Arbeitsrecht Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jumika

Mitglied
Basis-Konto
13.02.2015
Neuss
Wieviel Überstunden sind zulässig , wenn man auf 75 Prozent angestellt ist. Mehrarbeit ist erlaubt , laut Arbeitsvertrag . Überstunden sind nicht angeordnet.
Nur ist die Frage, wie viele Überstunden muss ich tolerieren ?
Ich habe ne 28,8 Std woche bei 4,11 Tagen .

Was passiert , wenn ich wie eine Vollzeitkraft eingesetzt werden? Habe ich wenigstens einen Anspruch auf Auszahlung meiner Überstunden (von Februar bis April habe ich 65 Überstunden bisher gemacht ).
Im April werden davon über 30 geleistet .
Lg
 
Qualifikation
Gesundheits und krankenpflegerin
Fachgebiet
Station
S

Salzferkel

Mitglied
Basis-Konto
23.09.2014
Berlin
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Wenn im Arbeitsvertrag keine Verpflichtung zur Ableistung von Überstunden geregelt ist, kannst du Überstunden theoretisch ablehnen. Ansonsten kann man meines Wissens unbegrenzt Überstunden machen, solange das Arbeitszeitgesetz eingehalten wird. Ich würde mit dem chef klären, ob du einen freizeitausgleich oder Geld dafür haben möchtest.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
J

Jumika

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.02.2015
Neuss
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Ausbezahlen ist so ein heikles Thema und Freizeitsusgleich ist nicht möglich, sonst müsste ich z.b. Im April keine 30 Stunden mehr arbeiten . Aber wenn ich die schon arbeite möchte ich gerne ausbezahlt werden. Ich habe in dreii Monaten 65 Überstunden gemacht .
 
Qualifikation
Gesundheits und krankenpflegerin
Fachgebiet
Station
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

. . . gibt es einen Tarifvertrag, gibt es einen Betriebsrat, oder eine MAV, was ist im Arbeitsvertrag zur Abgeltung von Mehr- und Überstunden vereinbart? Bist Du Mitglied der Gewerkschaft, oder hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Das wäre schon wichtig zu wissen . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
J

Jumika

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.02.2015
Neuss
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Avr der Caritas . Nur zu Mehrarbeit ist man verpflichtet . Zu Überstunden bin ich es Nchr.
 
Qualifikation
Gesundheits und krankenpflegerin
Fachgebiet
Station
N

Niehus

Mitglied
Basis-Konto
14.04.2005
Kalletal
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Hallo,
normalerweise macht eine Teilzeitkraft Mehrarbeit, bís die Stundenzahl der anderen Vollzeitmitarbeiter erreicht ist. Also 38,5 Stunden die Woche oder eben mehr oder weniger. Erst dann fangen die Überstunden an und die sind im Arbeitszeitgesetz geregelt (Seit 2003 neues 'Gesetz. Findet sich sicherlich im Web. Besonderheit, je nach Arbeitsrichter kann sein, Teilzeitkräfte müssen nicht Mehrarbeit leisten, weil Sie ja ausdrücklich Teilzeit arbeiten und daher ist dann Mehrarbeit eigentlich nicht zulässig: So war bislang die Rechtsprechung. Würde mich bei einem Anwalt für Arbeitsrecht genau erkundigen.

H.G.Niehus
 
Qualifikation
Dozent/Organisationsberatung
Fachgebiet
Selbstständig
Falada

Falada

Mitglied
Basis-Konto
17.11.2010
70374
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Teilzeitkräfte müssen nicht Mehrarbeit leisten, weil Sie ja ausdrücklich Teilzeit arbeiten und daher ist dann Mehrarbeit eigentlich nicht zulässig:
Die meisten AVR-Teilzeitverträge enthalten daher neuerdings immer den Passus "Die Mitarbeiter sind im Rahmen begründeter dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten zur Leistung von Sonntags-, Feiertags-, Nacht-, Wechselschicht-, Schichtarbeit sowie zu Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft, Überstunden und Mehrarbeit verpflichtet."
Die Ergänzung "...bei Teilzeitbeschäftigung aufgrund dienstvertraglicher Regelung oder mit ihrer Zustimmung" - wie es in den AVR (für Beschäftigte im KH) in Anlage 31 §2 Abs. 5 steht, wurde bewusst weggelassen, um Teilzeitkräfte zu Mehrarbeit/Überstunden verpflichten zu können. Was letztlich begründete dienstliche oder betriebliche Notwendigkeiten sind, ist nicht klar geregelt und lässt sich daher für den AG immer schön flexibel interpretieren... :devil:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychosomatik
Weiterbildungen
Praxisanleiter, Palliative Care, Entspannungstherapie
S

sternchen27

Mitglied
Basis-Konto
08.03.2015
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Hey hab mal eine frage habe ein attest das ich keine nachtschicht mehr machen darf! Bin heute länger geblieben bin um viertel zehn gegangen hab ich da mein attest nichtig gemacht oder nicht?
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

. . . ach strenchen27, warum machst Du nicht einen neuen eigenen thread auf? Das passt doch nun gar nicht zur Thematik, oder nur ganz weit entfernt. Aber egal: Nachtzeit im Sinne des ArbZG ist die Zeit zwischen 23:00 und 6:00 Uhr und Nachtarbeit ist jede Arbeit, die mehr als 2 Stunden in dieser Zeit umfasst. Also, strahle Ruhe aus - Dein Attest behält seine Gültigkeit . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
S

sternchen27

Mitglied
Basis-Konto
08.03.2015
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Danke für die antwort! Sorry bin neu hier und muss mich erst zurecht finden auf dieser seite aber das wird scho
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
H

Haube

Neues Mitglied
Basis-Konto
10.03.2011
90617
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

Hallo Sternchen27,
bei uns im Haus beginnt die Nachtarbeit ab 20.30 Uhr. Und ob du dann hier 15 Minuten oder zwei Stunden ab dieser Zeit arbeitest, es wird dir als Nachtarbeit angerechnet. Erkundige dich mal, wann bei euch diese Zeitgrenze ist. Das ist letztlich entscheidend.

Gruß, Elke
 
Qualifikation
Altenpflegfachkraft
Fachgebiet
Privatpflege
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
AW: Wieviel Überstunden sind zulässig ?

. . . Vorsicht! Es ist ein gehöriger Unterschied zwischen dem, was gesetzlich als Nachtarbeit gilt und für welche Zeit der Arbeitgeber Nachtzuschläge zahlt (entweder per Tarifvertrag, oder per Arbeitsvertrag). Zuschläge sind gesetzlich nicht geregelt und von daher bleibt es den Betriebsparteien überlassen auszuhandeln, ab wann Zuschläge gezahlt werden . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Hallo Pflegeboard-User! Vereinfacht, der Arbeitnehmer hat gegenüber dem Arbeitgeber eine Treuepflicht. Die Treuepflichten sind vor...
  • Erstellt von: mr_australia
5
Antworten
5
Aufrufe
231
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
J
Hallo Allerseits! Bin neu hier & hoffe mir kann jemand meine Fragen beantworten... Zur Situation: Anfang des Monats stellten mehrere...
  • Erstellt von: JuliaAnna2402
0
Antworten
0
Aufrufe
172
Zum neuesten Beitrag
JuliaAnna2402
J
R
  • Gesperrt
Guten Morgen, Ich habe folgende Frage: darf ich als Krankenschwester in meinem privaten Umfeld Corona PoC Tests durchführen und...
  • Erstellt von: rebecca 2
2
Antworten
2
Aufrufe
453
Zum neuesten Beitrag
Christian Kröhl
Christian Kröhl
H
Hallo, ich habe im April einen Job in der ambulanten Betreuung als Heilerziehungspfleger angenommen. Bei dieser Stelle pflege ich nicht...
  • Erstellt von: Hephephurra
0
Antworten
0
Aufrufe
310
Zum neuesten Beitrag
Hephephurra
H