Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sandy73

Neues Mitglied
Basis-Konto
04.06.2012
91217
Hallo

Ich bin 38 Jahre habe zwei Kinder ( 12 und 14 Jahren ). Wir wollen nach Thüringen zu meinen Freund ziehen. Ich möchte wieder in die Altenpflege. ( 5 Jahre Berufserfahrung ) Das Vorstellungsgespräch habe ich im Schmalkalden Kreis. Nun weiß ich nicht, was ich sagen soll, sollte man mich nach meinen Gehaltsvorstellungen beim Vorstellungsgespräch fragen. Was verdient man als Schwesternhelferin. ? Ich habe nur einen Kurs als Schwesternhelferin gemacht. Ich weiß nicht ob das anerkannt wird. Vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen.
 
Qualifikation
Produktionshelferin
Fachgebiet
Produktion
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.09.2009
düsseldorf
AW: Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

Willkomen im Forum !

Auf jeden Fall stehen Dir 7,75 € die Stunde zu .Das ist der gesetzl.Mindestlohn .Das muss jeder AG zahlen .
Ist der AG bei dem Du Dich bewirbst tarifgebunden oder ein privater ?

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
S

Sandy73

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
04.06.2012
91217
AW: Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

Das ist ein privater ( Tagepflege und Ambulante Pflege )
 
Qualifikation
Produktionshelferin
Fachgebiet
Produktion
B

bahlsen

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.01.2006
49074
AW: Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

auf jeden fall zu wenig, ca.800-870 brutto, verlange gleich mehr so ca. 1200 brutto ,bei vollzeitbeschäftigung
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
freiberuflich
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.09.2009
düsseldorf
AW: Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

Du kannst auch über 1400 € brutto verlangen :
Lohnspiegel 2011

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
S

Stripping

AW: Was verdient man als Schwesternhelferin in Thüringen ?

Ob man dich in Thüingen nac einer Gehaltsvorstellung FRAGT, glaube ich nicht! Im angrenzenden Westen kommen die Pflegekräfte aus den neuen Bundesländern weil in der Heimat der Verdienst ziemlich schlecht ist. In angrenzender West-Gegend verdient man in einem privaten Haus als einjährige 5 Euro auf die Stunde. Das ist zuwenig,ich weiß aber es wird die Not teilweise auch ausgenutzt. Diese Gegend ist eine Fachkraftübersättigte Gegend.Dort arbeiten sogar berufserfahrene Fachkräfte für 2000 Brutto. Dort pendeln die Wessis nach Thüringen, und die Thüringer nach Westen.
Wenn du überhaupt eine Vollzeitstelle bekommst, dann sicher deutlich drunter, was dir zusteht.
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

likeadash
Hallo zusammen, hat jemand von euch die Erfahrung, wie lange es momentan dauert, bis man die Zulassung hat bzw. die Kasse die Sachen...
  • Erstellt von: likeadash
0
Antworten
0
Aufrufe
77
likeadash
A
Hallo, woher bezieht man im amb. Pflegedienst Handschuhe? Erhalten die Patienten hierfür ein Rezept/ kaufen sie diese oder bin ich als...
  • Erstellt von: ambpdkranz
1
Antworten
1
Aufrufe
304
F
A
Hallo, Sollten die Patienten in Besitz der Wochendosetten zum verabreichen und stellen der Medikation sein oder muss der Pflegedienst...
  • Erstellt von: ambpdkranz
2
Antworten
2
Aufrufe
282
A
Bürofee
Hallo alle zusammen! Wir sind grad in der Gründungsphase eines neuen Pflegedienstes und mich würde interessieren, was Ihr auf der Tour...
  • Erstellt von: Bürofee
1
Antworten
1
Aufrufe
341
Joan Doe