Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

Verstopfung nach Darmspiegelung

  1. Hallo alle zusammen.

    Ich hoffe, ich kann hier eine persönliche Frage stellen ?
    Ich habe ein großes Problem,ich habe nach einer Spiegelung Verstopung. Das ist über 2 .Wochen her.
    Ich habe Milchzucker genommen,viel getrunken, Angiolax und gestern Ducolax genommen. Einlauf habe ich auch gemacht, das hat nicht richtig funktioniert .
    Nichts hat gewirkt .
    Ich habe Angst vor einem Darmverschluss und mache mir große Sorgen .

    Am Mittwoch war ich beim Arzt, der hat nur Ultraschall des Bauches gemacht und gesagt das ist in Ordnung !
    Und mir dann Ducolax mitgegeben.
    Ich muss noch sagen, ich habe Zöliakie und mein Darm ist länger als normal .
    Ansonsten geht es mir gut, ich habe nur leichte Blähungen.

    Trotzdem wird meine Angst immer größer und ich möchte am liebsten ins Krankenhaus .
    Geht das einfach so ?
    Und was kann ich noch machen ? Ich werde morgen nochmals zu meinem Arzt gehen.

    Ich hoffe, hier einen Rat zu bekommen .
    Danke
    Gruß Arabella
     
  2. Wie lange warst du denn nicht mehr?
     
  3. Hallo
    Über zwei Wochen und ich habe immer mehr Angst . Wenn etwas rauskamen, war es nur sehr wenig.
    Gruß Arabella
     
  4. Wieso vertraust Du Deinem Arzt nicht?
     
  5. Hallo
    Ich verstehe deine Frage nicht, der Arzt hat mir Ducolax gegeben, die haben nicht geholfen !
    Und ich habe immer Angst vor einem Darmverschluss, der ja auftreten kann bei längerer Verstopfung.
    Und der Arzt nimmt meine Sorgen nicht ernst !

    Es kann doch nicht normal sein so lange ohne richtigen Stuhlgang.
    Heute kam etwas, ich habe Margrocol genommen.,die habe ich mir Mal gekauft .
    Ich werde heute Abend noch Margrocol nehmen und wenn es morgen nicht besser wird, gehe ich nochmals zum Arzt.
    Am liebsten möchte ich ins Krankenhaus, damit mir richtig geholfen werden kann.

    Gruß Arabella
     
  6. was hast du denn die letzte zeit so gegessen?
     
  • Wenn dir die Beiträge zum Thema „Verstopfung nach Darmspiegelung“ in der Kategorie „Innere Medizin“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit über 40.000 Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollte hier extremistisches oder fremdenfeindliches Gedankengut verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...
    Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:

    Diese Seite empfehlen