Verlegung von Forensik in Akut Psychiatrie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Leonhard F. Seidl

Neues Mitglied
Basis-Konto
Liebe Forenmitglieder,

ich arbeite z. Zt. an meinem zweiten Roman, einem Krimi, und hätte ein paar fachliche Fragen an Euch ExpertInnen:

- Ist es möglich, von der Forensik in die Akut Psychiatrie verlegt zu werden?
- Wenn ja, warum?
- Ist dies häufig der Fall?
- Welche Prozedur muss durchlaufen werden, damit dies möglich ist?
- Denkt Ihr, es gibt Schwachstellen, d.h. Möglichkeiten für Patienten auszubrechen? Sowohl in der Forensik als auch in der Akut Psychiatrie.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand meine Fragen beantworten könnte.

Beste Grüße von einem Ex-Kollegen

Leonhard F. Seidl
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Diplom-Sozialpädagoge, Autor
Fachgebiet
Freiberufler
G

gastons

AW: Verlegung von Forensik in Akut Psychiatrie

Hallo Leonhard,

Deinen Fragen entnehme ich, dass Du mit Deinen Recherchen nicht sehr weit bist, sonst könntest Du sie Dir ganz leicht selbst beantworten.

Was ist die Forensik? Justizkasse. Was ist die Psychiatrie? Krankenkasse.

Die Forensik hat ihre eigene Akutstation.

Mit Deinem Beitrag forderst Du offen dazu auf, Tips für einen Ausbruch zu geben.

Ja bist Du wirklich so naiv? Rechnest Du nicht damit, dass Patienten der Forensik oder Psychiatrie mitlesen? Bzw. Freunde und Angehörige, also Ausbruchshelfer?

Vielleicht ist es besser, wenn Du Dich für Deinen Krimi auf Deine Phantasie verläßt. Nur diejenigen Leser, die sich auskennen zum Thema Forensik/ Psychiatrie denken sich beim Lesen: unglaubwürdihg. Den anderen ist es egal, ob Dein geschilderter "Ausbruch" realistisch ist.

Ansonsten recherchier weiter zu den §§ 63, 64 126...

Ciao, omorka
 
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
AW: Verlegung von Forensik in Akut Psychiatrie

Hallo Leonhard
Das omurca zurückhaltend reagiert, ist wohl nur allzu verständlich, denn als Diplom Sozialpädagoge, weiss man von der Existenz des STGB u. des Psych-KG. der Länder.
googl: wo bist Du??????

Die Grundinformationen, mögen ja wichtig sein für dein Lebenswerk, aber diese wird es nur geben, wenn die jeweiligen Direktoren/Chefärzte der Häuser, jemals Gesprächsbereit sein sollten.
Ob die Statistik-Ämter etwas hergeben, kann ich nicht sagen( suche: so werdet ihr glücklich)
Vieleicht kann auch der Rechtspfleger, des jeweiligen Gerichtes, Kontakte mit den Richtern herstellen.

Viel Glück
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.