Wundmanagement Wunddokumentation einer nicht zu versorgenden Wunde

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Nordlicht

Mitglied
Basis-Konto
09.02.2006
25377
Hallo zusammen,

ich möchte folgende Problematik diskutieren:

Bei einem Pflegepatienten in der ambulanten Pflege hat eine MA eine Wunde festgestellt, die vom ehemaligen Hausarzt sporadisch versorgt wird (Arzt außer Dienst, versorgt den Pat. eher als Hobby).
:fear:
Diese Wunde wird nicht nach modernen Erkenntnissen und auch nicht regelmäßig versorgt. Der Pat. und seine Ehefrau fühlen sich dem alten Hausarzt verbunden und wünschen auch keine Veränderung.

Frage: reicht die Dokumentation der Zu- und Umstände aus rechtlicher Sicht aus? Remonstration ist nicht im Sinne des Pat.
Würdet Ihr in einem bestimmten Intervall die Wunde inspizieren und dokumentieren oder gilt das Prinzip "ist nicht mein Tisch"?

Bin gespannt, Britta
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
KH
Griesuh

Griesuh

Gesperrter Benutzeraccount
hallo,
die Wunde würde ich in regelmäßigen Abständen anschauen, die Veränderungen dokumentieren. Aber genauso würde ich klar und deutlich dokumentieren, dass die Angehörigen eine Fachgerechte Versorgung ablehnen u. der "Hausarzt" keine Behandlung an der Wunde durch führt.

grüße Griesuh
 
Qualifikation
Krankenpfleger/PDL/MDK Gutachter
Fachgebiet
Ambl. Pflegedienst
M

Murkel

Hallo Nordlicht,
ich würde genauso vorgehen, wie Griesuh es beschrieben hat. :eek:riginal: So seid ihr auf der sicheren Seite.
Regnerische Grüße,
Birgit
 
B

b121

Neues Mitglied
Basis-Konto
18.08.2006
23558
Um im Bedarfsfall handeln zu können,sollte die Art der Wunde, Größe, Tiefe, Enstehung etc. dokumentiert werden. Desweiteren ist es sinnvoll, die Wunde in regelmäßigen Intervallen zu inspizieren und Veränderungen zu dokumentieren.
Im QPR heißt es unter Behandlungspflege: Der Pflegedienst kann behandlungspflegerische Leistungen nur fachlich korrekt durchführen, wenn der Vertragsarzt eine dem aktuellen Stand der medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen entsprechende Verordnung ausgestellt hat. Sofern eine Verordnung nicht dem aktuellen Stand des Wissens entspricht, kann dieses nicht dem Pflegedienst angelastet werden. Dies ist bei einer Beurteilung der Pflegequalität durch den MDK zu beachten.
 
Qualifikation
QMB
Fachgebiet
SeniorInneneinrichtungen
N

Nordlicht

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.02.2006
25377
Hallo zusammen

und vielen Dank für die Antworten............... ich fühle mich bestätigt.


Hallo Griesuh: Da wir dort auch tgl. zur Pflege sind, werden wir ein Auge auf die Wunde haben; das geht ganz prima, da die Wunde nicht immer abgedeckt ist. Die Ehefrau wird dann aufmerksam gemacht, dass sie bitte den Verband erneuern muß, abgeben will sie nicht...

...aber man kann ja niemanden zu seinem Glück zwingen!

und Hallob121: wenn`s denn zur Verordnung käme.... ! (Allerdings sieht die Wirklichkeit, was Verordnungen angeht, leider ganz anders aus! Welche Arztpraxis kann eine VO alleine korrekt ausfüllen? Und die KK lasten die unkorrekten VO sehr wohl dem PD an. Da wird gekürzt und gestrichen, aber das gehört in einen anderen thread.)

Schöne Grüße, Britta
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
KH
Gerhard Kreile

Gerhard Kreile

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Nordlicht,
es ist zwar schon alles zu diesem Punkt gesagt worden, trotzdem möchte ich eine kleine Anmerkung aus meinem Wissens- und Erlebensfundus beisteuern. Wie schon gesagt wurde, sollte auf jeden Fall aufgeschrieben werden, dass der Patient über die Probleme seiner Wundversorgung aufgeklärt wurde. Hier würde ich (gerade durch die Probleme die wir mit der AOK hatten) empfehlen, dass der Patient die auch noch unterschreibt. Denn nur dann kann definitiv nachgewiesen werden, dass er aufgeklärt wurde.


Gruß

Gerhard
 
Qualifikation
Lehrer für Pflegeberufe
Fachgebiet
Inhaber von: Kreile - Pflegefortbildung & Beratung
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
Hallo Mein Name ist Doris und mein Sohn hat seit 6 Jahren eine Peg Sonde.Die Situation ist so das sich viel wildes Fleisch um die Peg...
  • Erstellt von: Doris1965
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
M
G
Hallo zusammen, ich kenne niemanden der Erfahrung in diesem Bereich hat oder die Prüfung abgelegt hat.. Deswegen versuche ich es hier...
  • Erstellt von: Geerina
0
Antworten
0
Aufrufe
772
G
Alexandra88
Hallo, kann mir wer den Unterschied erklären --> Wundassistent und Wundexperte? Habe im Netz expliziert dazu leider nichts gefunden...
  • Erstellt von: Alexandra88
0
Antworten
0
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Alexandra88
Alexandra88
B
Hallo miteinander, ich habe die Suchfunktion leider erfolglos bemüht. Folgende Situation: (um es kurz zu halten in Stichpunkten...
  • Erstellt von: borbetomagus
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Alexandra88
Alexandra88