Weiterbildung Stroke Unit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

NeuroNurse

Mitglied
Basis-Konto
1
49090
0
Hallo!
Bin neu und weiss auch nicht genau, ob ich hier im richtigen Forum bin!
Ich arbeite seit etwas über zwei jahren in einer Stroke Unit. Würde jetzt gerne wissen,ob jemand von euch etwas über Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich gehört hat.Schließlich sind wir ja auch irgendwie eine "Spezialstation", wie z.B. die Intensiv oder die Dialyse und müssten doch auch eigentlich spezielle Fortbildungen absolvieren um effektiv arbeiten zu können!
Sollte von euch auch jemand in einer Stroke Unit arbeiten würde ich gerne wissen, wie ihr es mit stationsinternen Fortbildungen haltet?Laut den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Neurologie sollte in einer Stroke Unit speziell geschultes Personal arbeiten! Ist das bei euch so?
 
sisternic

sisternic

Mitglied
Basis-Konto
3
85250
0
Hallo..
ich arbeite seit 2002 auf einner neurologischen Station mit intergrierter Stroke Unit.
Bisher gab es keine stationsinternen Fortbildungen.
Unsere Ärzte wollten mal welche halten, doch darauf warten wir heute noch..

Als sinnvoll erachte ich es schon, dass man auch auf solchen Stationen Fort-/Weiterbildungen hat, denn auch da entwickelt sich Pflege weiter, werden neue Erkenntnisse erbracht.
Im letzten Jahr gab es im Klinikum Kassel eine mehrwöchige Fortbildung in der Neurologie/Stroke Unit.
Doch der Gesamtpreis betrug in etwa 3000€.

Wenn man selbst auf dem neuesten Stand bleiben möchte, muss man meist selbst etwas tun.

Das finde ich recht schade, denn so können gute Konzepte im Team meist sehr selten bzw. gar nicht um- und eingesetzt werden und es geht nichts voran.
Soviel erstmal von meiner Seite..

Liebe Grüsse, sisternic:smile:
 
N

NeuroNurse

Mitglied
Basis-Konto
1
49090
0
Hier ist nochmal Mareen!!!

Ich selbst nehme übrigens gerade an einer Fortbildung "Stroke Unit" in Minden teil, die etwas günstiger ist,als die von Sisternic genannte ( ca.1000€ für fünf Wochen)! Und ich kann sie auch wirklich empfehlen!!Aber mir scheint doch, das das Angebot in Deutschland sehr gering ist!Und was ist,wenn der Kurs vorbei ist?
Wo gibt es dann Neuigkeiten für die Pflege?
GRUSS Mareen
 
S

Surrogat

Hallo Miteinander,

unsere (internistische) Intensivstation/Stroke Unit hat 5 Betten exklusiv für Stroke-Patienten eingeplant.
Weiterbildungen finden stationsintern statt; allerdings werden nach und nach auch alle dortigen Mitarbeiter im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung unseres angegliederten Bildungszentrums in Bobath und Kinästhetik geschult.
Das es in diesem Bereich spezielle Weiterbildungen gibt klingt ja trotz der hohen Kosten nicht schlecht - was sind denn genau die Inhalte und unter welcher Adresse bekommt man Info`s via Internet?

Gruss,

Christian
 
N

NeuroNurse

Mitglied
Basis-Konto
1
49090
0
Hallo Surrogat!

Infos zur Fortbildung in Minden findest du unter http://www.klinikum-minden.de
Dort steht auch eigentlich alles über die Kursthemen.Und dazu wird noch viel erzählt aus der neuesten Forschung weil in Minden viele Studien zum Thema Schlaganfall laufen!
 
S

Strokemaster

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45357
0
Hallo Neuronurse!!

Arbeite seit 3 Jahren auf einer Stroke-Unit. In dieser Zeit gab es bei uns leider kaum Fort-/Weiterbildungen. Lediglich in der Notfalltherapie.(CPR,systematische Lyse-Therapie).Das Bobath-Konzept ist bereits seit Jahren integriert und wird bei Bedarf durch unsere KG aktualisiert. Ich weiß nicht wie speziell eure Stroke ist, ob z.B. auch Beatmungsbetten vorhanden sind, deshalb kann ich nicht viel dazu berichten. Seit ca 2 Monaten gibt es ein Buch im Handel "Stroke-Unit Manual", welches sich jedoch eher auf medizinisch/fachliche Erkenntnisse beschränkt. Pflegerelevante Aspekte sind kaum enthalten. Buch ist vom Thieme-Verlag und Kostet 26 €. Vielleicht interessiert es dich ja. Werde mich über den Kurs den du beschrieben hast auch mal schlau machen, klingt interessant.

MFG Stefan
 
E

elena

Mitglied
Basis-Konto
3
29562
0
Also mir ist neu, dass es sowas wie eine staatlich-examinierte stroke unit schwester nach bestandener ausbildung geben soll. ich arbeite jetzt seit 1,5 jahren auf der stroke unit und habe mich recht intensiv mit der thematik beschäftigt. ursprünglich komme ich von der inneren intensivstation, anschließend 5 jahre imc. wir haben gerade vor kurzem für unsere stroke unit überwachungsstandards entwickelt. kann ich nur jedem anraten. was die fortbildung für die stroke unit angeht, so ist dieses in der zertifizierung schon deutlich:es bedarf nicht besonders geschultem personal, sondern dieses muß besonders geschult werden. für weiteren austausch über stroke unit wär ich dankbar.
 
N

NeuroNurse

Mitglied
Basis-Konto
1
49090
0
Hallo!

Ich habe nie von einer staatlich examinierten Stroke Unit Schwester gesprochen, sondern nur von einer speziellen Fortbildung, die mit einem Zertifikat abschliesst.
Gruss NeuroNurse
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen