Allgemein Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

F

Fflleexxii

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
24103
0
Hallihallo - ich bin Sonne (Spitzname) und ganz neu hier registriert. Ich finde das Forum ausgesprochen interessant, da ihr mir durch Eure Kommunikation schon ein ganz schönes Stück aufweist, was ihr erwartet und was Euch an einer Zusammenarbeit mit einer "Agentur" nervt.

Ich oute mich hier klar als Vertreter für die Agenturen, weil ich selbst in diesen Rahmen tätig bin und nun (nach 1jähriger Arbeitsabstinenz) das Ziel habe, das Arbeitsfeld -Vermittlung von Freiberuflichen Fachkräften im Bereich Medizin und Pflege- auszubauen, um von der Fachqualität der freiberuflichen Kräfte zu profitieren und meine Kunden zufrieden zu stellen.

Ich habe die Vorstellung, dass die Freiberufler, die mit uns zusammen arbeiten und die, die es zukünftig werden- die Zusammenarbeit positiv mit beeinflussen und man miteinander lernt im Ergebnis eine echte! Win-Win Situation herzustellen. Aber dieses Forum könnte für mich eine echte Hilfe darstellen, von vornherein ehrliche und offene Hinweise zu erhalten, auf welche wichtigen Punkte man Acht geben muss, um alle Bedürfnisse zu befriedigen. Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir einfach Hinweise gebt, was Euch in der Zusammenarbeit mit einer Agentur wichtig ist. Was ihr Euch wünscht (unter Berücksichtigung realistischer Werte) Wie Eure Erfahrungen sind und welche negativen Erlebnisse ihr vielleicht auch hattet?! Ohne Namensnennung oder so- es geht mir lediglich darum meinen Job von Beginn an so gut wie möglich zu machen! Für einen Austausch bin ich dankbar, für Kritik und Anregungen offen! Danke schon mal und lg
 
Qualifikation
Ressortleiterin Medizin u. Pflege
Fachgebiet
HR
Weiterbildungen
s. o. genannt
Personalfachkauffrau/ Betriebswirtin
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Ok, hier meine Vorstellung:
ich finde es gut und hilfreich wenn alle Angebote von Einrichtungen für den Freiberufler sichtbar sind, mit Terminangabe, Honorar etc.und man diese dann buchen kann, entweder direkt oder durch Mitteilung an die Agentur.
Anders herum natürlich auch, man stellt seine Zeiten ein und die Einrichtung kann den Freiberufler buchen.
Bei vielen Agenturen weiß man nicht was für Angebote da sind und wartet dann, dass man irgendwann mal einen Anruf bekommt, dass ein Angebot da ist. Bei mir ist es dann so, dass ich meist in dieser Zeit schon gebucht bin.
Mit anderen Worten: Überblick und Transparenz finde ich gut.

Ob die Agentur als Service kostenlose Rechnungsstellung anbietet, ist eigentlich relativ egal.
Nur, wenn sie das macht, sollte das Honorar direkt im Namen des Freiberuflers angefordert werden und auch direkt auf dessen Konto gehen. Da habe ich schon mal schlechte Erfahrung gemacht: Geld ging auf Konto Agentur und man musste teilweise bis 6 Wochen warten bis es dann endlich eintraf.

lg
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
F

Fflleexxii

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
24103
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

OK. Alle Aufträge aktualisiert auf unsere HP stellen - ist gut, das werden wir wohl auch entsprechend umsetzen. Die Rechnungen sind bisher von den Freiberuflern an unsere Agentur gegangen. Wir überweisen sofort nach Prüfung - max. nach einer Woche ist das Geld auf dem Konto des FB. Unser Kunde bekommt die RG von uns. So hat der FB einen sicheren Geldeingang und Liquidität und wir kümmern uns um den Geldeingang durch den Kunden. Sollte dieser nicht zahlen -dann ist das unser Problem ... Spricht da etwas gegen?
 
Qualifikation
Ressortleiterin Medizin u. Pflege
Fachgebiet
HR
Weiterbildungen
s. o. genannt
Personalfachkauffrau/ Betriebswirtin
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

das mit den Rechnungen...hieße ja, ihr zahlt das Honorar als Vorableistung, der FB stellt die Rechnung an eure Agentur mit eurer Anschrift? Ihr stellt in eurem Namen die Rechnung an die Einrichtung? Weiß nicht, ob das rechtlich i.O. ist - habt ihr das mal steuerrechtlich abgeklärt?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Hallo böser Wolf,
wenn der FB die Rechnung an die Agentur verkauft ist das Rechtens. Viele Ärzte und Pflegedienste verkaufen ihre Rechnungen an Abrechnungsstellen - gegen eine kleine Gebühr. Erspart einem einiges an Ärger bei zahlungsunwilligen Kunden.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

na ok, wenn das so geht...kenne ich so zwar nicht, aber wenn es i.O. ist...
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
A

Axis!

AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Ok, hier meine Vorstellung:
ich finde es gut und hilfreich wenn alle Angebote von Einrichtungen für den Freiberufler sichtbar sind, mit Terminangabe, Honorar etc.und man diese dann buchen kann, entweder direkt oder durch Mitteilung an die Agentur.
Anders herum natürlich auch, man stellt seine Zeiten ein und die Einrichtung kann den Freiberufler buchen.
Bei vielen Agenturen weiß man nicht was für Angebote da sind und wartet dann, dass man irgendwann mal einen Anruf bekommt, dass ein Angebot da ist. Bei mir ist es dann so, dass ich meist in dieser Zeit schon gebucht bin.
Mit anderen Worten: Überblick und Transparenz finde ich gut.


lg
und genau das macht heier.. bei anderen agenturen wäre mir das nicht bekannt.. dort kann man sich wenigstens die best bezahlten aufträge aussuchen..
bei anderen agenturen kriegt man am ende die reste hingeworfen.wenn überhaupt..

wenn ich bei ner agentur bin erwarte ich auch das die agentur mir auch genug aufträge bringt das die kosten für einen monat auch gedeckt sind..

hatte es auch schon das man mir anfangs nur mal 10 tage angeboten hatte und den rest muste ich zusehen! kann net angehen!
auser ich würde von vornherein sagen ich will nur 10 dienste aber wenn ich sage vollzeit erwarte ich auch das was kommt oder man wenigstens bescheid bekommt falls nix gefunden wird. meist ist eh besser 2 agenturen zu haben!
besonders wenn man nur lokal arbeitet!
 
heloisa

heloisa

Mitglied
Basis-Konto
1
67707
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

bevorzuge es ohne Agentur. Die meisten vermitteln zu ihren eigenen Honorarbedingungen, das brauche ich nicht.
Habe 2 gute Agenturen, gerade letzte Woche 3 Telefonate für die Katz geführt mit Damen und Herren die Freiberufler meiner Meinung nur als billige Leasingkräfte sehen und erfolgreich eigene Akquise betrieben. Ist immer viel Arbeit, aber es lohnt sich.
 
Qualifikation
altenpflegerin, studentin
Fachgebiet
Heimbeatmung
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
4
88131
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Geht mir genauso! Bisher betreibe ich ganz klar eigene Kundenaquise. Derzeit passt die eigene Kundenaquise besser in mein Geschäftskonzept hinein. So bleibe ich nah am Kunden. Allerdings hatte ich gerade vor ein paar Tagen den Gedanken mich doch mit einer Vermittlungsagentur zusammenzutun, da es am Anfang sehr schleppend voran geht und ich aktuell sehr wenig Zeit habe, um eigene Aquise zu betreiben.
Nun bin ich darin etwas entspannter geworden und warte diesen Auftrag ab und dann hab ich ein bisserl Zeit, um noch mehr Aquise zu betreiben. Derzeit bin ich nur am arbeiten....und würde am Liebsten nur noch schlafen....
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
heloisa

heloisa

Mitglied
Basis-Konto
1
67707
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

@Rundumsorglospaket
wünsch Dir viel Spaß bei Deiner Aquise!!
Bin auch fleißig am Kunden suchen, habe Morgen früh ein Gespräch, mal sehen was rauskommt......
Eine Dame fand meine Bewerbung "frech" und meine AGB´s "inkompetent" und mein Honorar sowieso überzogen, bei einigen kommt das anscheindn ganz gut an.
Bis gespannt wies weiter geht.
 
Qualifikation
altenpflegerin, studentin
Fachgebiet
Heimbeatmung
A

Axis!

AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

haha.. wie hoch waren den deine forderungen?
 
heloisa

heloisa

Mitglied
Basis-Konto
1
67707
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Guggst Du in Postfach.....:))
 
Qualifikation
altenpflegerin, studentin
Fachgebiet
Heimbeatmung
olleSchwester

olleSchwester

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
16348
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Guten Abend, finde es sehr interessant hier,war eigentlich nur mal kurz auf Info-Suche zwecks Start in die Freiberuflichkeit.....nu bin ich registriert. Ich bin gerade in den Startlöchern zur Freiberuflichkeit mit Gründungszuschuß und dem ganzen Papierkram......werde zum Anfang wohl auch eine Agentur ausprobieren......bis ich "eigene" Kunden gefunden habe
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Pflegeberaterin
Fachgebiet
freiberuflich
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Hallo olleSchwester,
dann wünsche ich dir viel Erfolg. Ich bin auch der Meinung, dass man sich, zumindest am Anfang, über Agenturen vermitteln lassen sollte. Man bekommt die Aufträge viel schneller und das ist gerade zu Beginn sehr wichtig, damit man auch entsprechende Einnahmen hat. Denn nichts ist frustrierender als wenn man ständig Werbung macht und keine Resonanz erhält.
Nimm am Anfang eine Agentur und wenn du dann etabliert bist, ein geregeltes Einkommen hast, kannst du nebenbei Akquise betreiben.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
A

Axis!

AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

ich hab auch das erste jahr mit ner agentur gearbeitet weil ich nur einen eigenen kunden hatte , dann kam im ersten jahr noch ein 2ter dazu und dann irgendwann wuste ich gar net mehr wo ich zuerst arbeiten sollte und hab die agentur sein gelassen!
ich hab meiste die heime per mail angeschrieben und meist kam auch was zurück. nicht immer positiv aber bei 2 von 4 heimen hätte ich gleich arbeiten können...
aber im rhein main gebiet und in bayern scheint das eh einfacher zu sein als im rest der rebublik.. geografisch wohne ich wohl am richtigen ort :)
 
olleSchwester

olleSchwester

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
16348
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Na mal sehen,wie es hier in Berlin und Umland so läuft. Habe vor mich bei 1-2 Agenturen zu registrieren und nebenher fleißig "Klinken putzen", d.h. mich in Heimen und Sozialstationen als Honorarkraft vorzustellen, Arztpraxen sind bestimmt auch ne Variante.....werden ja ne Menge zu Hause von Angehörige versorgt und brauchen vielleicht auch mal einen Tag für sich. Wird schon irgendwie schiefgehen......
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Pflegeberaterin
Fachgebiet
freiberuflich
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

Na ja, Angehörige zu Hause pflegen, da musst du dann ja privat bezahlt werden und je nachdem was du für einen Stundensatz nimmst...ich sehe das so, dass mindestens 140 -160 Stunden pro Monat gearbeitet werden, damit sich die Selbständigkeit auch lohnt.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
A

Axis!

AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

und dann kommt es auch auf den stundensatz an .. wenn du nur 20-23 Euro bekommst was bei uns keine Seltenheit ist kann das schon knapp werden!
 
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Wann ist eine Agentur hilfreich und gut

unter 25 € muss kein Freiberufler arbeiten...
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.