Allgemein Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier)

heloisa

heloisa

Mitglied
Basis-Konto
1
67707
0
Mich würde interessieren wie Ihr Euch alle auf dem Laufenden haltet was aktuelles Pflegewissen angeht, die Expertenstandards, neue und aktuelle Therapien, Unfallverhütungsvorschriften und was man eben sonst noch so braucht??
Als ich bei der GDA angestellt war war ich da gut versorgt mit wirklich tollen Fortbildungen; seit ich Freiberuflich bin mach ich mich da übers Netz schlau oder besuche Fortbildungen vom DBfK oder meiner Fachhochschule.
Wie macht IHR das?:ermm:

Und eine andere Frage beschäftigt mich.
In einer der Einrichtungen die ich betreue wurde ich gefagt ob ich buchbar bin für reine Doku, Assesments und Pflegeplanungen, Pflegevisiten und Überprüfen der Doku. Fand ich seltsam, aber ich habe das gemacht und wurde auch gut bezahlt. Meist ein, zwei Stunden vor jedem Dienst, manchmal auch einen ganzen tag habe ich dann daran gearbeitet.
Wie weit machen das andere Freiberufler? Beschränkt sich die Dokumentation da auf kleine Visiten, Leistungsnachweise, Pflegeverlaufsberichte, oder seid Ihr auch in die Erstellung der Pflegepläne mit einbezogen?
Würd mich über einen regen Austausch freuen.:verknallt
 
Qualifikation
altenpflegerin, studentin
Fachgebiet
Heimbeatmung
A

Axis!

AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

also ich wurde auch gefragt ob ich nicht mich buchen lassen würde für pflegeplanung und sonstigen dokukramms.. früher hab ich da auch fortbildungen drüber gemacht , inzwischen bin ich aber nicht mer auf dem neusten stand .. würde aber mehr wie dicke reichen nach wie vor um das zu machen keine frage..
warum ich es inwzischen ablehen sowas zu machen ist die tatsache das die doku meistens halt auch nur geduldiges papier ist und da meist nur sachen drin stehen die meist gar nicht gemacht werden sondern nur drin stehen damit die häuser bei den kontrollen gut da stehen!



ansonsten besuch ich fortbildungen die teilweise von fortbildungsinstituten, altenheimen oder sonstigen div pflegediensten angeboten werden!
 
C

Crossover

Mitglied
Basis-Konto
0
Kiel
0
AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

Ich würde mal bei den Krankenhäusern in Deiner Umgebung nachfragen, die lassen häufig gegen ein kleines Entgelt (bei uns 15-30) externe Leute bei Fortbildungen beiwohnen und quittieren das auch mit Zertifikaten.
Mal ne andere Frage: Ihr seid beides freiberufliche Altenpfleger!? Wie funktioniert das? Habt ihr euch selbstständig gemacht und lasst euch von Heimen anrufen, die Aushilfen brauchen? Und kann man davon leben, bzw. lohnt sich das?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Teamleitung Heimbeatmungspflege
Weiterbildungen
Heimleiter, Mitarbeiter Erstellung QM-System
A

Axis!

AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

ja entweder du läst dich von ner agentur vermitteln oder suchst dir heime die dich buchen!
notstand an personal ist doch überall!

aber ich arbeite nur in der heimbeatmung als freiberufler...


gegenfrage: lohnt es sich angestellt zu sein?
 
C

Crossover

Mitglied
Basis-Konto
0
Kiel
0
AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

Die Gegenfrage ist doof, Du kannst vergleichen, weil du beide Situationen konkret kennen gelernt hast. Ich kenne nur die Sicht als Angestellter. Ich werde bezahlt, auch wenn ich krank bin oder Urlaub nehme. Generell bin ich mit meinem Gehalt aber nicht besonders zufrieden und muss springen wenn Chef das will. Wie is es denn bei euch? Wer bestimmt die Preise? Ihr, die Agentur oder verhandelt ihr mit den AG die euch buchen? Habt ihr nicht dennoch Auftragsmangel? Und euer Gehalt muss natürlich hoch genug sein, um die erhöhten Kosten wie Sozialvers.beiträge und private Versicherungen zu zahlen....Ach ja, ergänzt du teams bei der Heimbeatmungspflege oder teilst du dir die Schichten mit anderen Freiberuflern ein oder wie kann ich mir das vorstellen?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Teamleitung Heimbeatmungspflege
Weiterbildungen
Heimleiter, Mitarbeiter Erstellung QM-System
A

Axis!

AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

ich arbeite soviel bzw sowenig wie ich will , ich mach urlaub und frei wann und so oft wie ich will....
wenn ich krank bin springt die kv mit krankengeld ein, allerdings erst nach 4 wochen, der rest ist risiko.... die preise werden meist vorgegeben , teils kann man handeln! die , die am besten bezahlen dort arbeitet man , bzw geld ist nicht alles.. wenn das klima net stimmt , bringt auch die kohle nix.... preis-leistung muss stimmen!
ich persönlich nutze keine agentur mehr... mache alles selber! bin im 4 jahr.. da kennen die leute dich.... und rufen auch immer wieder an wenn du gute arbeit leistest...
klar müssen alle kosten gedeckt sein, aber das sind sie ....
ich weiss nicht wie beatmung bei euch läuft... aber bei uns laufen die ganz normal in 1:1 betreeung in 12 std schichten.... ich decke dann quasi die dienst ab die mit festpersonal nicht mehr abzudecken sind...
auftragsmangel??? ich könnte rund um die uhr arbeiten! wohne aber auch in einer guten region!
 
C

Crossover

Mitglied
Basis-Konto
0
Kiel
0
AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

Hm, ich denke, in einer Stadt wie Leipzig müsste das auch klappen, wohne nicht weit davon entfernt, kenne das so aber hier noch nicht. Wie ist das denn, sprechen die Dich auch mal an, dass Du meinetwegen schneller arbeiten sollst oder lassen die dich arbeiten wie du lustig bist?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Teamleitung Heimbeatmungspflege
Weiterbildungen
Heimleiter, Mitarbeiter Erstellung QM-System
heloisa

heloisa

Mitglied
Basis-Konto
1
67707
0
AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

ich würds jeder zeit wieder so machen.
Aber bitte dazu im Forum suchen oder Googeln, mein Beitrag hieß "wie bildet ihr euch fort"
Danke.

auf die Krankenhäuser bin ich noch gar nicht gekommen, das ist keine schlechte idee.
danke.
 
Qualifikation
altenpflegerin, studentin
Fachgebiet
Heimbeatmung
A

Axis!

AW: Wie bildet Ihr euch fort/wie weit betrifft euch der Pflegeprozess (auf dem Papier

als freiberufler must du immer 110% bringen sonst wirst du halt nicht mehr gebucht....
ist ganz einfach!
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.