Verordnung nicht korrekt ausgefüllt

T

the_watcher2010

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
69502
0
Hallo alle zusammen...

Ich hab da ein Problemchen!!! Ich habe vor einigen Tagen eine Tagen eine ärztliche Verordnung (§37.1) zu einer neuen Patientin bekommen. Über anlegen und wechseln von Wundverbänden, Anleitung zur Grundpflege und Hauswirtschaftliche Versorgung.
Auf der Rückseite habe ich fast alles korrekt ausgefüllt (Unterschrift vom Patienten war auch schon drauf), aber ich habe die letzten beiden Punkte leider vergessen mit einzutragen. Habe es dann auf den Postweg geschickt.

Wird die Krankenkasse jetzt diese beiden Anordnungen nicht genehmigen oder soll ich noch einmal mit denen Telefonieren und erklären was passiert ist, damit die das berücksichtigen?
 
Qualifikation
Kaufmann für Bürokommunikation
Fachgebiet
Abrechnung
P

Paddy

AW: Verordnung nicht korrekt ausgefüllt

Hi,

Wo hat sie die Wunde?
Grundpflege und Hauswirtschaft ist nur verordnungsfähig, wenn eine entsprechende Diagnose vorliegt!!!!!

Wenn die Kasse in der Nähe ist, fahr pesönlich hin und ändere den Eintrag.

Wenn nicht, ruf dort an, ob sie die VO erstmal wieder zurückschicken oder die VO genehmigen wie vom Arzt angeordnet.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen