Sonstige WB Weiterbildungsmöglichkeiten...

T

Teddy004

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
01689
0
Hallo ihr lieben..

Ich arbeite als Altenpflegerin in einer stationären Einrichtung. Mein examen habe ich im Feb. 2009 bestanden. Berufserfahrung kann ich nun 2 Jahre nachweisen.
Gerne würde ich weitere Seminare besuchen... nur welche:spinner::spinner:
Nächsten Monat nehme ich an einen Blutabnahmekurs teil. Leiser finde ich keine für mich passenden Seminare bzw Weiterbildungsmöglichkeiten. Praxisanleiter ist nix für mich und eine Weiterbildung als Leitungskraft (WBL o. PDL) habe ich jetz noch nicht vorgesehen..

Habt ihr euch denn weitergebildet???

lg Yvonne 21 Jahre:bg:
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
P

Pflegeangi

Mitglied
Basis-Konto
0
24211
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Hallo ihr lieben..

Ich arbeite als Altenpflegerin in einer stationären Einrichtung. Mein examen habe ich im Feb. 2009 bestanden. Berufserfahrung kann ich nun 2 Jahre nachweisen.
Gerne würde ich weitere Seminare besuchen... nur welche:spinner::spinner:
Nächsten Monat nehme ich an einen Blutabnahmekurs teil. Leiser finde ich keine für mich passenden Seminare bzw Weiterbildungsmöglichkeiten. Praxisanleiter ist nix für mich und eine Weiterbildung als Leitungskraft (WBL o. PDL) habe ich jetz noch nicht vorgesehen..

Habt ihr euch denn weitergebildet???

lg Yvonne 21 Jahre:bg:
Pflegeangi
Hallo Teddy004 Ich bin ´nur eine Pflegehelferin, hatte davor aber auch drei Berufe erlernt.
Du bist junk, versuche doch erstmal eine Weiterbildung zur Stationswester zu bekommen. und somit die fallliche u. persönliche Kompetens reifen zu lassen.
Die Aufgaben u. der Stress werden dich Prägen, aber deine Persönllichkeit wird gewinnen. Nach 2-4 Jahren als Stationsscwester, kannst du doch überlegen.
Vieleicht ist dann die Weiterllildung zur PDL etwas für dich, vieleicht gehs Du in den Bereich Qualitätsamageent, vieleicht steht eine Studium im Bereich Pflegepädadogik im Raum oder du entwickels dich einfach nur zu Fachschwester für?
Mach dir keinen Stress, las dich ein wenig durch das Berufsleben treiben, irgentwann kommt der Punkt, wo du sagst; ja das ist es.
Viel Glück u. viel Geduld wünsche ich Dir
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim u. Klinik
P

Pflegeangi

Mitglied
Basis-Konto
0
24211
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Pflegeangi an Teddy004
Nur mit den kleinen 5-10 tägigen kurzen befriedigs deinen Wunsch nach Weiteentwickllung u, am Ende hast Du viele Zertifikate in der Tasche, deren Stellenwert nachher fraglich ist.
Überprüfe dich bitte auch, ob deine Gedanken etwas mit Flucht zu Tun haben könnte,
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim u. Klinik
nachteule44

nachteule44

Mitglied
Basis-Konto
0
24941
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Liebe Yvonne, höre auf dich und nicht auf Leute die dir sagen "lass dich treiben" oder du "flüchtest", etc.
Ich finde es klasse das du so enthusiastisch bist. Aus meiner Erfahrung kann ich dir auch sagen, das es das beste ist soviel wie möglich zu lernen, solange du noch so jung bist.
Ich kann dir keinen wirklichen Tip geben welche Seminare oder Weiterbildungen du machen könntest. Es kommt ja darauf an wo dein Interesse liegt. Ich kann nur sagen das es sehr schwierig ist 45 Jahre in der Pflege zu arbeiten. Deshalb kann ich nur jedem raten sich rechtzeitig um Weiterbildungen zu bemühen das man nicht bis 67 diese schwere körperliche Arbeit machen muss.
Nutze deine Energie und Kraft, die du JETZT hast....
Alles Gute für dich, nachteule
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
stat. Pflegeeinrichtung
P

Pflegeangi

Mitglied
Basis-Konto
0
24211
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Liebe Yvonne, höre auf dich und nicht auf Leute die dir sagen "lass dich treiben" oder du "flüchtest", etc.
Ich finde es klasse das du so enthusiastisch bist. Aus meiner Erfahrung kann ich dir auch sagen, das es das beste ist soviel wie möglich zu lernen, solange du noch so jung bist.
Ich kann dir keinen wirklichen Tip geben welche Seminare oder Weiterbildungen du machen könntest. Es kommt ja darauf an wo dein Interesse liegt. Ich kann nur sagen das es sehr schwierig ist 45 Jahre in der Pflege zu arbeiten. Deshalb kann ich nur jedem raten sich rechtzeitig um Weiterbildungen zu bemühen das man nicht bis 67 diese schwere körperliche Arbeit machen muss.
Nutze deine Energie und Kraft, die du JETZT hast....
Alles Gute für dich, nachteule
Pflegeangi
Hab gerade mit meinen Dicken darüber gesprochen, der hat schon ein wenig Ahnung von der Ganzen Sache.
Er sagt; jeder muss sich hinterfragen, wie schnell er auf der Leiter der Qualifikation klettern will u. für niemanden gibt es einen genauen Marschplan.
Aber; die gefahr ist nach seiner Aussage, das die fachliche Entwicklung sicherlich erworben wird. Die persönliche Reifung für den Umgang mit den ganzen Wissen, den kann man nicht mal eben in einen Jahr erlernen.
Daher sollte es eine geschickte kombi sein, aus fachlicher u, persönlicher Reifung.
Also warum diese Hetze, warum nicht erstmal Verantwortung lernen, Verantwortung zu deligieren u. zu Übertragen auf andere. D.Heist auch persönliche Sicherheit zu gewinnen, stolz sein zu dürfen, Freunde gewonne zu haben.
Aber Du hast auch recht:
Für den einen ist der schnelle Weg der bessere, für den anderen der Weg der ruhiger ist.
Welcher ist richttig: ich weiss es nicht
Nur wenn das eine Ziel erreicht ist, kommt schon wieder das Verlangen nach etwas neuen, man kann schnell unzufrieden werden.
Gute Nacht
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim u. Klinik
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Überlege doch mal ob Wundmanager oder die palliative Richtung was für dich wäre!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
P

Pflegeangi

Mitglied
Basis-Konto
0
24211
0
AW: Weiterbildungsmöglichkeiten...

Überlege doch mal ob Wundmanager oder die palliative Richtung was für dich wäre!
Hallo nofretete
Danke für den Tipp
Wie Du vieleicht gelesen hast, möchte ich ab 01.04. freiberuflich durchstarten. Im Moment habe ich den Kopf so voll.
Vorstellung in den Agenturen, Flyer, Behörden, eigenes Briefpapier u.s.w.
All das, was ihr schon hinter euch habt.
Ich drück euch u. mir die Daumen.
Bis demnächst
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim u. Klinik
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.