Intensiv Zahnpflege bei rezidiviereneden Erbrechen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Polo2003

Neues Mitglied
Basis-Konto
07.02.2003
Guten Tag,
Ich arbeite auf einer neurologischen Intensivstation, auf der immerwieder Patienten mit recidivierenden Erbrechen versorgt werden.
Meine Frage ist, weiß jemand wie man die Zähne der Patienten wirkungsvoll gegen die Magensäure schützen kann?
Ich versuche gerade fluoridhaltiges Mineralwasser zur Mund-und Zahnpflege einzuführen.
Zahncreme o.ä. ist bei viliganzgeschwächten Menschen fast nicht einzusetzen.
Über Anregungen bzw. Erfahrungen von Kollegen freue ich mich sehr.
Gruß Markus
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Neurologie/Intensiv
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zum Thema CIRS in der Intensivpflege. Dafür befrage ich Pflegekräfte auf...
  • Erstellt von: Patsche1
0
Antworten
0
Aufrufe
437
P
H
Guten Tag liebe Community, ich bin seit eben neu hier, da ich nicht weiter weis. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Fachweiterbildung...
  • Erstellt von: hendrik_altmann
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
L
Y
Guten Tag. TRACHEA Sekretproben Set - wo kann ich eine ausfürliche Beschreibung finden, wie richtig diese Massnahme durchgerfürt werden...
  • Erstellt von: yanl1959
0
Antworten
0
Aufrufe
327
Y
W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
P