Videotelefonie für Senioren

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

make-it-take-it

Neues Mitglied
Basis-Konto
30.04.2020
Hallo zusammen,
wir sind ein kleines Start-Up aus Paderborn und haben uns auf die Fahne geschrieben Videotelefonie für Senioren und Seniorinnien zugänglich zu machen.
Gerade jetzt während der Corona Pandemie und der damit verbundenen Isolation ist diese Entwicklung besonsers interessant.

Natürlich können wir am Anfang jede Hilfe gebrauchen, da wir eigentlich in einer ganz anderen Branche beheimatet sind.

Gerne möchten wir eure Gedanken zu unserer Entwicklung erfahren. Noch schöner wäre natürlich ein Review Video.

Vielleicht könnt ihr uns ja ein wenig unterstützen in der Branche Fuß zu fassen.

Ein Erklärvideo findet ihr hier:
Und unter: nestor-info.de

Danke für eure Mühe und Zeit.

Besten Gruß,
Daniel und Christoph
 
Qualifikation
Entwickler
Fachgebiet
IT
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Hallo Daniel und Christoph,

es spricht nichts dagegen - sondern alles dafür - sich im Entwicklungsprozess valuebal Feedback aus der Praxis einzuholen. Das ist Grundvoraussetzung in der Produktentwicklung. Ihr habt sicherlich unsere Richtlinie zu Werbebeiträgen gelesen, weswegen ich jetzt doch nachfragen muss, ob sich das System lediglich in der Entwicklung und Anwendungstests befindet befindet und ihr lediglich Anregungen aus der Praxis einholen wollt, oder ob es bereits am Markt angeboten und vertrieben wird - denn in letzterem Fall müssten wir den Beitrag als Werbung einstufen und behandeln.

Für den Fall, dass ihr noch in der Vorproduktion seid und lediglich Anregungen & Ideen einholen wollt, gerne zwei initiale Gedanken von mir:
  1. Da ihr keine propietäre Videotelefonie-Anwendung einsetzt, sondern lediglich einen Handler als Framework auf WhatsApp aufsetzt, erfüllt das System als funktionelle Einheit die Vorgaben der DSGVO?
  2. Ihr habt zwar ein Video eingefügt, das jedoch lediglich den Grundgedanken der Funktionsweise sehr grob abbildet. Es fehlt darin leider genau das, was essentiell ist - nämlich ein Walkthrough. Vom Unboxing (Whats in the package?), über das Setup der Hardware, die Programmierung und Beschreibung der Karten, der Step-by-Step Funktionsweise (initiating & accepting calls) auf jeweils beiden Seiten der Gesprächsteilnehmer, etc. . Momentan kann man ehrlicherweise lediglich sagen, nette Idee - aber eben nicht mehr, weil man letztlich nicht mehr über das Produkt erfährt.
Gruß,
Christian
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Eva Barth
Liebe examinierte Altenpfleger:innen, Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich den Berufseinstieg in die Pflege im Kontext der...
  • Erstellt von: Eva Barth
0
Antworten
0
Aufrufe
126
Eva Barth
Huhn
Ich komme ohne große Vorgeschichte gleich zu meinen Fragen Wie lange bleibt ihr in der Regel in einem Betrieb ? Was waren in der...
  • Erstellt von: Huhn
7
Antworten
7
Aufrufe
437
C
C
Hallöchen liebe Leut, Ich bin eine Pflegehelferin in einer Tagespflege für Demente Menschen. Unsere PDL hat uns in einem forschen Ton...
  • Erstellt von: Carry85
3
Antworten
3
Aufrufe
489
medwurst
C
Hallo Ich arbeite seit 25.4.2020 bei einem Ambulanten Pflegedienst,wir sind nur 9Mitarbeiter als ich mich vorgestellt hatte wurde mir...
  • Erstellt von: Chichi 66
4
Antworten
4
Aufrufe
577
catshome