Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert????????

S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
:cry: Ich denke hier sind auch genug Mütter verträten, die es nicht so einfach haben wieder in die ambulante Pflege einzusteigen????? Wie ist es denn bei euch???? Welche lösung habt Ihr denn??
Bei mir gibt es da einige erschwernissse, da mein Mann ebenfalls 3 Schichten hat, und Oma ist selber Berufstätig! Würde mich über Anregungen von euch erfreuen!!!:eek:riginal:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
B

bowielein

Mitglied
Basis-Konto
17
Bonndorf
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Was wird erschwert? Wie willst du denn genau arbeiten, und dein evtl. AG lässt dich ned? Was fordert der AG? Mal in der Branche umgesehen? evtl einen anderen Arbeitsplatz? Evtl Stundenweise in einem Heim arbeiten?
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil
S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Ja sehe mich nach einer neuen Arebitsstelle um da es sich nicht mehr lohnt zum alten AG aus finanzieller Sicht! Für eine halbe Stelle muss ich ein Fahrtweg von 30 km auf mich nehmen, lohnt nicht!
Da ich gerne wieder schon voll arbeiten möchte 8h tgl. dies bricht jedoch an den Zeiten wie o.g. im Heim die gleiche Situation können nur 1 Mutter tragen auf Stastion!
JA JA so ist es! Da wir ja eine kleinstadt sind, ist alles zusätzlich erschwärt!
Aber werde mein Glück weiter versuchen, villeicht findet sich ja ein kooperativer oder flexiebeler Pflegedienst!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Bitte erkläre doch mal genau, was genau man dir nicht erlaubt?

Grundsätzlich ist es so, dass du Anrecht hast auf deinen alten Arbeitsplatz. Wenn die Umstände dir nicht angenehm sind, ist das erst mal dein Problem.
In der Pflege wird nun mal Schicht gearbeitet, nicht empfindlich sein, aber das wusstest du vorher.

Ist der Fahrtweg von 30km die einfache Strecke oder hin und zurück? In dem Fall fände ich es gar nicht so schlimm.

Aber ohne genauere Beschreibung wirst du hier keine gescheiten Antworten kriegen (können).


Gruss
Gabi
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Grundsätzlich ist es so, dass du Anrecht hast auf deinen alten Arbeitsplatz.
Das ist ein großer Irrtum.
Ich habe lediglich den Anspruch auf Weiterbeschäftigung im Tätigkeitsfeld, sonst nix.

@solnce: Was dir da sooo erschwert wird verstehe ich auch nicht.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Nun, ich verstehs auch nicht. Vor allem, weil dei 8 Stunden täglich, der AG fast keinen Spielraum hat.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Also, es ist mir bewusst das ich anspruch auf mein alten Arbeitsplatz habe, kindergarten fängt frühestens um 7:30 an die Touren fangen um 6:00 an, wer soll in der zwischenzeit aufpassen auf den kleinen und zum Kindergarten bringen????? Da mein Mann auch Schichten hat scheitert dies auch! Was ich sagen will es ist fast kaum einer bereit ist, die Toeuren zu ändern, und gerade wenn du eine neue stelle antreten willst! Wisst Ihr jetzt worauf ich hinaus will????
Dachte im Heim wäre man wenigstens etwas flexiebeler, doch bis jetzt habe ich noch kein gefunden
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Nun ja, aber was denkst du dir denn wie das laufen soll? Du bist nun mal Altenpflegerin und in der Altenpflege wird in Schicht gearbeitet, wenn du ganz großes Glück hast, findest du ein Heim mit Kernarbeitszeiten, aber das ist höchst selten.
Versteh das jetzt nicht provokant, aber konntest du dir das nicht vorher überlegen?
Ich habe es selbst schon erlebt, dass frische Mütter aus dem Erziehungsurlaub zurück kamen und anfingen, ich will das jetzt so und so und so brauche ich das ...
Und die Kollegen dürfen oder müssen es mittragen.
Von der ambulanten Pflege habe ich keine Ahnung, aber wie soll das gehen mit Touren ändern? Sollen jetzt die anderen Kollegen die Touren vor 8:00h übernehmen, weil du es nicht kannst?
Ich weiss, die Pflege ist kein familienfreundlicher Arbeitsplatz, aber eigentlich weiss man das doch ...
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Wie man auch weiss, baut man in der Pflege auch sehr viel an überstunden an, da wäre es doch mal möglich die tour mal zu kürzen für andere z.B eine tour von 9 bis 16 also könnte man aus einer tour die mittagsleute dazupacken so wäre dann eine tour fertig und die die vile Üs haben können es bequäm abbauen oder nicht?
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Ich weiss das es machbar sein kann, schlieslich habe ich früher diensplan und tourenplan erstellt, es ist nur eine Frage der Organisation und ob man dazu bereit ist vom AG aus
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Das weisst du sicher besser als ich. Dann musst du mit deinem AG reden.
Allerdings wird das vermutlich schwer werden.
Da müsste die Pflege sich in vielen Bereichen ändern, damit die Arbeitszeiten familienfreundlicher gestaltet werden können.
Ich wünsch dir Glück beim Durchhalten!
LG
Gabi
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
A

Alraune

Mitglied
Basis-Konto
0
53844
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Hallo Solnce,
ich kenne dein Problem sehr gut, habe selber 3 Kinder , die jetzt zwar größer sind und mein Mann arbeitet auch im Schichtdienst.
Deine Angabenlesen sich widersprüchlich, zum einen schreibst du, dass sich für eine halbe Stelle der Weg nicht lohnt, zum anderen, dass du eine volle Stelle möchtest.

Mal abgesehen von dem Weg, hättest du auf deiner alten Stelle den Vorteil, dass du im optimalen Fall eine erprobte Mitarbeiterin bist, der Arbeitgeber dich gerne zurück hätte und deshalb vielleicht auch bereit ist eine auf dich zugeschnittene Touren zu stricken. Da du den Betrieb kennst, könntest du konstruktive Vorschläge machen, wie es praktisch machbar wäre.
Bei einer vollen Stelle bleibt aber kaum Spielraum. Du wirst nicht darum herum kommen ,Abstriche zu machen. Bei einer geringen Stundenzahl bzw als Aushilfe, kann es hinhauen, dass du entgegengesetzt den Schichten deines Mannes arbeitest, kurze Touren fährst, er das Kind morgens zum Kindergarten bringt . Habe ich mit 3 Kindern lange so gemacht, zuerst in der Zeitarbeit, und später als Aushilfe in einem ambulanten Pflegedienst. An den Tagen, an denen dein Mann frei hat, könntest du beliebig eingesetzt werden.
Ich habe es etliche Jahre so gehandhabt, dass ich meine Arbeitsplätze einzig danach ausgesucht habe , dass sie mit der Kindebetreuung und den Arbeitszeiten meines Mannes halbwegs kompartibel waren. Wegezeiten, inhaltliche Kriterien, Fachgebiet, , Stundenumfang und Bezahlung mussten sekundär sein. Es muss dir klar sein, dass insbesondere wenn du dich irgendwo bewirbst, wo man dich nicht kennt, nicht gerade auf dich gewartet hat. Wenn Personalnotstand herrscht, hast du natürlich eine bessere Verhandlungsbasis aber auch dann kannst du nicht mit der Erwartungshaltung kommen, dass sich der ganze Betrieb um dich herum organisiert.

Ich hab aber umgekehrt auch die Erfahrung gemacht dass vieles geht, wenn man erstmal drin ist eine gewisse Wertschätzung erarbeitet hat man im Gegenzug auch mal ungeliebte Dienste und Aufgaben übernimmt . Ohne den ein oder anderen sauren Apfel wird es nicht gehen. Oder du arbeitest Vollzeit, und setzt einen großen Teil deines Verdienstes ein, eine flexible Kindebetreuung zu bezahlen. Auch das kann langfristig gesehen im Hinblich auf deinen späteren Berufsweg Sinn machen.

Du findest sicher einen Weg
LG
AStrid
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Wohnheim Eingliederungshilfe
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Zitat:
Ich weiss das es machbar sein kann, schlieslich habe ich früher diensplan und tourenplan erstellt, es ist nur eine Frage der Organisation und ob man dazu bereit ist vom AG aus.

Was bedeutet: 1 anderer MA muß zusätzlich einen kurzen Dienst fahren oder Pausen in Kauf nehmen, damit du deine Wunschtour hast. Macht unter Umständen den Dienst nicht mehr rentabel, vor allem, wenn du Urlaub hast oder krank bist, dann muß man die Touren wieder umstecken. Wer schon mal eine Tourenplanung gemacht hat, weiß das dies nicht in 5 Minuten erledigt ist.
Und mich bitte jetzt nicht falsch verstehen, ich habe auch 3 Kinder und war schon immer Vollzeitbeschäftigt.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Wie man auch weiss, baut man in der Pflege auch sehr viel an überstunden an, da wäre es doch mal möglich die tour mal zu kürzen für andere z.B eine tour von 9 bis 16 also könnte man aus einer tour die mittagsleute dazupacken so wäre dann eine tour fertig und die die vile Üs haben können es bequäm abbauen oder nicht?
Und was soll passieren, wenn keine Überstunden mehr vorhanden sind?
Ich kann Dein Anliegen verstehen, allerdings musst Du bei solchen Änderungen auch alle anderen Kollegen und Gegebenheiten betrachten. Es können ja kaum nur Deine Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Ein anderer gangbarer Weg wäre z.B. gegenschichtlich zu Deinem Mann zu arbeiten, sicher wesentlich einfacher zu realisieren.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Ich habe auch als Mutter von 2 Kindern jahrelang in der ambulanten Pflege gearbeitet. Gelöst haben wir das Problem, in dem mein Mann später zur Arbeit ging und morgens die Kinder für die Schule fertig machte. Eine Vollzeitstelle hätte ich niemals angenommen. Wenn mein Mann nicht flexibel gewesen wäre, hätte ich halt nicht in der Pflege arbeiten können. Ist nunmal so. Du kannst deinem AG nicht aufdrängen, dass er für dich praktikable Wunschzeiten bereit hält. Dann gibt es immer 1 oder 2 im Team die für dich zusätzlich arbeiten müssen, denn die fehlenden Stunden früh morgens müssen ja von irgend jemandem geleistet werden.

Immerhin sind die Stunden bis 10 Uhr meist die begehrtesten. Oder soll wegen dir eine Tour zu deinen Diensttagen einfach um 2 Stunden nach hinten verschoben werden? Na dann setze dich mal ins Büro und nimm die Anrufe der verärgerten Kunden entgegen.

Es ist schwer seinen Dienst mit Kindern in Einklang zu brigen. Aber es ist deine Aufgabe, nicht die deines Arbeitgebers. Passen dir die Dienstzeiten nicht kannst du die Stelle nicht annehmen, denn du kannst nicht erwarten, dass immer wieder Mitarbeiter für dich mitarbeiten. Die Pflege ist schon hart genug, wird aber durch eine solche Mitarbeiterin für die anderen noch härter. Meist ist es auch so, dass gerade die Kollegen dann auch an Feiertagen möglichst frei haben wollen, die Kinder..... Ich denke das ist einfach zuviel Entgegenkomen für eine Mitarbeiterin. Die anderen haben auch Anspruch auf Entgegenkommen
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
G

gonzi

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
18569
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Schön das Du zurück möchtest in die Pflege, aber gerade wenn Du bei einem neuen AG anfängst, machst Du Dir sicher keine Freunde, wenn sich alle anderen nach den Betreuungsmöglichkeiten Deines Kindes richten sollen. Versteh mich bitte nicht falsch, es ist natürlich richtig, das das Wohlergehen Deines Kindes für Dich an erster Stelle steht, aber damit bist Du Deinen Kolleginnen vielleicht keine so große Hilfe. In der Regel ist es doch so, das fasst alle von uns Familie haben. Und wenn ich dann die Äußerungen einiger junger Kolleginnen höre, von wegen :Ihr könnt doch den Spätdienst machen, Sa u. So arbeiten, ihr habt ja nichts weiter, da geht mir die Hutschnur hoch. Also erwarte bitte nicht zu viel Entgegenkommen. Das kann auch nach hinten losgehen.

LG gonzi
 
Qualifikation
Betreuerin
Fachgebiet
Betreutes Wohnen
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Also ich arbeite in einem Heim, bei uns gibt es au keine flexiblen Arbeitszeiten, und wer Vollzeitbeschäftigt ist, der fängt wie alle anderen um halb sieben an, im Notfall müssen sie eine Tagesmutti organisieren, die das Kind dann in die Kita bringt. Ich bin da manchmal etwas zwiegespalten, weil ich erstens weiß, wie teuer so eine Tagesmutti ist und zweitens den Ablauf kenne, und nicht wirklich einsehen kann, warum nicht eine um halb und die andere um sieben anfangen kann. Schließlich könnte der Nachtdienst ja au bis sieben bleiben. Aber naja gibt sicher Gründe der AGs, es anders zu handhaben.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Hallo Nofretete,
im Heim könnte ich mir durchaus flexible Arbeitszeiten vorstelle, wenn die MA in Teilzeit arbeitet. Die Treaderöffnerin möchte aber Vollzeit arbeiten und wenn ich mich nicht ganz verlesen habe, auch noch ambulant.
Und dann kommt jeder AG an seine Grenzen, die Touren können nicht "einfach" den Wünschen einzelner Ma angepasst werden.
Stationär hat man bei einem Vollzeitmitarbeiter halt auch wenig Möglichkeiten Zwischendienste so zu gestalten, das die Kollegin auf der einen Seite auf ihre Stunden kommt und das sie anderenseits so eingesetzt wird, wie sie arbeiten kann.
Dumme Situation, ist aber nicht nur in der Pflege so.
Hier wäre die Einzig sinnvolle Lösung ein Betriebshort/ Betriebskindergarten. Dieses Thema hatten wir aber auch schon, es wurde von den meisten hier strickt abgelehnt.
Grüßle Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
S

solnce

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
42489
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Ich danke euch allen für eure Meinungen! Ichhabe schon alle Möglichkeiten in Betracht gezogen was meinen Mann angeht und seine Schichten, leider ist er nciht flexiebel in den Az da er auch eine höhere verantwortung hat, kommen auch überstunden die nie hervorsehbar sind zu stande. Ich denke mal, mir bleibt nichts anderes übrig, vorerst als Aushilfe anzufangen und dann sehen wie es kommt!
Ja so ein Betriebskindergarten wäre echt mal nicht schlecht, verstehe nicht warum es in D nicht so klappt, in anderen Ländern klappt es doch, sind aufjedenfall Famielienfreundlicher was den wiedereinstieg der Mütter angeht! Naja villeicht kommt es ja in baldiger Zukunft, damit unser Nchwuchs diese Erschwerniss nicht hat!!!!!!!
Auf Lisy Beitrag zurückzukommen, wieso wurde dies abgelehnt????
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Erziehungsurlaub
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Wiedereinsteiger nach Mutterschutz, wieso wird es einem sooooooo erschwert???????

Das finde ich unter den Umständen sehr vernünftig und ich wünsche dir alles Gute dabei!
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen