Altenpflege WEGEBAU Ausbildung zur Fachkraft

Huhn

Huhn

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo.
Ich versuche mich kurz zu fassen.
Kann bzw. wie kann eine Ausbildung zur PFK abgebrochen werden die teilweise über Wegebau und teilweise über das Heim abgedeckt wird ? Gibt es da Wege ? Also vor allem meine ich, ob es da im Zweifel sogar noch heißt man ´müsse die bis dahin entstandenen Kosten zurückzahlen. Kann dies passieren ?

Mein Entschluss ist noch nicht endgültig. Aber ich will vorher schon mal wissen wie es sich verhält. Bin seit 1 Jahr in Pflege und seit Oktober 18 in Ausbildung.
 
Qualifikation
PFleger
M

marinadiezweite

Mitglied
Basis-Konto
43
Uelzen
0
Hallo Huhn, ich glaube, erstmal solltest du dich unauffällig bei Wegebau, (was immer das ist) erkundigen, wie sich das verhält mit der Rückzahlung. Dann wärest du da auf der sicheren Seite. Vom Heim her wüsste ich nicht, dass da was zurückgezahlt werden muss. Da du ja im Sinne deiner Bezahlung auch eine Gegenleistung erbracht hast.
Du warst ein Jahr in dem gleichen Heim in der Pflege und ab 1.10. in der Ausbildung. Gefällt dir dieses Heim nun nicht mehr oder gefällt dir eher die Ausbildung nicht? Ich würde mir ansonsten nochmal andere Aspekte überlegen. Bei meiner Arbeit sind viele Auszubildende. Aber auch junge Leute, die mal woanders mit der Ausbildung angefangen und diese abgebrochen haben. Und nun unausgebildet in der Pflege arbeiten. Es gibt dann zwar mehr Geld. Aber man bleibt im Prinzip immer auf dem gleichen Arbeitslevel als angelernte, oder wie immer man das nennt. Pflegehilfskraft nennt man das glaub ich. Vor allem ist man auch nicht deshalb was anderes, weil man ein Jahr Pflege gelernt hat.
Während unsere jungen Auszubildenden vom letzten Jahr August nun schon richtig viel Verantwortung übernehmen. Und auch sich freuen, was sie nun alles dürfen, lernen und können. Und wo sie auch mitreden, mithelfen können.
 
Qualifikation
Altenpflegeassistentin
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
Weiterbildungen
Einjährige Ausbildung Pflegeassistentin Alten- und Krankenpflege mit Ausbildung als Alltagsbegleiterin §87b, jetzt 53c
P

pflegerpassion

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo Huhn, hast du dich denn mittlerweile entschieden beziehungsweise erkundigt? Was ist rausgekommen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung.
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
Intensivstation
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen