Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Andi65

Mitglied
Basis-Konto
09.06.2013
92224
Hallo - vielleicht finde ich hier mal die richtige Lösung.
Darf ein Altenpflegehelfer (einjährige Ausbildung mit abgelegter Prüfung) nach gewisser Einarbeitung fertig gestellte Medikamente an Bewohner austeilen und verabreichen? Wie sieht es mit dem BZ-Messen und Insulin (bzw. allgmemein s.c. Injektionen) verabreichen aus? Ich konnte aus den Unterlagen des Ausbildungsinhaltes für die einjährige APH-Ausbildung dies nicht eindeutig herausfinden und habe stets widersprüchliche Informationen hierzu erhalten. Es geht mir nicht darum, ob dieser Mitarbeiter es kann sondern ob er es auch darf - was sagt der MDK und die Heimaufsicht hierzu? Wäre schön wenn ich eine "niet-und nagelfeste" Aussage hierzu bekommen könnte. Danke.
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Vollstationäre Pflege (Senioren)
J

josephine

Aktives Mitglied
Basis-Konto
15.03.2008
München
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hi Andi65,

ich gebe gerne weiter, was mir der zuständige Mitarbeiter der Heimaufsicht hier gesagt hat:
Hieb- und stichfest gibt`s nicht.
Die Grundlage ist, das der betreffende MA es gelernt haben muss (Wo und Wann sind dabei zweitrangig) und es sich fachlich auch zutrauen muss.
Wenn das passt, dann kann die Heimaufsicht sagen: O.k. und der MDK: Nö, geht nicht.

Empfehlung damals: Von Heimaufsicht UND MDK zu jedem potentiell betroffenen MA eine schriftliche Stellungnahme (Darf der MA) erbitten und immer hübsch aufpassen, wenn bei dem einen oder dem anderen die Belegschaft wechselt! Nur weil Herr Müller von der heimaufsicht das völlig in Ordnung fand, heißt es nicht das Herr Meier, der sein Nachfolger ist, das auch so sieht!

Das ganze ist ca 5 Jahre her und ich errinere mich nicht mehr san den Wortlaut, aber dies war die inhaltliche Aussage des MA einer Heimaufsicht in Bayern.

Solltest du hier oder sonst wo jemals eine wirklich eindeutige Antwort auf deine Frage finden bitte ich um kurze Info.

Danke, josephine
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Palliativ
Weiterbildungen
PA, Palliative Care
A

Andi65

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.06.2013
92224
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hallo Josephine - danke für die Antwort. Was wirklich sicheres ist es ja nicht. Aber du beschreibst es treffend, dass es immer wieder auch von MDK oder FQA hierzu unterschiedliche Anweisungen/Regelungen gibt. Ich war im Mai auf einer Fachtagung zum Thema Haftungsrecht Pflege - hier wurde auch das Thema Delegation angesprochen. Es gab hier die Auskunft, dass ein MItarbeiter auch die "formelle Qualifaktion" haben muss um die entsprechend (delegierte) Arbeit auch ausführen zu dürfen - ich müsste also wissen, ob Pflegehelfer in ihrer einjährigen Ausbildung das Verteilen von Medikamenten und die s.c.Injektion lernen (und was das allerbeste wäre dies auchnoch in einem Curriculum abgefragt wurde). Es steht aber so genau nicht in den Lehrplänen die ich bisher einsehen konnte. Lt. Auskünfte von Schulen dürfen die "einjährigen APH" nicht mehr als die angelernten Pflegehelfer. Wie ist das bei such in der Einrichtung? Liebe Grüße
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Vollstationäre Pflege (Senioren)
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Bei uns dürfen sie keine Behandlungspflege durchführen und das fängt bei den ATS an!
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Bei uns, bei einem freien gemeinnützigen AG, mit vielen Häusern, darf sie die Schichtleitung machen, offiziell bekannt gegeben worden.
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
A

Andi65

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.06.2013
92224
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hallo nofrete - danke für die Rückmeldung.
Für wieviele Bewohner habt Ihr pro Schicht eine Fachkraft? Kann sie all die Verrichtungen selbst erledigen (ATS, Medikamente, Vitalzeichenkontrollen, Wundverbände.............) ??
Liebe Grüße
Andi65
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Vollstationäre Pflege (Senioren)
A

Andi65

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.06.2013
92224
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hallo Tilidin -

das klingt ja interessant. Und welche Aufgaben hat sie als Schichtleitung dann?
Behandlungspflege durchführen? Medikamente stellen und verteilen??? Wo ist eure Fachkraft?

Liebe Grüße
Andi65
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Vollstationäre Pflege (Senioren)
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Die ganze Palette halt Med.- Stellen. Insuline., vorgefertigte Infusionen, natürlich die Arbeit einteilen, Ärzte anrufen u. der P.D.L immer wieder bestätigen, wie gut sie doch ist

Und glaubt mal bitte, die Arbeit läuft schneller, weil nicht die einzige Pause überzogen wird, nein die anderen 3-5 Raucherpausen fallen auch meistens weg. Ich hätte gerne noch mal zwischendurch eine geraucht,
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
A

Andi65

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
09.06.2013
92224
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hallo Tilidin -
das klingt nach "Groll" gegen eine bestimmte Person.
Wie sieht das denn die FQA oder der MDK wenn hier eine PH als Fachkraft eingesetzt ist?
Da ist meine Frage, ob APH´s auch gestellte Med verteilen und verabreichen dürfen, harmlos gegen das, was da sonst draußen in der Praxis so abgeht. Ist echt interessant was man da so alles hört.
Liebe Grüße
Andi65
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
Vollstationäre Pflege (Senioren)
S

Stripping

AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Soweit wie mir bekannt ist, werden sogar Unterschiede zwischen Aph und Kph gemacht. Ich habe vor einigen Jahren die Kph absolviert und muss feststellen, dass die Aph wesentlich besser ist als Kph zu meiner Zeit. Ich hatte nichtmal ein schriftliche Prüfung, Aph allerdings schon. Mit der einjährigen weiß man soooo wenig, es werden nur Themen aus der dreijährigen angerissen, nichtmal vertieft.Einen einjährigen würde ich so eine Verantwortung garnicht übertragen. Sie fühlen sich damit sogar noch bestätigt in ihrer Fachlichkeit, die ja nur oberflächlich vorhanden ist. Symptome bei zB Digitalisüberdosierung können mit einer einjährigen, selbst auch nur mit der Kph Ausbildung garnicht richtig eingeschätzt werden. Es kann wertvolle Zeit vergehen, die lebenswichtig ist! Auch wenn es durch gesetzliche Vorgaben "erlaubt" sein sollte, so darf man dabei nicht vergessen, dass wir es mit Menschen zutun haben. Meine Eltern würde ich dort nicht zur Pflege geben. Ich möchte insofern beruhigt sein, dass im Falle eines Notfalls durch Altenpfleger oder Krankenpfleger angemessen reagiert werden kann.
 
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Also Andi eigentlich schon, und wenn viel zu tun ist, mit Visiten, Aufnahme, Wundschwester und und und, dann kümmert sie sich nach dem Frühstück der Bewohner um solche Sachen halt. Ach ja im Schnitt sind 30 Bewohner auf einer Statioin.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
H

haraldo

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2006
31832
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Hatte bei der letzten MdK-Prüfung ein längeres Gespräch zu diesem Thema. Da sagte man mir, es läge allein im Ermessen der PDL, zu welchen Tätigkeiten man Pflegekräfte mit einjähriger Ausbildung einsetzt. Die PDL muss sich versichern, dass der jeweilige MA in der Lage ist, z.B. eine BZ-Kontrolle durchzuführen oder Medikamente korrekt zu verabreichen. Die PDL trägt auch die alleinige Verantwortung dafür,wenn etwas schiefgeht.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
P

PicAs

Mitglied
Basis-Konto
29.09.2011
78467
Gibt´s das auch irgendwo schriftlich?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
-
Weiterbildungen
4. Semester Health Care Studies HFH
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Die PDL muss sich versichern, dass der jeweilige MA in der Lage ist, z.B. eine BZ-Kontrolle durchzuführen oder Medikamente korrekt zu verabreichen. Die PDL trägt auch die alleinige Verantwortung dafür,wenn etwas schiefgeht.
Das würde doch auch bedeuten, für jeden PFH eine gesonderte Stellenbeschreibung, die ständig gelebt u. erweitert werden müsste, ob der MDK das unterschreibt????? und welche PDL würde sich schriftlich, zu den Fehlern eines PFH bekennen.????
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Nein jedes Heim oder Verein hat doch eine einheitliche Stellenbeschreibung, und da steht halt drin, was gemacht werden darf und bei uns steht halt drin, dass ein PH mit einjährigem Examen nur Grundpflege machen darf, Essen reichen usw.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
H

haraldo

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2006
31832
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Das würde doch auch bedeuten, für jeden PFH eine gesonderte Stellenbeschreibung, die ständig gelebt u. erweitert werden müsste, ob der MDK das unterschreibt????? und welche PDL würde sich schriftlich, zu den Fehlern eines PFH bekennen.????
Ja, Tilidin, genauso ist es (zumindest in der ambulnten Pflege). Die PDL kann die PFH einzelne Tätigkeiten der Behandlungspflege unter eigener Aufsicht durchführen lassen und dies protokollieren. Damit kann sie nachwiesen, dass die PFH dazu in der Lage ist.
Dies war lediglich die mündliche Aussage des MdK, ob es schriftlich irgendwo steht, kann ich nicht sagen.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Und kommt ein anderer vom MdK, sagt der wieder was anderes.
Das Beste ist immer, einfach beim MdK schriftlich oder per mail nachfragen und die Antwort gut aufheben.
:smile:
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
A

anausix

Mitglied
Basis-Konto
28.10.2011
64625
AW: Was dürfen Pflegefachhelfer (einjährige Ausbildung) ?

Es kommt auch immer auf das Bundesland an zB. in BW dürfen 1 jährige PHK fast garnix in Rheinlandfalz dürfen sie fast soviel wie ein Ex. Altenpfleger.
 
Qualifikation
PDL + Gerontopsychatrische FK
Fachgebiet
PDL ALTENHEIM
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.