Allgemein Vollzeitstelle + Arbeiten als FB nebenbei..

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

m4ts666

Hallo zusammen,

ich spiele mit den Gedanken nebenbei als Freiberufler zu arbeiten. Ich bin ex. Altenpfleger, arbeite zur Zeit als WBL in Vollzeit, verdiene ca. 2500€ Netto bei StK. 1, habe WE/Feiertage immer frei. Ich komme mit meiner Arbeit und Freizeit sehr gut klar, deswegen spiele ich mit den Gedanken über FB.

Meine Fragen wären, ob das von Gesetz her, überhaupt erlaubt ist, neben Vollzeitstelle, noch freiberuflich zu arbeiten? wie sieht es mit Krankenversicherung und Rentenversicherung aus. Welche Versicherungen bräuchte ich überhaupt? Ich möchte nicht mehr als 3-4 Tage zusätzlich arbeiten, bzw. bestimmte Stundenanzahl..z.B. sagen wir so 24 Std. x 34€ Honorar. das ergibt ungefähr 816€..wie viel davon würde für mich bleiben? bzw. wie viel muss ich für die anfallende Kosten (Steuer, usw.) sparen? bzw. kann man da mehr rausholen, als bei einem Mini-Job?

Es geht mir darum, dass ich nach einem Jahr, bzw. Steuererklärung, nicht noch mehr nachzahlen muss, als ich verdient habe.
 
S

Sheldon

Neues Mitglied
Basis-Konto
08.05.2012
49808
Deine Frage, was nun übrig bleibt, kann dir ein Steuerberater errechnen. Rentenversicherung fällt flach, Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung ein muss.
Arbeiten darfst du bis zum Umfallen, nur wird dein AG (volle Stelle!) von deinem Vorhaben nicht sehr begeistert sein, ggf. sogar verbieten (siehe Arbeitsvertrag).
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Amb. Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Ich heiße Claudia und bin freiberuflich als Einzelpflegefachkraft nach §77 in der ambulanten Pflege tätig. Ich bin auf der Suche nach...
  • Erstellt von: Poldiger83
0
Antworten
0
Aufrufe
200
P
robser
Hallo liebe Leute, durch YouTube bin ich auf Job1a aufmerksam geworden. Der gehaltsrechner lockt ja mit hohen einkünften, die faq auf...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
894
robser
C
Moin, suche auf diesem Weg Kontakt zu Pflegefachkräften in der ANÜ und Freiberuflichkeit. Nein, ich bin kein Steuerfander, noch arbeite...
  • Erstellt von: Cincinnati
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
C
M
Hallo an alle, Ich bin seid vielen Jahren freiberufliche Krankenschwester in Berlin, habe momentan den 2.Steuerberater, der auch nicht...
  • Erstellt von: Mia-Katharina
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
I