WEGEBAU Projekt

P

petralein67

Mitglied
Basis-Konto
Hallo und Guten Morgen, ich hoffe mir kann einer helfen
Ich habe über einen ambulanten Dienst eine Ausbildung zur Pflegefachkraft angefangen. Diese wird gefördert über das WEGEBAU Projekt.
Ich möchte gerne meinen Ausbildungsbetrieb wechseln und in einen stationären Betrieb gehen.
Bekomme vom Arbeitsamt die Kosten über einen Bildungsgutschein erstattet und laufe so berufsbegleitend.
Das Arbeitsamt gab mir zur Auskunft. Ich kann wechseln aber der neue Arbeitsgeber bekommt die Arbeitgeberzuschüsse vom Arbeitsamt dann nicht.
Somit müsste er die Zeit in der ich in der Schule bin und mein volles Gehalt beziehe aus eigener Tasche finanzieren.
Ist das Rechtens??? Dann brauchte mann ja auch nicht die Kündigungsfrist,(4Wochen) wenn man sozusagen mit diesem Betrieb während der Ausbildung festgenagelt ist.

Ach so wechseln möchte ich. da ich im ambulanten Dienst so gut wie nichts lerne und mir im stationären Betrieb diese Möglichkeit jetzt im Praktikum schon gegeben wird. Ich möchte ja schließlich die Prüfung gut bestehen und unserer älteren Generation helfen.

Kann mir wer helfen??? Bitte
 
Qualifikation
examinierte Altenpflegehelferin
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen