Verkürzung der Wartezeiten in der Notaufnahme

N

NoNaMe5

Hallo zusammen,

ich bearbeite zur Zeit ein Projekt für die Notaufnahme mit dem Ziel, Wartezeiten für Patienten zu reduzieren bzw. um Engpässe zu analysieren. Hierfür erstelle ich ein Simulationsmodell, in dem durch die Bildung verschiedener Patiententypen die gesamte Wartezeit eines Patienten, die Wartezeit bis zum Arztkontakt sowie die Wartezeit für Befundungen dargestellt werden. Die Inputdaten basieren auf einer Erhebung im Zeitraum von 1 Woche. Gibt es jemanden, der diese Wartezeiten auch schon mal analysiert hat? Mir würde es sehr helfen, damit ich auch mal Vergleichszahlen heranziehen kann. Über Eure Hilfe und Meinung zu diesem Thema würde ich mehr sehr freuen!
 
G

GPP

AW: Verkürzung der Wartezeiten in der Notaufnahme

Moin Studentin,

die spezifischen Zeiten...Warten auf Arzt...Warten auf Diagnostik...etc. haben wir nicht erfasst. Sehr wohl habe ich jedoch die Zahlen für die entsprechenden Fachgebiete ACH, GCH, Innere, Urologie.

Willst Du Dein Tool Excell-basiert aufbauen?...Meinst Du der Zeitraum 1 Woche ist aussagekräftig?

Gerhard
 
I

Interface

Neues Mitglied
Basis-Konto
1
03044
0
AW: Verkürzung der Wartezeiten in der Notaufnahme

So wie die Erfassung beschrieben ist, geht es hier zunächst ja vorwiegend um prozessbezoge Daten innerhalb der Abteilung. Das Ganze macht wirklich Sinn, wenn die Wartezeit im Kontext zur professionell ermittelten Behandlungsdringlichkeit gesetzt und im Weiteren dann die Prozesse (und ihre ,,Blockierungen'') dargestellt werden. Der Zeitraum ist aus meiner Sicht auch etwas kurz- um wirklich gute Daten zu bekommen wären 2 Wochen/Quartal gut. Als orientierende Aussage kann natürlich auch die angedachte Zeit reichen. Habe selbst 2008 ähnliche Untersuchung durchgeführt- melde Dich einfach über Email zum weiteren Austausch!
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ZNA
S

SeraphTodt

AW: Verkürzung der Wartezeiten in der Notaufnahme

Hallo,
ich schreibe gerade eine Facharbeit an der FH Köln über eben dieses Thema (Wartezeiten in der Notaufnahme) und wollte euch fragen/bitten ob ihr mir solche Statistiken zukommen lassen könntet?
Viele Grüße
Matthes
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen