Allgemein Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

E

Emeline

Mitglied
Basis-Konto
0
25488
0
Hallo,

kann irgendein Freiberufler Auskunft oder Erfahrungen mit der obigen Agentur geben?
Habe in einer Einrichtung einen Kollegen getroffen, der seine Aufträge von dort erhält.Eigentlich ist er ganz zufrieden, störend empfand er die vertragliche Bindung an den Auftraggeber. So wie er mir sagte, kommt die Anfrage von der Agentur ob man in der Stadt XY, im Pflegeheim/Krankenhaus ZZ tätig sein möchte. Nimmt man den Auftrag an, dann schreibt die Agentur den Vermittlungsauftrag mit dem üblichen Inhalten. Kommt man nun in der Einrichtung an und stellt fest, das man mit dem Team nicht kooperieren kann, dann kannste nicht einfach abbrechen sondern man ist für 14 Tage an den Vertrag gebunden, beidseitig. Also man hat eine 14 tätige Kündigungsfrist.
Ich stelle mir dies sehr problematisch vor.:ermm:

Wer kann dazu Angaben machen?
Mich würde Eure Meinung interessieren.

LG Emeline
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Freiberuflich, Bereich: Heimbeatmung
C

calimero

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
10557
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo Emeline,
bin zwar schon längere Zeit hier angemeldet, habe mich jedoch noch nicht vorgestellt. Arbeitete zuletzt bei einem ambulanten Pflegedienst und ziehe es nun in Erwägung als freiberufliche Altenpflegerin tätig zu werden.
Kenne diese Vermittlungsagentur nicht, bin aber der Meinung, sollte ich mit solchen Problemen (nicht kooperatives Team etc.) nicht zurecht kommen, mir über neue vertragliche Abmachungen, Gedanken zu machen. Als Freiberufler ist dies doch möglich oder wie siehst Du das?
LG calimero
 
Qualifikation
gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
amb. Pflegedienst
A

Axis!

AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

würd ich einfach nicht machen.. punkt!
 
S

Schwester S 2011

Mitglied
Basis-Konto
1
München
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Eine gewisse Kündigungsfrist ist üblich und für beide bzw. alle drei Seiten wichtig. Dafür sind schließlich Verträge da. Allerdings würde eine gute Agentur einen schnellstmöglichen Austausch vornehmen, damit alle zufrieden bleiben.
 
Qualifikation
Geschäftsführer
Fachgebiet
Vermittlung freiberuflicher Pflegekräfte
G

gastons

AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo Emeline,

das ist meiner Erfahrung nach eine sehr gute Vermittlungasagentur.

Ciao, omorka.
 
E

Emeline

Mitglied
Basis-Konto
0
25488
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Danke für Eure Antworten.
@omorka, dann bist du also schon für diese Agentur tätig gewesen??

Gruss
Emeline
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Freiberuflich, Bereich: Heimbeatmung
G

gastons

AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo Emeline,

ja, war ich.

Schönes Wochenende, omorka
 
Pflegehenner

Pflegehenner

Mitglied
Basis-Konto
0
18057
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Ich kann die nicht empfehlen. Schlechte Kommunikation zwischen Agentur, Freiberuflern und Auftraggebern.. Bei mir war ein Auftrag geplatzt (7 Dienste) weil die Agentur Zahlendreher in den Telefonnummern in der Auftragsbestätigung hatte. So konnte ich den Pflegedienst nicht erreichen und dieser mich nicht.. War kurzfristig und am WE war bei Agentur keiner erreichbar.. Die haben mir gleich n Anwalt auf den Hals gehetzt.. Ich hab mir auch einen genommen und Netzwerk hat verloren..
 
Qualifikation
Freiberufler
Fachgebiet
außerklinische Intensiv
E

Emeline

Mitglied
Basis-Konto
0
25488
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Das ist dann immer sehr schlecht.
Habe inzwischen meine Erfahrung mit denen gemacht, naja, die sind nicht ganz ohne.
Bin in Sachen Eigenaquise auf ein Krankenhaus gestossen, die mich fragten ob ich über Agentur Netzwerk käme, mit denen hätten sie so schlechte Erfahrungen gemacht, das sie darüber kein Personal mehr anfordern würden.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Freiberuflich, Bereich: Heimbeatmung
Pflegehenner

Pflegehenner

Mitglied
Basis-Konto
0
18057
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Ja die sind nicht ganz sauber.. Die haben mich nichtmal zu Wort kommen lassen.. Gleich mit Anwalt gekommen.. Wollten fast 600€ haben. In den AGBs stand aber was von 450€ maximale Strafe, das hat mein Anwalt genutzt um mich da raus zu boxen.. Die Strafen der meisten Agenturen sind eh Dummenfang.. Rechtlich kommen die mit so hohen Summen eh nicht durch. Ich glaube 5% oder so kann man grade mal als Strafe verlangen. Alles andere ist überzogen..
 
Qualifikation
Freiberufler
Fachgebiet
außerklinische Intensiv
G

gastons

AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo Leute,

eine Frage: Ihr unterscheidet schon zwischen Netzwerk-Pflege und Netzwerk Pflege24?

Das sind nämlich zwei unterschiedliche Vermittler.
 
Pflegehenner

Pflegehenner

Mitglied
Basis-Konto
0
18057
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Ja richtig.. Geht um NP24.. So heisst ja auch der Tread ;)
 
Qualifikation
Freiberufler
Fachgebiet
außerklinische Intensiv
B

Bombelisch

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
83119
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Ich kann die nicht empfehlen. Schlechte Kommunikation zwischen Agentur, Freiberuflern und Auftraggebern.. Bei mir war ein Auftrag geplatzt (7 Dienste) weil die Agentur Zahlendreher in den Telefonnummern in der Auftragsbestätigung hatte. So konnte ich den Pflegedienst nicht erreichen und dieser mich nicht.. War kurzfristig und am WE war bei Agentur keiner erreichbar.. Die haben mir gleich n Anwalt auf den Hals gehetzt.. Ich hab mir auch einen genommen und Netzwerk hat verloren..
Dazu möchte ich gerne was sagen, ich bin nämlich Mitarbeiter dieser Pflegeagentur und habe den beschriebenen Fall von Pflegehenner "live" miterlebt.
Ich bin jedenfalls begeistert von unserem Team, weil wir uns alle unserem Leitbild, nachzulesen auf unserer Homepage, verpflichtet haben und auch genauso arbeiten. Und wenn's mal nicht gelingt stehen wir dazu und haben kein Problem, uns auch mal zu entschuldigen. Unsere Grundwerte die wir leben und nach denen wir arbeiten sind: Ehrlichkeit, gegenseitiger Respekt, Akzeptanz, ein wohlwollendes und transparentes Miteinander.

Dass dies für jeden erfahrbar wird, setzt voraus, dass dies gewollt ist und zumindest soviel Selbstverantwortung und Fairness da ist, dass auf eigene Fehler keine Verleumdung erfolgt, sondern ein Eingestehen desselben und eine gesunde und konstruktive Selbstkorrektur. Auf diese Grundwerte und Verhaltensweisen bauen wir und sind daraufhin auch jederzeit ansprechbar.

Leider machen wir auch immer wieder die schmerzliche Erfahrung, dass dies sehr einseitig verstanden werden kann, wie im Fall von Pflegehenner beschrieben. Er hat den Auftrag ohne zuvor zu kommunizieren geschmissen und noch nicht mal den Schneid aufgebracht sich zu entschuldigen und dazu zu stehen. Statt dessen wird die Flucht nach vorne angetreten, andere werden für das eigene Fehlverhalten verantwortlich gemacht und Sachverhalte werden völlig falsch dargestellt - armes Opfer!
Die Agentur hat dadurch völlig zu unrecht ein negatives Image in der Öffentlichkeit erhalten und einen neuen Kunden verloren. Ein erheblicher Schaden ist entstanden.

Noch ein Punkt, zu dem ich gerne Stellung beziehen möchte. Natürlich ist es aus unserer Sicht sinnvoll und wichtig eine für Auftraggeber und Auftragnehmer angemessene Kündigungsfrist für Aufträge einzuräumen, denn beide wollen ein Mindestmaß an Vertragssicherheit. Und wenn es mal wirklich nicht geht, haben wir immer eine individuelle Lösung finden können, unabhängig von der Kündigungsfrist.
Wir machen die Erfahrung, wer professionell auf hohem Niveau arbeiten will hat auch diesbezüglich ein ausgeprätes Verantwortungsbewusstsein.
 
Qualifikation
Geschäftsführer
Fachgebiet
Geschäftsleitung
Weiterbildungen
Siehe Biographie
G

gastons

AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo zusammen,

ich muss meine Beurteilung vom Sommer korrigieren, hinter dem "sehr gut" kann ich nicht mehr stehen. Die Aktivitäten der Agentur sind befriedigend. Mein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein drängt mich dazu, diese Korrektur vorzunehmen. Ich möchte nicht, dass sich Freiberufler auf der Suche nach einer Agentur an meiner sommerlichen Topbenotung orientieren. Leider kann ich meinen früheren Beitrag nicht einfach löschen, deshalb wärme ich dieses Thema noch einmal auf.

Grüsse, omorka
 
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Manchmal hilft ja auch ein ganz klein wenig mehr Info.
Wieso hat es sich zum negativen geändert?
Die Kommunikation hier im Forum wirkt ja seitens der Agentur schon sehr unprofessionell. Allein schon der Ausspruch "Armes Opfer". Sowas geht gar nicht. Da wäre Schweigen Gold gewesen.
Ich habe eine Kündigungsfrist von einem Tag und finde das auch angemessen. Wenn man keine Lust mehr hat, muss man auch gehen können und wenn Die Einrichtung mich nicht mag, muss sie mich auch sofort nach Hause schicken können. Wer Qualität bietet hat eine Bindung nicht nötig.
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
IMC Köln

IMC Köln

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
51024
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Wenn besagte Agentur noch von Herrn B. aus Obing geleitet wird,dann kann ich aus eigener Erfahrung sagen : Man kanns besser machen.
Zu meiner,zugegeben kurzen,Freiberuflerzeit war die Kommunikation zwischen Agentur und Freiberufler doch recht unzureichend,allerdings waren die Verträge noch ziemlich dehnbar. Die Vermittlung ging ziemlich hektisch über die Bühne,man musste kurzfristig entscheiden,wovon ich mich aber nicht abschrecken ließ und erstmal mit dem jeweiligen Kunden Kontakt aufnahm,um die Gegebenheiten vor Ort zu ergründen. Dies half mir oft,denn man bekommt schon beim Telefonat einen ersten Eindruck und so hab ich auch einige Einsätze nicht angenommen. Die Ausstiegsklauseln waren zu meiner Zeit noch sehr gut,Vertragsstrafen kamen so gut wie nie vor. Allerdings fand ich es nicht korrekt,dass man eine Kopie seiner Rechnung an die Vermittlung schicken sollte,weil den Vermittler geht doch der Endbetrag nichts an,er verhandelt seine Vermittlungsprovision ja separat.
 
Qualifikation
FKP A/I
Fachgebiet
Stationspfleger IMC
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Die scheinen ja sehr auf Kontrolle aus zu sein. Mit der Rechnungskopie möchten sie halt sicher gehen, das keine Stunden "an der Agentur vorbei" gemacht werden um den Preis zu drücken.
Na wenn man so oder so alles selbst machen muss, frage ich mich nach dem Sinn einer Agentur. Da ruf ich lieber selber an und handel meinen Preis aus. Die Strafen sind ohnehin nur eine Art Konkurrenzschutz, damit der FB nicht direkt eigene Verträge mit der Einrichtung macht. Jedoch juristisch nicht tragbar. Schreiben kann ich in meine AGB`s ja prinzipiell erstmal alles;-)
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
C

costacalma

Mitglied
Basis-Konto
1
Hannover
0
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

hallo, ich bin bei fast allen Agenturen angemeldet, als ich bei Netzwerkpflege sah, dass das Feld "Angebote für Freiberufler" IMMER leer ist, habe ich die Anmeldung abgebrochen.
Wer anständig vermitteln und kooperieren möchte, muss den ersten Eindruck über seine Homepage überdenken.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Hanau
M

Maryram

Mitglied
Basis-Konto
AW: Vermittlungsagentur Netzwerk Pflege 24

Hallo liebe Kollegen,
ich denke, man sollte die Dinge in ihrer Gesamtheit sehen. Auftraggeber sowie Agenturen sind unsere Geschäftspartner. Wir sind in erster Linie Unternehmer.
Agenturen sind für uns tätig und nicht umgekehrt! Sie müssen Gewinne erwirtschaften – meist werden diese über Gebühren erzielt, die die Auftraggeber an die Agenturen entrichten. Sind diese prozentual zum Umsatz des Freiberuflers gesetzt, benötigt die Agentur die Rechnungen, um selbst abrechnen zu können. Daher ist es nur legitim, wenn die Agentur eine Rechnungskopie erhält.
Die Vermittler stellen Buchungskontakte zwischen uns und den Einrichtungen her – für die Verhältnisse in diesen sind sie nicht verantwortlich.
Ausschlussklauseln sind durchaus üblich – und sinnvoll. Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Geschäftsleben!

Ein professioneller Freiberufler weiß, dass er eingesetzt wird wenn „die Luft brennt“. Somit ist eine gewisse Gelassenheit gegenüber Unfreundlichkeiten von angestellten Kollegen unerlässlich. Sie kommen überall vor. Sollte man trotzdem einen Einsatz abbrechen müssen, finde ich es angebracht, der Agentur Gelegenheit zur Ersatzbeschaffung zu geben. Ich musste auch einmal einen Einsatz abbrechen, nach Rücksprache mit der Agentur kam nach vier Tagen Ersatz. Für den Auftraggeber entstand kein Personalproblem!

Ich bin grundsätzlich dafür, dass bei Diskussionen Ross und Reiter genannt werden, jedoch hier in einem öffentlichen Forum könnte es zur Rufschädigung führen. Dem möchte ich jetzt entgegenwirken: Netzwerkpflege 24 arbeitet seit über zwei Jahren für mich und ich bin hochzufrieden. Ich gebe meine Konditionen vor (Honorar, Region, Einsatzgebiet u.s.w.) und ich bekomme zeitnah entsprechende Angebote. Weiterhin habe ich alle Mitarbeiter der NP24 als sehr professionell, verbindlich und zu allen Zeiten erreichbar erlebt.

Ich denke, wer nicht zufrieden ist, kann ja selbst akquirieren oder eine andere Agentur beauftragen, es gibt sie wie Sand am Meer.

LG
Marie
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Freiberuflich Intensiv/ Anästhesie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.