Arbeitsrecht wieviele freie Tage pro Monat, maximale Arbeitszeit pro Woche

P

perwollinchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
82194
0
Hallo!

ich habe eine Frage zur Arbeitszeit im Altenheim.
Wenn ich im Mai insgesamt nur 6 Tage frei hatte und auch mal eine Woche 53,9 Stunden (also 7 x 7,7 Stunden) gearbeitet habe, ist das dann ok? oder habe ich ein recht auf mehr freie Tage und auf kürzere Arbeitstage, wenn ich 7 Tage am Stück arbeite? Wie geht es 12 Tage am Stück zu arbeiten, wenn ich doch nicht mehr als 48 Stunden pro Woche arbeiten darf?

Danke für eure Unterstützung!
perwollinchen
 
Qualifikation
Personal
Fachgebiet
Personal
J

josephine

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
München
0
AW: wieviele freie Tage pro Monat, maximale Arbeitszeit pro Woche

Hi perwollinchen,

grundsätzlich: Welcher Tarifvertrag gilt denn?

zu den 48 stunden pro Woche: Im Gesetz steht: im Durchschnitt !!!
7 Tage zu arbeiten ist völlig o.k., wenn der Ausgleichszeitraum stimmt ( und der steht eben im Tarifvertrag!)
6 Tage im Monat frei erscheint mir schon ein bischen wenig, wobei ich dass durchaus auch kenne. Aber wo kein Kläger da kein Richter. Wenn du dass nicht willst, dann solltest du das auch so sagen. Aber nicht nachdem du so gearbeitet hast, sondern wenn du den Dienstplan siehst in dem so etwas geplant ist.

Evtl. gibt`s bei euch einen Betriebs- oder Personalrat, eine MAV? Dann bitte da mal anfragen! Die sind dafür zuständig so etwas in den DP zu erkennen und den Arbeitgeber darauf hinzuweisen!

Sonst ist auch das Arbeitszeitgesetz hilfreich.


LG, josephine
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Palliativ
Weiterbildungen
PA, Palliative Care
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: wieviele freie Tage pro Monat, maximale Arbeitszeit pro Woche

Ob Deine freien Tage in Ordnung sind richtet sich nicht zuletzt nach der Tagewoche und auch der Arbeitszeit/Tag, die Du hast. Bei einer 6-Tagewoche kommen die 6 freien Tage ungefähr hin.
Die Höchstarbeitszeit lt. Arbeitszeitgesetz ist ein Durchschnittswert, der durchaus auch überschritten werden darf, solange der Ausgleich stimmt. Du hast jeden Monat ein bestimmtes Soll an Arbeitsstunden, die Du erbringen musst und der Rest der Tage bleibt frei, sofern keine Mehrarbeitsstunden eingeplant sind.
Du brauchst doch nur Deine gearbeiteten Stunden von den Sollstunden zu subtrahieren und schon weißt Du ob Überstunden entstanden sind oder nicht.
Der Mai hat beispielsweise bei einer 38,5 Stundenwoche ein Soll von 169,4 Stunden. Wenn Du nur 6 Tage frei hattest dann hast Du 25 Tage gearbeitet. Wenn Du nun an jedem Arbeitstag 7,7 Std. erbracht hast müsstest Du im Mai auf 192,5 Arbeitsstunden kommen. Somit hättest Du 23, 1 Stunden mehr gearbeitet als Dein Soll vorgibt und das müsste am Ende des Monats als Überstunden auf Deinem Plan stehen.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
P

perwollinchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
82194
0
AW: wieviele freie Tage pro Monat, maximale Arbeitszeit pro Woche

Danke für eure Antworten.
Ich rede einfach mal mit meiner Chefin, dass mir das so zuviel ist.
 
Qualifikation
Personal
Fachgebiet
Personal
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.