Arbeitsrecht Wieviele Stunden müssen in der Weiterbildung zur PDL sein

panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
67466
0
@ all :eek:riginal:
Ich habe eine Frage bezüglich der PDL Weiterbildung.Weiß jemand, wo ich genau nachlesen kann, wie die theoretischen Anforderungen -Stundenzahl für PDL sind und was sonst noch erfüllt sein muß, z.B. welche Lerninhalte gefordert sind, wenn sie gefordert sind.
Ich befinde mich in der Weiterbildung zur WBL, wie ich bislang :confused: dachte:)Der Umfang 960 h, in 2 Jahren.
Jetzt heißt es damit haben wir die PDL Weiterbildung.:kopfkratz: Ab 15.9 habe ich wieder Blockunterricht und werde auch dann noch nachfragen.Aber vielleicht hat schon mal jemand einen link,oder anderweitig Infos.
Schönen Dank schon mal-
LG panik
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
P

pdlandy

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
99734
0
hallo panik,

die stundenzahl müsste eigentlich reichen.die frage ist nur ob die inhalte auch der,der pdl entsprechen.für ambulante pdl´s sind 480h theorie vorgesehen.für vollstationäre zwischen 750-1300h theorie.wichtig ist auch die staatliche anerkennung hierbei.am sichersten fährst du mit der pdl gem. § 80 sgb XI.diese ist nämlich von den pflege-u. krankenkassen anerkannt und somit auch staatlich. die inhalte umfassen die managementkompetenz(ma-führung,managementtheorien,sämtliche rechtliche bereiche,bwl,gesundheits-u. sozialpolitik,edv, marketing und vieles mehr),dann die psychosoziale kompetenz in welcher es vor allem um krisenintervention und konfliktmanagement geht , sowie den bereich pflegewissenschaften und pflegeorganisation(care-management,casemanagement und und und.....).hoff i konnt die weiter helfen.wenn du irgendwas näheres wissen willst,dann schreib nochma:)) bin aber nicht täglich im netz...mfg
 
Qualifikation
PDL/HL/TQMB
Fachgebiet
Fachpflegeheim für NP
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
67466
0
@ pdlandy:eek:riginal:
Vielen Dank für deine Antwort!Ich denke auch, dass ich am Montag, wenn mein Block beginnt, entgültige Klarheit habe.
Die Lerninhalte sind so, wie du sie beschrieben hast und ich muß 200 externe Stunden bringen mit Bericht und 200 interne Praxisstunden mit Projektbericht und Projektdurchführung.Mal abgesehen von den vielen goßzügig angelegten Referaten,xD:laughing:
LG panik
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
D

Der QMB

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
13088
0
Hallo,
meine Erfahrung sind da folgende: Um in Berlin als PDL arbeiten zu können, brauchst Du einen Grundkurs über 460h. Dieser ist von den Kassen anerkannt, nützt Dir aber nur im vollstationären Beriche etwas. Im Ambulanten kannst Du damit nicht arbeiten. Mehr wird von den Kassen auch nicht gefordert. Die Unterrichtseinheiten umfassen dabei Sozial Wissenschaften ( Kommunikation), Pflegetheorien und WBL. Mehr ist nach SGB XI § 80 nicht notwendig (leitende Pflegefachkraft). Natürlich ist die staatliche Anerkennung zur PDL immer besser, umfässt aber in Berlin 1000h.

Liebe Grüsse
Der QMB
 
Qualifikation
Qualitätsmanagementbeauftragter und stellv. Pflegedienstleiter
Fachgebiet
Berlin
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.