Altenpflege Waschprüfung im neuem Jahr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
schems

schems

Neues Mitglied
Basis-Konto
15.12.2011
23774
:blink:Hallo,

im neuem Jahr habe ich dann meine Waschprüfung...Bin immer so nervös, wenn ich beobachtet werde. Deshalb will ich mich gut vorbereiten !
Vorbereitung ist ja die halbe Miete:smile:. Wir fangen mit der Vorstellung des Bewohners an, danach gehen wir zum Zimmer des Bewohners den ich mir ausgesucht habe, und den ich ein Tag vorher über die Prüfung Informiere....
Stelle dann den Lehrkörper vor und erkläre warum er jetzt zuschaut. Dann der normale ganzkörperwaschungs Ablauf, Ankleiden in den Rollstuhl setzen und in den Gemeinschaftsraum bringen etwas zu Trinken anbieten... Zimmer aufräumen und fertig.

Mein Problem ist jetzt nur, das gerade Personalmangel wegen Krankheit und Urlaub herrscht. Ich somit nicht wirklich die Möglichkeit habe mal ausführlich zu fragen was den eine Bewohnervorstellung alles beinhalten muß...Oder was die Lehrer da alles wissen wollen...

Ich habe mir mal eine Liste gemacht. Über Kritik und Vorschläge wäre ich erfreut :santa:

Name, Geb., Familienstand, seit wann in der Einrichtung, Betreuer, Pflegestufe, Gerichtliche Entscheidung/Fixierung, Kostform,

Diagnosen, Grund der Einweisung

Sein derzeitiger ist Zustand, Wobei der Bewohner Hilfestellung braucht,

Wie ist das mit Hobbys aus Kindertagen oder im Erwachsenenalter?

Frohes Fest wünsche ich:santa::santa:
 
Qualifikation
Altenpflegerin Ausbildung
Fachgebiet
Altenpflege
Katta

Katta

Mitglied
Basis-Konto
04.02.2007
73207
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Hallo schems,
was mir spontan noch einfällt wäre Besonderheiten des Bewohners, das heißt Dinge die beim Bewohner gemacht werden,aber von dem abweicht dass ihr in der Schule gelernt habt. Ist bei uns immer wichtig, da der Lehrer es vorher wissen möchte sonst ists ein Fehler. Die Hobbys würde ich auf jeden Fall mit dazunehmen, auch die früheren. Gerichtliche Entscheidungen/ Fixierungen wurden bei uns nicht erfragt. Wir mussten auch eine Pflegeplanung schreiben, aber das ist verschieden von Schule zu Schule.
Grüße Katta
 
Qualifikation
examinierte Altenpflegerin /Praxisanleiterin
Fachgebiet
Pflegeheim
schems

schems

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.12.2011
23774
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Hallo und Danke für die Antwort.

Werde es so machen, eine Pflegeplanung muß ich noch nicht schreiben... :grin:

Schönen Feiertag noch
 
Qualifikation
Altenpflegerin Ausbildung
Fachgebiet
Altenpflege
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
22.10.2005
30625
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Möglicherweise hast Du den Bewohner bereits gewaschen.
Spontan vielleicht noch ein Beitrag von mir: In der PP beschreiben warum man ggf. von der Schule gelehrten Waschung eines Bewohners abweicht.
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
schems

schems

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.12.2011
23774
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Noch habe ich nicht gewaschen erst am 17ten.. Danke für den Tipp...das muß ich wirklich machen. Ich bin auch nicht mehr nervös..Sondern kann es kaum noch abwarten..

Schems:rolleyes:
 
Qualifikation
Altenpflegerin Ausbildung
Fachgebiet
Altenpflege
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
22.10.2005
30625
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Hi !

Ich habe später angefangen mir einen Ablaufplan für die diversen Anleitungen/ Prüfungen zu schreiben.
Einfach mal den ganzen Ablauf in kleine Schritte zerlegen und überlegen, ob es mögliche Stolperfallen geben könnte.
Welches Material in welcher Menge wird benötigt? Wo lege ich was hin, was werfe ich wann wohin ab usw.
Ungünstig wäre es, würde man mit der Waschung anfangen und muss dann nochmal weggehen, weil man etwas vergessen hat.

Möchtest Du es besonders gut machen möchtest, dann könntest Du noch eine kleine Beratung ( sofern der Zustand der Bewohnerin es erlaubt ) einbauen. Im Sinne von:
...wir waschen mit Ph-neutraler-Seife, weil...

Die Waschung eignet sich natürlich auch immer als Quelle der Information, soll heißen, kann ich etwas besonderes beobachten?
Wenn nicht bereits jetzt schon, wirst Du später ganz automatisch beobachten und ggf. Rückschlüsse daraus ziehen.

Wahrscheinlich hast Du auch schon gelernt, dass es verschiedene Arten der Waschung gibt: stimulierende, eine beruhigende Waschung usw.

gruß CDS
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
schems

schems

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
15.12.2011
23774
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Hi,

ich werde bei der Waschung drauf hinweisen, das ich besonders darauf achten muß das die Füße des Bewohners nach dem Waschen richtig trocken sind weil er eine erhöhte Gefahr hat einen Diabetiker Fuß zu bekommen, das die Schuhe nicht zu eng sind (aus dem selben Grund).
Sonst habe ich schon eine Liste erstellt was ich alles brauche und im Kopf auch schon alles am richtigen Platz "aufgebaut". Damit ich für alle Notfälle gerüstet bin und nicht nochmal loslaufen muß um irgendetwas zu besorgen... :whistling

Eigendlich wäre morgen die andere Auszubildende mit der Zwischenprüfung dran, aber sie hat den Termin verschieben lassen....so das ich als erste jetzt geprüft werde. Wir sind in einer Klasse..sie ist in Ordnung, aber die Schwestern sind nicht so zufrieden mit ihr. Deshalb stupse ich sie immer so an..das sie ihre Ausbildungsnachweise erledigt und die Lernaufgaben noch machen muß..da sie noch keine bis jetzt erledigt hat (entweder denkt sie nicht dran, oder sie hat kein Interesse???)..habe ihr Dinge mit Kopiert und sie auch bei den Kollegen verteidigt. Jetzt hat sie meine Vorbereitung für die Vorstellung gelesen..damit sie sich ein Bild machen kann..wenn sie möchte gebe ich ihr auch gerne meine Liste was sie alles so braucht. Gleichzeitig mache ich mir natürlich gedanken ob das so richtig ist..sie hat einen anderen Bewohner mit ganz anderen Bedürfnissen und anderer Pflegestufe....Wenn ich ihr alles gebe muß sie sich ja nicht damit auseinander setzen und lernt somit ja nicht wirklich. Aber ins offene Messer rennen lassen kann ich will ich sie natürlich auch nicht. Die andere Sache ist die..wenn ich jetzt ihr gedächnis bin, verläßt sie sich darauf und das WILL ich ja nun totallllllllllll nicht... Zwickmülle...:blushing::blushing::blushing:
 
Qualifikation
Altenpflegerin Ausbildung
Fachgebiet
Altenpflege
B

bowielein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.12.2008
Bonndorf
AW: Waschprüfung im neuem Jahr

Denk an dich.
Man lernt nichts, wenn man immer alles vorgesetzt bekommt. Wenn deine Kollegin ihre Aufgaben nicht geregelt bekommt, ist das nicht dein Problem und auch kein Grund, daß du ihr das Zeugs hinterher trägst.
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.