GuK Wie zufrieden seit Ihr mit Eurer Schule ????

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Newuser

Neues Mitglied
Basis-Konto
29.04.2003
Hi.

Ich wollte Euch (Schüler) mal frage wie zufrieden Ihr mit Eurer Ausbildung im theoretischen seit.

Also ich habe da nicht so viele tolle Erlebnisse in der Schule gesammelt. Der Umfang der Ausbildung und die Vielfalt der Fächer sowie das Beibringen des Stoffes sind OK. Ein Problem gibt es nur mit unseren Lehrern, die meinen wir währen in der 8. Klasse und bräuchten noch ne Menge erzieherische Maßnahmen. Z.b. unsere letzte Zwischenprüfung: Hierbei wurde alles schlecht gemacht was nur ging, sogar die die alles richtig hatten wurden auf die übelste Art und Weise zurechtgerückt, "Man sollte mal einen Retorikkurs besuchen, da man sonst die Prüfung nie schafft" oder "Sie lassen sich in letzter Zeit so hängen, haben sie vielleicht was gegen das Arbeiten ?". Dies sind nur ein paar kleine Beispiele. Ein weiteres ist das man versucht bei uns den Notenschnitt durch mehr kleine Klausuren zu heben versucht, was ja auch keine schlechte Idee ist. Stattdessen werde riesige Hammerklausuren mit jeweils 100 bis 120 Fragen geschrieben und davon 2 pro Woche in unterschiedlichen Fachgebieten. Ich frage mich nur wie man da den Notenschnitt heben will.

Naja, vielleicht habt Ihr ähnliche Erfahrungen, dann schreibt sie hier rein.

Gruß bieboderbeste
 
Qualifikation
Testuser
Fachgebiet
Testuser
W

wildthing841

Neues Mitglied
Basis-Konto
31.05.2003
Hallo

also bei uns bringen die Lehrer den Stoff überhaupt nicht so rüber das man ihn verstehen kann sondern Brot trocken und dann hat man spätestens ein Problem bei der bevorstehenden Klausur.
Bei uns werden auch immer wenn dann gleich zwei Klausuren in der Woche geschrieben und die sind, genauso wie du es schon beschrieben hast sehr umfangreich.

Na ja kann man wohl nicht viel ändern. Die nächsten zwei Jahre werden auch noch vergehen.

MfG

wildthing841
 
Qualifikation
Krankenpflegeschülerin
Fachgebiet
Azubi
M

Mandy

Mitglied
Basis-Konto
06.09.2004
22307
Hallo,

der letzte Beitrag ist zwar schon eine Weile her, aber ich dachte, ich antworte trotzdem mal.
Was die Theorie anbelangt, ist meine Schule (glaub ich) in nichts zu übertreffen. :headknock
Bevor ich loslege, möchte ich noch sagen, dass unsere ärztlichen Dozenten sehr nett und sehr kompetenz sind. Wenn wir die nicht hätten ...

Es gibt Dozententen, die 20 Minuten zu spät kommen und dann nochmal loslaufen müssen, weil sie unsere Unterlagen noch kopieren müssen.
Es gibt auch Lehrer, die als Unterstützung für zwei praktische Stunden (Katheterlegen) eingetragen sind und einfach mal gar nicht kommen.

Dann gibt es auch Lehrer, die zwar anwesend sind, aber im Bereich Pflege gar nichts Fachliches unterrichten, sondern erstmal private Geschichten erzählen, z.B. über das eigene Seualleben :danke:
Sind dann die "spannenden" privaten Geschichten vorbei, könnte man ja denken, dass der Pflege-Unterricht endlich losgehen könnte. Denkste!!!
Dann wird ein bißchen was aus der Krankheitslehre erzählt und wenn´s passt, noch ein bißchen was aus dem Gesetzes-/Berufskundebereich. Und schneller als man gucken kann, sind 12 Pflegestunden vorbei. Und was haben wir zum Thema Pflege gemacht? Nichts!!! Das einzige, was einem dann übrig bleibt, ist, sich nachmittags das dicke Pflegebuch zu nehmen und sich die Sachen selbst zu erarbeiten. Freizeit ade! Es ist wirklich lästig!

Und dann hat man auch manchmal das Problem, dass unsere Lehrer nicht immer besonders kompetent sind. So mussten wir mit einer Lehrerin doch tatsächlich den nicht vorhandenen Unterschied zwischen "Blasenentleerungsstörungen" und "Miktionsstörungen" diskutieren. :confused: Sie wollte uns den Unterschied erklären und wollte uns nicht glauben, dass es keinen Unterschied gibt, weil diese Wörter synonym genutzt werden.

Doch leider gibt es keine Möglichkeit, an diesem Zustand etwas zu ändern. Denn erzählen wir das der Teamleitung in unserer Schule, dann verteidigt sie die Lehrer mit irgendwelchen Ausreden. Nur nicht zugeben, dass da irgendetwas nicht klappt.

Vielleicht hat jemand von Euch, der meinen Artikel gelesen hat, noch eine Idee, wohin wir mit unseren Beschwerden gehen könnten, damit auch endlich mal Konsequenzen folgen.

*Bye*
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Krankenhaus
C

charleene

Hallo Mandy,
in Niedersachsen war bis vor kurzem noch die Bezirksregierung der Schule übergeordnet. Vielleicht gibt es auch bei Euch eine solche oder ähnliche Stelle?
Gruß charleene
 
V

[email protected]

Mitglied
Basis-Konto
Im großen und ganzen bin ich mit der Schule zufrieden. NUr was uns alle in der Klasse nervt ist die ständige Gruppenarbeit. Kriegen nen super komplexes Thema das wir net ma ansatzweise besprochen haben, und dieses sollen wa dann innerhalb von 30 Minuten erarbeiten. Das da net viel hängenbleibt ist logisch. Und umgekehrt werden dann so "pipithemen" stundenlang behandelt. Da fragt man sich dann schon ob was net stimmt...Und die großen Themen wie Atmen und das Herz wird dann schnell durchgenommen und zuhause kann man dann sehen wie man sich den Scheiss alleine erarbeitet...Aber wenn man sich wirklich zuhause hinsetzt und lernt, dann klappt das auch. NUr sollte das ja eigentlich die Aufgabe der Lehrer sein, uns den Stoff zu vermitteln!
 
Qualifikation
Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
einsatz auffer gyn/wochenstation
N

Nommo

Mitglied
Basis-Konto
31.01.2005
Ich muss sagen, das ich super zufrieden bin. Wir heben einen wirklich netten und hilfsbereiten Schulleiter, eine sehr nette Lehrerin und die Schulassistenin war früher meine Cheffin auf Ziva-Station. Das waren alle.

Ansonsten kommen massig Studenten die dann recht lustig und (meist) anschaulich so sachen wie HNO, Pharma, Gyn oder auch ANATOMIE unterichten.

Natürlich kommen auch Ärzte, aber ausschließlich lockere unter 40, mit denen man auch schon mal einen trrrrrinken gehen kann, oder was sonst so spaß macht;) .

Kann uns nur empfehlen, zumal auch die Klasse (12 männeken) super korrekt und (teilweise) sexy ist.

cu, Jan
 
Qualifikation
GuKP | Facharzt Anästhesie - Notfallmedizin - TEE
Fachgebiet
Anästhesie
K

kathi

Mitglied
Basis-Konto
12.03.2005
16356
hi hi,

also ich kann nur positives von miener schule berichten.

wir haben sehr kompetente lehrer, die selber auch in der krankenpflege gearbeitet haben.

an unserer schule stehen auch unterrichtseinheiten wie basale stimulation, physikalische therapie und andere interessanrte themen auf dem stundenplan.

an meiner schule wird so ziemlich alles ausgebildet was mit pflege zu tun hat, masseure, physiotherapeuten, wellness trainer, ergotherapeuten... . dadurch hat man natürlich vielfältige kontakte.

wir haben auch kinästhetik trainerin vor ort, die kurse anbietet, so haben alle aus unserer klasse den grundkurs und können auch den aufbaukurs belegen, was leider ein wenig teuer ist, aber ich denke solche eignungen zu besitzen ist immer ein vorteil, desweiteren gibt es Qi gong kurse, .... .

also wie gesagt ich bin sehr begeistert und freue mich auf jeden theoretischen block.

ausserdem haben wir die kinderkrankenschwestern (4 in unserem lehrjahr), auch einzel unterricht bei professoren und doktoren, wenn auch schon in rente (sie sind trotzdem auf dem neuesten stand und sehr interessiet uns viel beizubringen).

ansonsten sind wir kis in einer klasse mit der großen krankenpflege integriert, wovon wir sehr profitieren.

also wie schon erwähnt, ich bin sehr begeistert.
 
Qualifikation
Azubi Kinderkrankenpflege
Fachgebiet
Helios Berlin Buch
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Laura Gaes
Hallo Unsere Klasse International Nursing Team, der Oberkurs der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH...
  • Erstellt von: Laura Gaes
0
Antworten
0
Aufrufe
180
Laura Gaes
Lisa.77761
Hallo, Ich bin derzeit an einer facharbeit für die Mentorenweiterbildung und nun benötige ich aussagen zu dem soll ist Zustand zwischen...
  • Erstellt von: Lisa.77761
0
Antworten
0
Aufrufe
381
Lisa.77761
niceguyy
Guten Tag, ich möchte mich erstmal für die Aufnahme bedanken. Ich hoffe meine Fragen sind hier richtig. Ich bin zurzeit im 3 Lehrjahr...
  • Erstellt von: niceguyy
3
Antworten
3
Aufrufe
617
N
petruschka66
Hallo Die Altenpflegeschule möchte unbedingt oder mehr gesagt besteht drauf, das die praktische Prüfung bei den Kunden statt finden...
  • Erstellt von: petruschka66
2
Antworten
2
Aufrufe
620
C