Arbeitsrecht Vor neuem Jobantritt kündigen?

A

Avantgarde

Hallo Ihr Lieben!

Habe jetzt die Möglichkeit einen Arbeitsvertrag unterschreiben zu können mit Dienstantritt zum 01.09. Habe aber noch einige andere Jobangebote in Aussicht. Was ist, wenn mir ein anderer Job mehr zusagt ich aber den anderen Arbeitsvertrag unterschrieben habe und in diesem steht, das eine Kündigung vor Dienstantritt nicht möglich ist, kann ich dann trotzdem den Vertrag kündigen? Hoffe Ihr versteht mein "Kauderwelch". :innocent:
 
tamaturo

tamaturo

Mitglied
Basis-Konto
0
79111
0
Hallo Spyke,

die Situation kenn ich, aber so wie ich das weiss kannst du einen Vertrag solange er noch nicht läuft immer kündigen, aber ich werde mich nochmal schlau machen.
Die se komische Klausel mit nicht mehr kündbar solange nicht angetreten, ist eigentlich an sich schon schwachsinnig, denn der Vertrag läuft ja erst ab 01.09.2008 also können auch davor noch keine Pflichten enthalten sein.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Onkologie
J

Jungsmama4

Mitglied
Basis-Konto
0
95030
0
Hallo Spyke,

ruf doch bevor du unterschreibst bei den anderen Angeboten nochmal an und frage nach wie der Stand der Dinge ist, kannst ja sagen das du dich entscheiden musst.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
M

Manu74

Mitglied
Basis-Konto
Hallo

also ich denke man sollte sich vorher genau überlegen was man möchte und was nicht. Es ist ziemlich unfair einen Vertrag zu unterschreiben mit dem Hintergedanken wenn was besseres kommt dann nehme ich halt das,evtl noch mal Probe arbeiten und dann entscheiden. Wenn du nicht überzeugt bis von dem Angebot des AG dann laß es.
Wir hatten diesen Fall gerade erst das die Dame anfing zu Arbeiten und nach zwei Tagen sagte sie hat was besseres geboten bekommen. Der AG sagt warscheinlich anderen ab und sitzt dann ohne MA da das ist nicht nett. ( Ich weiß das kann dir ja vom Prinziep ja egal sein) Stellt euch mal vor der AG würde das mit Euch so machen. :nono: Die Klausel das man vor anrtitt des AV nicht kündigen kann kenne ich auch,( ist bei uns auch so) und ich kann mir nicht vorstellen das dies nicht möglich ist nach geltendem Recht, den die Verträge sind alle von einem RA geprüft.

Manu74
 
Qualifikation
KS / Weiterbildung zur PDL
Fachgebiet
Ambulante Pflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
Hallo,

kann mich Manu nur anschließen. Wenn der AG ein solches Verhalten an den Tag legen würde, dann ist die Entrüstung groß.

Konkret zur Frage:
Klausel im Arbeitsvertrag, Kündigung erst am 01.09 möglich mit der entsprechenden Frist von 2 Wochen (siehe link oben). Natürlich kannst du die Kündigung vorher schon abschicken - klar. Du bist damit also für den anderen AG ab 15.09 verfügbar, es sei denn der jetzige AG sagt gehen sie in Frieden-Amen.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
44379
0
Hallo Spyke13,

wie wär es denn mit der Wahrheit?
Jenachdem wann du die anderen Termine hast kannst du eben frühstens zum ... anfangen. Selbstverständlich meldes du dich schnellsten wenn du dich entschieden hast.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen