Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Windel

  1. hALLO,
    ist es ok, bei starkem Harnverhalt zu windeln?

    Gruß
     
  2. AW: Windel

    windeln ? redest du von Babys ?
     
  3. AW: Windel

    Ich würde mir erst einmal Gedanken darüber machen, welche Ursachen zu diesem starken Harnverhalt geführt haben.Ansonsten können die Konsequenzen für den Patienten sehr gefährlich werden.
     
  4. AW: Windel

    Ich weiß die Ursache. Verkrampfung der Blase.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nein, das nicht, von Betroffenen.
     
  5. AW: Windel

    Geht mit dem Harnverhalt ein ungewollter Urinabfluss einher? Wenn ja, ist ein Inko-System durchaus geeignet. Weshalb nicht?

    Die Informationen sind aber zu spärlich, als dass eine Einschätzung möglich wäre. Bei mobilen Patienten die noch zu Hause wohnen würde ich bspw. eher zu einem harnableitenden System raten.
     
  6. AW: Windel

    Harnverhalt? Nun erstmal zum Urologen oder?
     
  7. AW: Windel

    Ich glaube hier herrschen irgendwie Begriffsunklarheiten vor. Mein erster Gedanke zum Thema Harnverhalt ist Einmaktheter, da bei "starkem" Harnverhalt es zum einem Rückstau in die Niere kommen kann mit entsprechenden Schäden. Zudem wäre ein dauerhafter Harnverhalt ein Problem das auf jedenfall Urologisch abzuklären wäre.

    Vielleicht ist auch eine Überlaufblase gemeint (Die TE ist offensichtlich nicht vom Fach, Studentin Sozialpädagogik) mit häufigem ungewolltem Harnabgang - hier drohen bei ständigen hohen Restmengen in der Blase gehäufte Infektionen.
    Bei einem Harnverhalt geht eher kein Urin ab, sonst würde man nicht von Harnverhalt sprechen.

    Vielleicht beschreibst du dein Problem nochmal in alltäglichen Worten - dann verstehen wir die Frage auch besser
     
  8. AW: Windel

    Spricht man doch, allerdings von chronischem Harnverhalt.
     
  9. AW: Windel

    Deswegen wäre eine Klärung des tatsächlichen Sachverhaltes bei der Fragestellung durch jemanden, der auch ein Laie sein könnte doch hilfreich.

    Kurzes Wiki Zitat:

    Also in beiden Fällen nutzt die Windel nichts - außer Überlaufmengen aufzufangen die unkontrolliert abgehen. Keine Inkontinenzversorgung hilft auch nichts weder gegen den chronischen Harnverhalt noch gegen eine ggf. bereits bestehende Überlaufinkontinez. Dann müsste die Antwort auf die Frage lauten: Egal welche Ursache dem ungewollten Harnabgang - Inkontinenzversorgung schützt die Kleidung vor Verschmutzung und dämmt Gerüche ein löst das grundlegende Problem aber nicht - keine Inkontinenzversorgung löst das grundlegende Problem auch nicht und führt nicht dazu, dass die Kontrolle wieder eintritt. Es ist eben nicht wie bei kleinen Kindern, die unter Umständen nur zu beschäftigt sind auf die Toilette zu gehen bei grundsätzlich bestehender Kontinezfähigkeit und deshalb ab und an mal durch nasse Kleidung daran erinnert werden dem Bedürfnis kontrolliert nachzugehen.


    Einzige sinnvolle Antwort daher: Urologisch abklären lassen und DANN bei unkontrolliertem Harnabgang Inkontinenzversorgung - wieso auch nicht.
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Windel“ in der Kategorie „Chirurgie“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen

    Besucher fanden diese Seite u.a. bei der Suche nach:

    1. harnverhalt Toilette windel

      ,
    2. pflegeboard windel n

      ,
    3. windeln in der chirurgie