Allgemein Vorsorgevollmacht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Förderverein gemeindenahe

Hallo,
zur Vorsorgevollmacht habe ich mehr Fragen, wie Antworten. Seht Euch mal bitte unter: www.vo-vo.de an.
Die Fragen kommen im laufe der Woche. Die Vollmacht betrifft ja nicht nur die Psychiatrie, sondern ist allgemein anwendbar?
Ich weiß nicht, ob ich diese Vollmacht unseren Leuten empfehlen soll, hab ein schlechtes Gefühl dabei.
Herzliche Grüße
Wolfgang

------------------
Wolfgang

willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Aus China)
www.psychiatrieimkreisneuwied.de
 
A

Auggie

Themenstarter/in
hallo Wolfgang
ich kann deine Einwände gegen diese Vorsorgevollmacht vertsehen.
Sinnvoll ist diese Vorsorgevollmacht sicher für Leute,die noch keine Betreuung haben und so das Problem der Zwangsbetreuung umgehen können.Ich bezweifele allerdings stark,das damit wirklich eine Zwangspsychiatrisierung,wie auf der Website großspurig behauptet,verhindert werden kann.Letztendlich betraue ich mit dieser Vollmacht auch nur eine Person meines Vertrauens mit der Betreuung.Und wenn die der Meinung ist,ich gehöre in eine Klinik,so hat das letztendlich den selben Effekt,als wenn der SPSD mich betreut.Wenn die in der Vollmacht genannte Person ihre Betreuung ernst nimmt,muß sie unter Umständen auch gegen meinen Willen handeln und sich zumindestens kompetente Hilfe von Profis holen.Von wem die Zwangseinweisung eingeleitet wird,ist letztlich egal.
Greetz,

------------------
Rolf
füllt dieses Board mit Leben und lasst euch registrieren.
[email protected]
 
F

Förderverein gemeindenahe

Themenstarter/in
Hallo Auggie,
meine Bedenken gehen noch viel weiter, wenn ich das alles richtig verstanden habe, wird das Ganze von einem RA überwacht, der natürlich auch bezahlt werden muß. Die meisten Betroffenen leben aber von der Sozialhilfe und könnten sich das nicht leisten, eine seelische Erkrankung endet oft im sozialen Abstieg
Leider herrscht keine Einigkeit unter den Betroffenen, die den Mut haben an die Öffentlichkeit zu gehen. Die Anti-Psychiatrie-Bewegung macht vieles kaputt, was wir in mühsamen Verhandlungen erreicht haben.
Hat jemand hier im Board praktische Erfahrung
mit dieser Vollmacht?
Herzliche Grüße
Wolfgang

------------------
Wolfgang

willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Aus China)
www.psychiatrieimkreisneuwied.de
 
F

Förderverein gemeindenahe

Themenstarter/in
Kann die Vorsorgevollmacht eine Zwangseinweisung in die Psychiatrie verhindern?

Herzliche Grüße
Wolfgang

------------------
Wolfgang

willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Aus China)
www.psychiatrieimkreisneuwied.de
 
K

Kai-Uwe

Themenstarter/in
Hallo Ihr beiden!

Ich habe vor kurzem bei einem Amtsrichter eine allgemeine Fortbildungsveranstaltung gehabt.In der Fortbildung sind wir irgendwann auf dieses Thema gestossen, Vorsorgevollmachten benötigen keinen Notar oder Rechtsanwalt sie sind verbindlich durch Unterschrift.Ich Arbeite aber in einem andren Bereich (Intensiv)wo es teilweise um Betreung bei geplanten eingriffen geht.Ist eine Vorsorgevollmacht erstellt muss keine Betreung mehr gemacht werden,der in der Vollmacht benannte muss nur zustimmen.Ich selbst habe mir daraufhin eine Vorsorgevollmacht erstellt und Ausgefüllt.Bei Intresse kann ich sie gerne weitergeben.
MFG Kai-Uwe

------------------
 
G

Geri

Themenstarter/in
<BLOCKQUOTE>Zitat:</font><HR>.Ich selbst habe mir daraufhin eine Vorsorgevollmacht erstellt und Ausgefüllt.Bei Intresse kann ich sie gerne weitergeben.
<HR></BLOCKQUOTE>
Hi Kai-Uwe,
ich bitte darum! :smile:
Gruß


------------------
Geri

Never ever give up!
 
F

Förderverein gemeindenahe

Themenstarter/in
Hallo Kai-Uwe,
in der Psychiatrie sieht das leider ein wenig anders aus, wenn meine Informationen stimmen, da ich keinerlei praktische Erfahrung mit der Vo-Vo habe.
Der Rechtsanwalt soll den eingesetzten Betreuer im Krisenfall überwachen, damit die Anordnungen des Betroffenen eingehalten werden.

Herzliche Grüße
Wolfgang

------------------
Wolfgang

willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. (Aus China)
www.psychiatrieimkreisneuwied.de
 
K

Kai-Uwe

Themenstarter/in
Hallo Geri
Hat etwas länger gedauert,aber besser spät als nie.
Vorsorgevollmacht


Für den Fall , dass ich außerstande bin, meinen Willen zu bilden oder zu äußern,

benenne ich hiermit als Person meines besonderen Vertrauens:


Frau/Herr : ....................................................................................

geb. am : ....................................................................................

Anschrift : ....................................................................................

und erteile hiermit Vollmacht, an meiner Stelle mit der behandelnden Ärztin

oder dem behandelnden Arzt alle erforderlichen Entscheidungen abzusprechen.

Die Vertrauensperson soll meinen Willen einbringen und in meinem Name

Einwendungen vortragen, die die Ärztin oder der Arzt berücksichtigen soll. Sie

darf auch die Krankenunterlagen einsehen und in deren Herausgabe an Dritte

einwilligen.

Zu diesem Zweck entbinde ich die mich behandelnden Ärzte oder Ärztinnen

und deren nicht ärztlichen Mitarbeitenden gegenüber meiner Vertrauensperson

von der Schweigepflicht.

Diese Vorsorgevollmacht ist jederzeit ohne besondere Form widerruflich.


Ort : .................................................................

Datum : ..................................................................

Unterschrift : ..................................................................
MFG Kai-Uwe

------------------
 
K

Kai-Uwe

Themenstarter/in
Hallo Geri
kannst oder konntest du etwas mit der Vorsorgevollmacht anfangen.Würde mich Intressieren wie deine Meinung dazu ist.
MfG Kai-Uwe

------------------
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
  • Gesperrt
Hallo zusammen, meine Frage betrifft die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung. Habe hier beide Erklärungen mit Unterschrift von...
  • Erstellt von: Daylight
13
Antworten
13
Aufrufe
10K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
E
  • Gesperrt
Hallo, meine Schwiegermutter 83 Jahre, Pflegestufe 1, lebt seit Februar in einem Seniorenheim. Folgendes ist letzten Samstag geschehen...
  • Erstellt von: enibas1962
6
Antworten
6
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de