Zahnersatz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

gabriele45

Mitglied
Basis-Konto
29.05.2006
06844
hallo :eek:nline2lo
ich habe ein problem:
mein patient läßt sich weder den zahnersatz herausnehmen noch einsetzen.
bei diesen aktionen presst er dermaßen die kiefer aufeinander, daß ich den mund nicht öffnnen kann. wenn ja nur mit massiven kraftanstrenungen (nur zu zweit möglich) und muß da auch noch sehr schnell reagieren, sonst ist mein finger wohlmöglich weg. :)

gibt es möglichkeiten, den zahnersatz gefahrenlos und ohne so großen kraftanstrengungen herauszunehmen und einzusetzen?

der patient hat ps 3, bettlägerisch nach schlaganfall, rechtsseitig gelähmt, kontrakturen. spricht nicht mehr, reaktionen kommen nur sporadisch.
danke euch
gaby
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
außendienst
L

Lisy

Gabriele,
versuchs mit dem Bobath Griff, kanns dir leider auf die schnelle nicht erklären, ich mach ich aber schlau.
Gruß Lisy
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.