wie kann ich das machen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Andersonquit

Neues Mitglied
Basis-Konto
Ich habe eine Bewohnerin Frau A. die sich meist nie waschen lassen möchte. Frau A. lehnt es immer ab mit der Begründung, das es für die Haut nicht gut sei sich zu waschen oder duschen. Sie ist auch der Meinung das es die Haut austrocknet und der Arzt ihr es ihr verboten hat.

Wie kann ich Frau A. trotzdem überzeugen und beraten, das es besser ist, wenn sie sich wenigstens wäscht bzw. waschen lässt..

Ich habe Frau A. schon gesagt das der Arzt genehmigt hat, das sie sich morgens waschen oder Duschen darf und der Arzt es sogar besser finde, wenn sie sich wäscht oder duscht.

Ich habe Frau A. auch ein Duschöl angeboten, was die Haut nicht so austrocknet wie Duschcreme.

Aber sie lässt sich auf allen nicht ein.

Wie kann ich Frau A. überzeugen und beraten das es besser ist, wenn sie sich wäscht bzw. waschen lässt..

Wenn ich sie in der Probezeitprüfung habe muss ich Frau A. ja waschen. Aber wie kann ich sie zu überzeugen bzw. beraten das es sinnvoll ist.
 
Qualifikation
Azubi
Fachgebiet
Pflege
sophia65

sophia65

Unterstützer/in
Basis-Konto
05.11.2011
celle
Hallo, was ist eine Probezeitprüfung? Und warum muss sie dann gewaschen werden?
Das Ablehnen der Grundpflege ist in Heimen immer wieder Thema.
Wenn die Menschen zu Hause leben, dann haben sie ein Anrecht sich so zu pflegen, wie sie sich das wünschen und vorstellen. Warum nicht auch stationär?
Wie gehen deine Kollegen mit der Ablehnung um? Gab es eine Fallbesprechung? Vielleicht akzeptiert sie einmal wöchentlich Baden? Muss Grundpflege immer morgens stattfinden? Evtl andere Uhrzeit? Und von null auf täglich. .. Hm. Evtl kleinschrittig anbieten. Teilwäsche, Gewohnheiten. .. und ich finde, es ist das Recht des Einzelnen abzulehnen. ..
 
Qualifikation
Ergotherapeutin
Fachgebiet
Seniorenheim
  • Gefällt mir
Reaktionen: Käsewürfel
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
Hallo

Mal für dich zur Beruhigung. Wenn deine Klientin sich in der Prüfung nicht duschen/waschen lassen will, dann ist das so. Sie hat ein Recht auf Selbstbestimmung!

Wichtig ist, wie du mit ihr umgehst. Ist Fr. A dement? Was können die Gründe für ihre Ablehnung sein?

wie Sophia schon schrieb wäre es wichtig im Team das Thema anzusprechen und zu schauen wie die Kollegen damit umgehen.

sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
  • Gefällt mir
Reaktionen: Käsewürfel
Käsewürfel

Käsewürfel

Mitglied
Basis-Konto
Hallihallo.
Ich stimme euch beiden voll zu.

Auch ich hatte mal so eine Dame im ambulanten Dienst. Sie war dement und hat auch jegliche Körperpflege abgelehnt. Sie sagte, das sei doch nicht nötig.. Sie hatte auch immer Angst in der Wanne auszurutschen...
Nachdem sie einen Badelifter bekommen hatte, war alle paar Wochen ein Vollbad möglich, nachdem ich Milch ins Wasser (wie bei Cleopatra) kippte und die Grundpflege eher als Wellnes- und Gesundheitsprogramm deklarierte. (Milch macht die Haut wunderbar weich) Hinterher war sie total glücklich und entspannt.
Leider hatte sie das bis zum nächsten Mal wieder vergessen.

Du könntest es auch erstmal mit einem Fußbad versuchen. In kleinen Schritten zur Pflege/ zum Waschen hinführen.

Probezeitprüfung? Das ist sowas wie ein Praxisbesuch?
Da erklärst Du einfach schon in der Übergabe, dass sich die Pat normalerweise gegen Körperpflege weigert. Begründe das einfach mit der Selbstbestimmung (Autonomie) der Dame. Man kann niemanden zu etwas zwingen.

Viele Grüße
 
Qualifikation
Auszubildende
Fachgebiet
Mobile Alten- und Krankenpflege
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
17.02.2016
Wien
Ich hab noch vor kurzem auf beeindruckender Weise gesehen was passiert wenn man den Bewohner gegen seinen willen duscht. Sagen wir mal die Schwester hat verloren und wurde geduscht... ;)

Ganz ehrlich hat sie sich auch verdient. Sowas geht gar nicht... manche Leute haben in der pflege echt nichts zu suchen. Nachdem ich dazwischen gegangen bin und den Bewohner geschützt habe war ich auch noch schuld :D

Bewohnerin lässt sich von mir beim Waschen unterstützen. Man muß nicht immer duschen. Waschen geht auch.

Und wenn man echt nichts findet wie man die Leute kriegen kann. dann ist das denke ich sehr selten und eben halt so. Man kann sie nicht zwingen.
 
Qualifikation
Pflege
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
Ich denke jeder hat schon Menschen erlebt, die Pflege abgelehnt waren. Die Begründungen sind dafür sehr vielfältig. Eine die mir auch noch nach Jahren in Erinnerung ist. "König Ludwig kommt zu Besuch und der mag keine frisch gewaschenen Frauen". Ihr seht es kann alles sehr vielfältig sein.;-))

sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Hallo Leute, ich bin Altenpflegeschülerin im 3. Lehrjahr und mir ist heute Vormittag aufer Arbeit etwas passiert, was ich hier mit euch...
  • Erstellt von: misses_geriatric
4
Antworten
4
Aufrufe
444
I
C
Nimm dir 2 min Zeit, um an dieser Umfrage zum Thema "Humorfähige Sprachassistenten in der Pflege" für wissenschaftliche Zwecke...
  • Erstellt von: Carifee
0
Antworten
0
Aufrufe
156
C
K
Hallo, Wir haben heute beim Aufräumen eine Packung BTM gefunden. Die Packung trägt weder den Namen eines Bewohners, noch aus welcher...
  • Erstellt von: KindDesSommers
1
Antworten
1
Aufrufe
303
P
Leeny94
Hallo ich bräuchte eure Hilfe :) Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich eine Umfrage erstellt zur Personalgewinnung der Generation Z...
  • Erstellt von: Leeny94
0
Antworten
0
Aufrufe
301
Leeny94