Wahrheitsgehalt

K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
Welchen Sinn und Nutzen soll dieser Thread eigentlich haben?
Um den Wahrheitsgehalt zu erfahren braucht es keinen Thead, Du kannst Christian direkt anschreiben und nachfragen.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
600
6
Hallo Tobsen,
zunächst herzlichen Dank für Deine Nachfrage, denn der Beitrag war uns bislang noch gar nicht bekannt - und zugegebenermaßen musste ich gerade etwas schmunzeln. Im Grunde lässt es sich in einem Satz zusammenfassen: das, was flexi da wider besserem Wissen schreibt, entspricht nicht dem damaligen Geschehen.

Das pflegeboard öffnete im Jahr 2000 erstmals seine Pforten und war das erste dezidierte Internetforum für Pflegekräfte. Nach den ersten 2 Jahren und dem sprunghaft ansteigenden Nutzeranstieg, erhielt ich eine ganze Reihe an Angeboten, die Plattform aufzukaufen. Offenbar war Vermarktern, Marketingfirmen und anderen branchenfremden Personen aufgefallen, dass ein solches "Nischenforum" wider Erwarten inzwischen doch eine Menge Potential beinhaltete. Im Februar 2002 eröffnete daraufhin Herr Ike (Inhaber der Yo|Media IT-Consulting & Services, Dipl.-Kfm.) krankenschwester.de . Im Grunde war daran nichts auszusetzen und ich empfand Vielfalt eher als gewinnbringend für uns Pflegekräfte. Beim ersten Besuch der Seite entpuppte sich krankenschwester.de jedoch als eine 99%-ige Kopie des pflegeboards. Das betraf die einzelnen Foren, die Aufteilung und Struktur bishin zu den Beschreibungstexten der einzelnen Foren, die auf pflegeboard.de kopiert und dann per copy & paste als eigene Texte auf krankenschwester.de hinterlegt wurden. Dabei wurde sich nicht mal die Mühe gemacht, die Beschreibungen wenigstens punktuell zu verändern - stattdessen 'klaute' - oder besser: 'leechte' - man tatsächlich, was man in die Finger bekam und stellte die unveränderten Forenbeschreibungen ein, die dann Textstellen a la "Solltest Du auf pflegeboard.de [...]" enthielten. Bis auf das Logo und das Impressum war krankenschwester.de also im Grunde ein vollständiges Plagiat des pflegeboards.

Das war dann auch der Anlass, weshalb ich dem dortigen Webmaster in einer Mail aufforderte, die Beschreibungen entsprechend abzuändern, insbesondere den schon seinerzeit durch Verwendung markenrechtlich geschützten Namen 'pflegeboard' nicht unberechtigt in Forenbeschreibungen zu verwenden. Von usergeneriertem Content, also Linksetzung und Verweise durch Forenmitglieder, war da nie die Rede. Ich hab mir die damalige Mail gerade nochmal angeschaut und das ist unmissverständlich. Also ja, selbstverständlich weiß flexi das und schreibt das hier wider besserem Wissen. Klar, solche Leichen will man nicht aus dem Keller ans Licht zerren - aber man muss auch keine Märchenstunde bemühen.

screenshot-www.krankenschwester.de-2019.12.29-10_10_36.png

Richtig ist, dass ich für eine weiterhin unberechtigte Verwendung des Namens 'pflegeboard' in der Tat und vermutlich wenig überraschend, das Beschreiten des Rechtswegs ankündigte. Zwar nur als Randnotiz, aber das meine wiederholt registrierten Accounts dort irrwitzigerweise regelhaft nach Stunden oder Tagen nicht mehr existent waren, hat das Bild für mich lediglich abgerundet.

Viele Grüße,
Christian.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
600
6
Welchen Sinn und Nutzen soll dieser Thread eigentlich haben?
Um den Wahrheitsgehalt zu erfahren braucht es keinen Thead, Du kannst Christian direkt anschreiben und nachfragen.
Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Da der dortige Thread allerdings seit fast 3 Jahren von unzähligen Personen gelesen wurde, hat seine öffentliche Frage durchaus auch seine Berechtigung. Mal ganz abgesehen davon, das ich somit Gelegenheit habe, diesen Unsinn mal gerade zu rücken.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
T

Tobsen

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
Bielefeld
0
Hallo Christian, ich hatte schon davon gehört, dass es da wohl mal Differenzen zwischen den Foren gab. Mit Deiner Antwort erscheint das in einem ganz anderen Licht und jetzt macht das auch für mich Sinn. Vielen Dank für die Aufklärung.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Pflegedienst
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.