was passiert mit meinen Überstunden?

K

kathi2802

Hallo!

Ich bin gesundheits u Krankenpflegerin habe im mai von privatem ambu Dienst zur Diakonie ambu gewechselt...

Man könnte sagen vom regen in dir Traufe! Bin teilzeit beschäftigt und habe in den letzten 3 monaten schon über 86 Überstunden gesammelt und letzten Monat 100% mehr gearbeitet! Ich habe nicht um sonst nur einen teilzeit Vertrag... Bin zweifache mutter und habe einem mann in Schichtarbeit und Schule! Ich kann nicht mehr arbeiten... Aber es scheint meine vorgesetzten verstehen das nicht!

Auf jedenfall möchte ich kündigen habe 14 tage Kündigungsfrist... Aber was ist mit den Überstunden? Auf einmal auszahlen wäre steuerlich gesehen ja ne Katastrophe dann hätte ich ja nichts davon...
Was gibt es für möglichkeiten? Oder bliebt nur das ausbezahlen lassen?

Liebe grüße
 
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
37
Leipzig
0
AW: was passiert mit meinen Überstunden?

Das mit der "steuerlichen Katastrophe" ist ein Märchen, denn das holst du dir ja beim Lohnsteuerjahresausgleich über die Steuer zurück. Eine andere Möglichkeit wirst du ja kaum haben, zumindest nicht für die kompletten Überstunden. Du kannst bei der Kündigung natürlich darum bitten, dass man Dich unter Anrechnung Deiner Mehrabeitsstunden bis zum Austrittstermin freistellt, aber letztendlich bleibt es deinem Arbeitgeber überlassen ob er das tut. (natürlich wäre es günstiger, als wenn der Mitarbeiter dann evtl. aus Trotz einen Kschein bringt, aber es gibt eben AG, da gibt es diese Einsicht nicht).
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
G

GerontoNurse

Mitglied
Basis-Konto
3
18546
0
AW: was passiert mit meinen Überstunden?

Deinen Beitrag kann ich so nicht ganz unterschreiben Morbus Bahlsen.

@kathi: Schau mal genau in deinem Arbeitsvertrag, was der zu Überstunden sagt und welche Möglichkeiten er bietet. Mir wollte man auch schon oft die Überstunden einfach so auf den "Endlohn" draufklatschen. Wenn der Arbeitsvertrag aber sagt das ein Freizeitausgleich möglich ist, hast du gute Chancen.
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Geriatrie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen