Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

  1. Hallo!
    Wie ist bei Euch so die Rufbereitschaft geregelt? Wie viele Tage am Stück? Was wird gezahlt? Wird zwischen Teilzeit- und Vollzeitkräften unterschieden? Nur examinierte oder auch Helfer? Was mache ich als Alleinerziehende mit kleinem Kind?, (z.B. nachts)? Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Hallo Isa,
    bei uns machen nur Examinierte Rufbereitschaft. Die Rufbereitschaft wird für maximal 7 Nächte am Stück angeordnet. Wir unterscheiden zwischen Voll und Teilzeitkräften (geht ja auch fast nicht anderst, da die Teilzeitkräfte nicht so oft zum Arbeiten eingeteilt sind)
    Da wir keine examinierten Alleinerziehende haben kann ich dir auch nicht sagen, wie wir das regeln würden.
    Grüßle Lisy
     
  3. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Jeder ist mal dran, wir haben aber auch nur examiniertes Personal. Meist hat man 1 Woche Bereitschaft und vergütet wird mit Stunden plus die Zeit die man dann wirklich im Rahmen der Bereitschaft arbeitet. Unsere alleinerziehende macht das so, das sie in den Zeiten in denen sie nicht von zu Hause weg kann einen Kollegen anrufen kann, der die Fahrt dann übernimmt. Das ist aber sehr selten, da sich fast alles am Telefon regeln läßt.
     
  4. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Bei uns ist jeder einmal im Monat für 24 Std. dran. Dafür werden pauschal 3 STd. Arbeitszeit gerechnet plus die Zeit, die man dann evtl. tatsächlich arbeiten muss.

    Jeder kann sich den Tag aussuchen, an dem er Rufbereitschaft machen will. Dafür hängen im Büro Monatslisten aus und nur die freigebliebenen Tage werden dann verteilt.

    Das funktioniert alles sehr gut.

    Gruß Hanna
     
  5. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Also 24h Bereitschaftsdienst ist doch eigentlich nicht zulässig, oder ?! Habt Ihr dann nur Rufbereitschaft falls ein Pat. Euch außer der Reihe braucht oder seid Ihr dann auch Springer, wenn jemand ausfällt?

    LG
    romana
     
  6. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Wir haben nur die Rufbereitschaft! Die Rufbereitschaft rückt aus wenn ein Pat. oder Angehöriger Hilfe braucht.
    Die Nummer der Rufbereitschaft ist bei unseren Pat. unter der Überschrift "Notfall" auf der Dokumappe zu lesen.
    Die meisten halten sich auch dran.

    Wenn jemand ausfällt, benachrichtigen wir den Hintergrunddienst, den einer von der PDL macht. Der kümmert sich dann darum, dass die Runde abgedeckt wird.

    Gruß Hanna
     
  7. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Jemand hat nun 1 Woche regulär Frühdienst Beginn 6:00 morgens, nun muss er nachts um 2:30 für 1,5 Stunden ausrücken, wie sieht es den dann mit den Ruhezeiten aus, wie ist das bei euch so geregelt ? Hier spielen dann ja auch versicherungssrechtliche Aspekte eine Rolle.
     
  8. AW: wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?

    Tja...das wird dann unter "dumm gelaufen, Pech gehabt" gebucht.
    Kommt aber sehr selten vor. Wenn Du dann nach einer solchen Nacht nicht arbeiten kannst, kannste ja mal beim Rundenpartner nachfragen, ob er für Dich einspringt.
    Ich würde durchhalten und dann ein ausgiebiges Mittagsschläfchen halten.:coff:danach!

    Gruß Hanna
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „wie ist bei euch die Rufbereitschaft geregelt?“ in der Kategorie „Ambulante Pflege“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen

    Besucher fanden diese Seite u.a. bei der Suche nach:

    1. rufbereitschaft pflegedienst

      ,
    2. rufbereitschaft in der ambulanten pflege

      ,
    3. vergütung bereitschaftsdienst ambulante pflege

      ,
    4. rufbereitschaft ambulante pflege,
    5. vergütung rufbereitschaft pflegedienst,
    6. rufbereitschaft pflegedienst gesetzliche grundlage,
    7. rufbereitschaft in der pflege,
    8. rufbereitschaft ambulante pflege vergütung,
    9. Rufbereitschaft Pflege,
    10. pflegedienst rufbereitschaft,
    11. Rufbereitschaft bei nicht examinierte,
    12. rufbereitschaft pflege vergütung,
    13. rufbereitschaft Pflege gesetzliche regelung,
    14. rufdienstverguetung pflege,
    15. ambulante pflege rufbereitschaft,
    16. rufbereitschaft ambulanter pflegedienst,
    17. rufbereitschaft pflege bezahlung,
    18. vergütung rufbereitschaft ambulante pflege,
    19. wie wird im ambulante pflegedienst die rufbereitschaft vergütet,
    20. gesätzestext rufbereitschaft ambulanter dienst,
    21. regelung zur kostenübernahme bei rufbereitschaft im ambulanten dienst,
    22. regelung rufbereitschaft vergütung ambulant,
    23. wie funktioniet Rufbereitschaft ambulnte dienst,
    24. rufbereitschaft bezahlung im amulanten Pflegedienst ,
    25. rufbereitschaft wegen diabetes ablehnen,
    26. wie ist rufbereitschaft im dienstplan geregelt,
    27. vergütung rufdienst im Pflegedienst,
    28. rufbereitschaft pflegedienst krankenhaus pdl,
    29. sap rufbereitschaft in der nacht,
    30. ambulanter pflegedienst rufbereitschaft anrufbeantworter