung kommende Medizinprodukte (Mandrin, Stopfen).

Und lt. Hygienestandard müssen die steril verpackten Einmalartikel unbeschädigt sein.
Plus da gibt es eine Vorschrift zu Lagerung:
Die Lagerung sollte staubfrei in geschlossenen Regalen oder Schränken erfolgen. Von der Art der Lagerung hängt die mögliche Lagerfrist der Medizinprodukte ab. Wenn DIN gerechte Verpackung und Lagerung in Schubläden oder Schränken.
siehe: Lagerfristen für Sterilgut nach DIN 58953, Teil 8
Verpackung:suchfunkt


Also lieber kein Sterilgut neben anderen unsterilen Materialien in einer Kitteltasche rumtragen - dafür lieber den Pflegewagen., Pflegearbeitsschrank oder was auch immer nutzen. :nono:

In einer Klinik habe ich mal eine schöne Lösung gesehen: da bekam jeder Infusionsständer eine Ausrüstung mit dem notwendigen Mandrin, an einer Klemme angeklemmt, an die "Öse" angehangen. Nicht schlecht, so hatte das Personal nicht den Weg zurück, wenn gerade der grüne Mandrin benötigt wurde. Es war übrigens eine Station mit ganz vielen Chemopat. die Unmengen an Infusionen erhalten haben.

In diesem Sinne....


 
Qualifikation
HFK
Fachgebiet
gGmbH
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

EmFra
Hallo an alle :-) Ich bin seit längerer Zeit Einrichtungsleitung einer Tagesförderstätte. Ich hatte mich dort als Teamleitung...
  • Erstellt von: EmFra
0
Antworten
0
Aufrufe
61
EmFra
medwurst
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege, der Kommunale Rettungsdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein)...
  • Erstellt von: medwurst
0
Antworten
0
Aufrufe
155
medwurst
R. B.
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit dieser Nachricht bitte ich Sie um Ihre Unterstützung bei der...
  • Erstellt von: R. B.
0
Antworten
0
Aufrufe
275
R. B.
H
Schönen guten Tag liebe Community, ich hätte hier mal eine kurze Frage: Undzwar müssen wir im Rahmen eines praktischen...
  • Erstellt von: Herrvonundzu
4
Antworten
4
Aufrufe
424
W