Arbeitsrecht Verpflichtung nach Weiterbildung??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Nurse82

Neues Mitglied
Basis-Konto
Hallo,

habe da mal ne Frage. Würde gerne wissen, ob es möglich ist, dass der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nach Weiterbildung noch verpflichten darf. Ich habe gehört, dass es mittlerweile gesetzwidrig ist. Kann mir jemand den Paragraphen und das Gesetz sagen, wo sowas drinnen steht? Würde mich interessieren, da ich zur Zeit einen Wechsel überlege. Habe aber erst Ende August meine Weiterbildung abgeschlossen.

Vielen Dank für die kommenden Infos...
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Ausbild.RS, Gerontopsychiatrische Fachkr
Fachgebiet
Intensivstation
emmielie

emmielie

Mitglied
Basis-Konto
09.10.2004
50127
Hallo,
Dein AG hat vor der Weiterbildung einen Vertrag mit Dir geschlossen, der Dich verpflichtet, nach der Weiterbildung in seinem Betrieb weiter zu arbeiten. Das darf er. Die Länge der Beschäftigung nach der WB und die entstandenen Kosten müssen definiert sein. Z.B. musst Du nicht nur an die entstanden Kursgebühren denken, sondern auch an Deinen Ersatz im Betrieb, je nach dem auch Zurverfügungstellung eines Fahrzeugs und Benzinkosten. Da kommt ein schönes Sümmchen zusammen.
Wenn Du nicht bei Deinem AG weiterarbeiten möchtest, kannst Du ihm die entstandenen Kosten ersetzen und kündigen. Jetzt kann er ja nicht mehr von seiner Investition profitieren. Deshalb die nach vergangener Zeit nach WB abnehmende Staffelung der zurück zu zahlenden Kosten.
So wirds aktuell gehandhabt.
Es kann Dich also keiner zwingen zu bleiben, du musst halt nur die Kosten erstatten und Kündigungsfristen einhalten.
 
Qualifikation
ex.Krankenpfleger
Fachgebiet
amb.Pflegedienst
N

Nurse82

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
Vielen Dank für die Antwort. Aber muß der Vertrag schriftlich erfolgt sein? Bei uns war mündlich ausgemacht, dass sie die Kosten übernehmen für die WB und ich diese dafür in meiner Freizeit mache... Da kann er mir dann keine Kosten aufdrücken oder?
Benzinkosten etc. sind nicht angefallen, da ich die gesamten "Reisekosten" selbst getragen habe...
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Ausbild.RS, Gerontopsychiatrische Fachkr
Fachgebiet
Intensivstation
emmielie

emmielie

Mitglied
Basis-Konto
09.10.2004
50127
Hi,

untersuche bitte Deinen Arbeitsvertrag, ob hier schon Regelungen enthalten sind. Ansonsten wird normalerweise ein so genannter "Fortbildungsvertrag" oder "Weiterbildungsvertrag" geschlossen.

Wie Du schilderst, sind dem AG keine Kosten angefallen, ausser der Kursgebühr. Wenn Du nett bist, zahlst Du sie ehrenhalber zurück.

Dein AG scheint aber nicht gerade professionell zu arbeiten, wenn er solche Dinge mündlich regelt. Dumm gelaufen.....
 
Qualifikation
ex.Krankenpfleger
Fachgebiet
amb.Pflegedienst
A

altenpflegeexamen

Re: Verpflichtung nach Weiterbildung ???

Hallo,
bedenke, dass auch mündlich abgeschlossene Verträge gültig sind wenn es der Arbeitgeber darauf anliegt!!!!
Bedenke auch wenn dich dein AG für die Zeit der Weiterbildung freistellte das dies erhebliche Kosten sind - meist mehr als die Kursgebühren selbst.

Es kommt auch darauf an welche Weiterbildung du eingentlich machst??? Wieviel sie kostet? - Ist es nur eine Fortbildung oder eine Weiterbildung unter 6-Monatiger Dauer hat es der AG schwer was in Rechnung zu stellen. Der AG / AN muss von dieser zusätzlich angeigneten Qualifikation einen nutzen daraus ziehen können!
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

A
Halli hallo ich hoffe ich werde hierdurch etwas mehr erfahren: Vorweg , ich arbeite dort seit mehreren Jahren. Jedoch seit einigen...
  • Erstellt von: Ahie27
2
Antworten
2
Aufrufe
96
R
C
Erst einmal einen schönen guten Tag in die Runde. Ich selber bin nicht in der Pflege tätig aber benötige trotzdemk einmal Euren Rat...
  • Erstellt von: Cedric
2
Antworten
2
Aufrufe
285
A
J
Hallo zusammen, wenn die Frage hier unpassend ist, bitte verschieben! Wie wird in Euren Einrichtungen/ Stationen/ Häusern mit der lt...
  • Erstellt von: jasmin
0
Antworten
0
Aufrufe
321
J
D
Folgende Problematik in einem Pflegeheim. Patientin zeigt starke eigen- und Fremdgefährdung, wird schon Medikamentös Sediert Quetiapin...
  • Erstellt von: DarkSephiroth
4
Antworten
4
Aufrufe
433
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D