Welche Rechtsform wählen bei Gründung Amb.Dienst ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

scarletta

Mitglied
Basis-Konto
27.08.2006
31832
Hallo !

Beschäftige mich seit längeren mit dem gedanken einen Amb.Dienst zu gründen .weiß um die ganzen Bestimmungen ,aber nicht in welche Rechtsform ich gehen soll !?
Momentan sieht es so aus ,als würde ich es als Einzelperson machen .
Wäre aber auch dankbar für Tips ,wenn ich mir einen Partner nehme !

Schon mal danke !
scarletta
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
L

Lisy

Hallo scarletta,
bei dieser Fragestellung kann ich dir nicht helfen. Für welche Rechtsform du dich entscheidest, kann niemand außer dir beantworten.
Doch ein paar Gedanken dazu will ich dir mitgeben.
Für eine GmbH benötigst du viel Geld, was aber nützt dir der Status mit beschränkter Haftung? Alls GF bist du mit deinem Privatvermögen haftbar. Macht ihr das zu zweit und der andere ist Pleite bist du trotzdem haftbar.
Es gibt noch eine englische Variante, ist billig und du bist bei einer Pleite fein aus dem Schneider, nur wie wirkt das auf deine eventuelle Kunden?
Und du mußt oft an die Vermittlungsstelle monatlich was zahlen.
Bei dieser Frage wendest dich am besten an einen guten Steuerberater, aber denk dran, auch der will Geld sehen.
Gruß Lisy
 
W

Wiggum

Mitglied
Basis-Konto
04.08.2007
85598
Für eine GmbH benötigst du viel Geld, was aber nützt dir der Status mit beschränkter Haftung? Alls GF bist du mit deinem Privatvermögen haftbar.
Das ist natürlich Unsinn.

Nur mit dem Stammkapital, das allerdings 25000 Euro betragen muss.

Was natürlich möglich ist, ist dass die Bank bei einem Kredit an eine GmbH eine private Bürgschaft verlangt.
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
Seniorenheim
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
Hallo Lisy,

da kann ich Wiggum nur Recht geben. Würde sonst keinen Sinn machen, heißt ja auch Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder? Hast du vielleicht mit einer GbR verwechselt?

Was meinst du mit englischer Variante Frenchisenehmer oder was? Kann hier aber wohl nicht sein.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Was meinst du mit englischer Variante Frenchisenehmer oder was?
Ich glaube, Lisy meinte damit die Limited (Ltd). Habe schon einige Pflegedienste mit dieser Rechtsform gesehen.

Grüße
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Hallo Valentina,
danke, genau das meinte ich. Mir war nur der Name entfallen.

@ Wiggum, schön für dich, wenn 25000 € für dich pinats sind.

@ renje, schau dir mal die Rechtslage genau an, klar heißt dies mit beschränkter Haftung, ist leider aber nicht unbedingt so.

Lisy
 
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
Liebe Lisy,

@ renje, schau dir mal die Rechtslage genau an, klar heißt dies mit beschränkter Haftung, ist leider aber nicht unbedingt so.
na noch konkreter geht´s nicht mehr?

Rechtslage kenne ich, danke der Nachfrage. War im Studium zentraler Lerninhalt, sowie prüfungsrelevant.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
S

sister

Mitglied
Basis-Konto
20.01.2006
65185
@ wiggum und renje.

Lisy hat recht. Als Geschäftsführer ist man in bestimmten Fällen mit seinem Privatvermögen haftbar. Beispw. bei groben Pflichtverletzungen, oder bei Nichteinhaltung bestimmter Fristen im Insolvenzverfahren.

Alles nachzulesen im GmbH Gesetz! Gibt auch genügend Gesetzesurteile diesbez. nachzulesen.

Ich bin in unserem PD als GF + PDL angestellt, also Doppelfunktion = doppelt haftbar.:angry:

LG
sister
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
kassandra

kassandra

Mitglied
Basis-Konto
Hallo alle zusammen,
Wir sind zu zweit eine GbR mit 5 Angestellten und es war genau das Richtige für uns.
Wenn einer allein einen PD macht ist er halt schlicht und ergreifend selbstständig als Einzelunternehmer.
viele Grüße von Kassandra
 
Qualifikation
Krankenschwester (PDL)
Fachgebiet
ambulant
Weiterbildungen
Expertin für anthroposophische Pflege (anerkannt nach den Kriterien des internationalen Forums für anthr.Pflege)
Fachwirtin für Org.u.Führung im Gesundheitswesen
PDL u. GF im eigenen PD
Öldispersionsbadtherapeutin
kassandra

kassandra

Mitglied
Basis-Konto
Übrigens haben wir uns beides geteilt, Ich bin PDL und 2.Geschäftsführerin, meine Partnerin andersrum stellv.PDL und 1.GF
 
Qualifikation
Krankenschwester (PDL)
Fachgebiet
ambulant
Weiterbildungen
Expertin für anthroposophische Pflege (anerkannt nach den Kriterien des internationalen Forums für anthr.Pflege)
Fachwirtin für Org.u.Führung im Gesundheitswesen
PDL u. GF im eigenen PD
Öldispersionsbadtherapeutin
S

scarletta

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
27.08.2006
31832
Hallo alle zusammen,
Wir sind zu zweit eine GbR mit 5 Angestellten und es war genau das Richtige für uns.
Wenn einer allein einen PD macht ist er halt schlicht und ergreifend selbstständig als Einzelunternehmer.
viele Grüße von Kassandra
Hallo !
Danke Kassandra !Genau dass wollte ich wissen !
Gruß scarletta
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflegedienstleitung
kassandra

kassandra

Mitglied
Basis-Konto
Ich wünsch dir alles Gute und Nerven wie Drahtseile für den Anfang.
Kassandra
 
Qualifikation
Krankenschwester (PDL)
Fachgebiet
ambulant
Weiterbildungen
Expertin für anthroposophische Pflege (anerkannt nach den Kriterien des internationalen Forums für anthr.Pflege)
Fachwirtin für Org.u.Führung im Gesundheitswesen
PDL u. GF im eigenen PD
Öldispersionsbadtherapeutin
fampev

fampev

Mitglied
Basis-Konto
11.12.2006
22767
www.f-am-p.de
Hallo,

:nono::nono:ich bin Pflegedienstinhaber seit ca. 11 Jahren und ich kann nur dringend davon abraten eine GbR zu gründen. Warum?
Wir haben in Hamburg gerade so einen Fall. Drei Inhaber als GbR gegründet und weitergeführt. Durch einen Regressfall den sie verloren haben, sind alle 3 komplett in der Haftung und zwar mit ihrem kompletten Privatvermögen.In einer GmbH hätten sie nur mit der Einlage gehaftet, wenn nicht etwas anderes schuldhaft hinzugekommen wäre.
Sicherlich hat man zu Anfang nicht gleich das Geld um eine GmbH zu gründen, obwohl dies jetzt einfacher werden soll. Aber eine GmbH ist nach meiner Ansicht die einzig richtige Geschäftsform bis zu einer gewissen Größe.

Gruss fampev
 
Qualifikation
Berufspolitiker
Fachgebiet
Integrierte Versorgung und Qualifikation
A

AndreaR

<a href="https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd
Basis-Konto
03.08.2007
14129
Hallo,
wir sind auch gerade in der Gründungsphase und haben uns für eine GbR entschieden, Aufteilung wie bei Kassandra. Uns hat die Steuerberaterin dazu geraten, obwohl wir das Stammkapital aufgebracht hätten. Die Gründungskosten für die GmbH sind wohl auch nicht ohne. Und im nächsten Jahr gibt es wohl neue Regelungen dazu.
Gruß
Andrea
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflegedienst
Jenny 1982

Jenny 1982

Mitglied
Basis-Konto
04.11.2007
72458
Hallo Valentina,
danke, genau das meinte ich. Mir war nur der Name entfallen.

@ Wiggum, schön für dich, wenn 25000 € für dich pinats sind.

@ renje, schau dir mal die Rechtslage genau an, klar heißt dies mit beschränkter Haftung, ist leider aber nicht unbedingt so.

Lisy


Der Betrag für eine Gmbh wurde im Mai diesen ajhres auf 10 000 € runtergesezt, falls euch die info was bringt ....

Liebe Grüße
 
Qualifikation
Fachkraft Leitung einer Pflege und Funktionseinheit/Praxisanleitung
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Patrick Weferling
Hallo, Ich bin Assistent in der Privatwohnung eines Klienten welcher seinen Angehörigen eine generalvollmacht erteilt hat und sich...
  • Erstellt von: Patrick Weferling
2
Antworten
2
Aufrufe
293
A
likeadash
Hallo zusammen, Wir eröffnen in Berlin einen Pflegedienst und erstmal nur SGB Xl. wir beschäftigen uns gerade mit Kundengewinnung. Ich...
  • Erstellt von: likeadash
0
Antworten
0
Aufrufe
293
likeadash
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
206
T
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
146
T