Wir haben Fragen zur Gesundheitsförderung!!

G

GKP-Schüler-F06

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
89073
0
Hallo an alle Pflegenden,

wir benötigen für unser Schulprojekt "Gesundheitsförderung" (Krankenpflege-Schule) einige Infos von Examinierten, die vor ca. 20 bis 30 Jahren ihr Examen absolvierten.

Gebt uns Beispiele über gravierende Unterschiede in der Pflege bzgl. der Gesundheitsförderung von damals zu heute:
- Hygiene, Infektionsgefahren
- Richtlinien
- Rückenschonende Arbeitsweisen
- Motivation (der Azubis und Examinierten)
- Psychische Probleme (Waren Ansprechpartner vorhanden?)
- soziale Probleme (Mobbing etc.)
- War Familie und Beruf zu vereinbaren? (Kindergärten vorhanden?)
- Essen vom Arbeitgeber gestellt (Kantine?)
- Arbeitszeiten usw.

Wir freuen uns über jegliche Antworten; erzählt einfach was euch gerade dazu einfällt.

Vielen Dank im voraus!
Krankenpflegeschüler
Maria und Özi
 
Qualifikation
Ges.-u. Krankenpflegeschüler
Fachgebiet
Uni Ulm
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
67466
0
Hallo ihr beiden
Ich habe 1986 mein Examen abgelegt und aus der Sicht der damaligen Schülerin(hieß damals Lernschwester:laughing: ) gebe ich euch weiter,was ich noch weiß:
-Ich erinnere mich sehr genau,dass wir die hygienische Händedesinfektion herunterbeten mußten und im Schlaf beherrschen
Rückenshconenende Arbeitsweise wurde schon unterrichtet(soweit ich mich erinnere nur in der Praxis) und es war kein Problem jemanden zum Helfen zu holen
-Motivation war keine Frage,sondern Vorrausetzung,speziell für die Schüler.Und glaubt mir ich habe als Schülerin sehr schnell herausgefunden,wer motiviert & engagiert war von den Fachkräften
-Essen konnte man für wenig Geld(wieviel weiß ich nicht mehr,aber für Lernschwester bezahlbar)in der hauseigenen Kantine
-die Personalsituation war eine völlig andere und daher war es kein Problem einen Ansprechpartner zu finden
-Arbeitszeiten haben sich nur unwesentlich geändert die Hauptzeiten sind wie "früher"
Und noch ne Anmerkung:Ich trauere den "guten alten Zeiten" von damals nicht in allen Punkten nach,denn heute sind wir an dem Punkt,am dem wir etwas ändern und verbessern sollten,denn heute sind die guten alten zeiten von morgen
LG panik
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
67466
0
Und noch was die Patienten wurden angehalten soviel wie möglich alleine zu machen-das hieß damals nur nicht anleitende Pflege
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
G

GKP-Schüler-F06

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
89073
0
Hallo ihr beiden
Ich habe 1986 mein Examen abgelegt und aus der Sicht der damaligen Schülerin(hieß damals Lernschwester:laughing: ) gebe ich euch weiter,was ich noch weiß:
-Ich erinnere mich sehr genau,dass wir die hygienische Händedesinfektion herunterbeten mußten und im Schlaf beherrschen
Rückenshconenende Arbeitsweise wurde schon unterrichtet(soweit ich mich erinnere nur in der Praxis) und es war kein Problem jemanden zum Helfen zu holen
-Motivation war keine Frage,sondern Vorrausetzung,speziell für die Schüler.Und glaubt mir ich habe als Schülerin sehr schnell herausgefunden,wer motiviert & engagiert war von den Fachkräften
-Essen konnte man für wenig Geld(wieviel weiß ich nicht mehr,aber für Lernschwester bezahlbar)in der hauseigenen Kantine
-die Personalsituation war eine völlig andere und daher war es kein Problem einen Ansprechpartner zu finden
-Arbeitszeiten haben sich nur unwesentlich geändert die Hauptzeiten sind wie "früher"
Und noch ne Anmerkung:Ich trauere den "guten alten Zeiten" von damals nicht in allen Punkten nach,denn heute sind wir an dem Punkt,am dem wir etwas ändern und verbessern sollten,denn heute sind die guten alten zeiten von morgen
LG panik
Vielen Dank, panik, für deinen Beitrag!!!!! :danke:

Leider warst du die einzige, die uns geschrieben hat... Haben anderweitig Infos erhalten.

Liebe Grüße,
GKP-Schüler :eek:riginal:
 
Qualifikation
Ges.-u. Krankenpflegeschüler
Fachgebiet
Uni Ulm
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen