Verkauf einer Abteilung?????

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.01.2006
63110
Hallo, ich habe ein Problem bzw. eine Frage.
Dass eine Klinik, ein Heim oder PD verkauft werden, ist wohl nichts besonderes.
Aber nur eine Abteilung der Klinik mitsamt dem Personal? Ist das rechtens?
Die MA haben einen Vertrag mit der KLinik, nicht mit der Abteilung.
Ich hoffe, dass sich jemand auskennt.

:danke: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
S

Suseline

Guten Morgen!
Also eine direkte Antwort kann ich dir leider nicht geben. Ich musste nur mehrmals lesen, weil ich es irgendwie nicht begriffen habe. Du arbeitest doch im Krankenhaus, ich hab noch nie gehört, dass da einzelne Abteilungen mit "Human Resources Includet" verkauft werden.
Vorstellen könnte ich mir, dass ein Arzt sich vielleicht Belegbetten in einer Klinik "kauft" oder dass die Klinik im Ganzen den Besitzer wechselt. Unter Umständen ändern sich dann Tarife, z.B. von TVÖD in private oder kirchliche Tarife. Personal würde dann evt. zu veränderten Bedingungen übernommen.
Denkbar wären dann Änderungskündigungen.
Kannst du nicht ein bisschen mehr erzählen?
Gruss
Susi
 
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
05.01.2006
63110
Hallo, das ist die Info, die wir erhalten haben. Klingt für mich auch unlogisch.
Aber so ist es nun mal.:w00t:

Melde mich auf jeden Fall demnächst per PN(Feind liest vielleicht mit ???)
Ist übrigens schon länger fällig, die PN, kriege meinen Kopf aber nicht frei wegen dieser und anderer Probleme, die alle damit zusammenhängen.:ausheck:

:confused:Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Hallo,
Ein Angestellter kann nicht verkauft werden, wir sind keine Sklaven mehr.
Ich habe einen Vertrag mit meinem AG. Ich stelle meine Arbeitskraft dem KRh. zur Verfügung und erhalte Lohn dafür.
Hätte ich nun einen Vetrag exclusiv für meine Station und mein Ag würde diese Station verkaufen, dann müsste mir mein AG kündigen. Will der neue Besitzer mich beschäftigen, muss er wieder einen Arbeitsvertrag mit mir schließen, aber er kann mich nicht mit der Abteilung kaufen.
Schließlich geht es hier um vertragl. Rechte ziwschen 2 Parteien und nicht um Eigentum. Und ich bin nicht das Eigentum meines AG, folgerichtig kann er mich auch nicht verkaufen, er kann nicht mal meine Arbeitskraft verkaufen, auch die gehört ihm nicht. Und was ihm nicht gehört, kann er nicht veräußern.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
Morpheus

Morpheus

Mitglied
Basis-Konto
06.10.2006
45897
Hallo Wassermann,
sehe das genauso Sigjun, wir sind keinen Sklaven, uns kann man nicht verkaufen. Wenn der Bereich in dem du Tätig bist verkauft wird, wie sehen dann denn die "Überleitungsvertrage" aus. Ist der Käufer nicht zufällig eine "Tochterfirma" des Krhs ?? oder ein anderer Personaldienstleister (meist irgendwie mit dem KrHs Chef Verwandt) der nicht nach Taraf bezahlt ??

Was passiert denn, wenn du einen solchen Vertrag unterschreibst, für diese Station (Exteriotales Gebiet) und du aus irgendwelchen Gründen dort nicht mehr arbeiten kannst /oder willst ?? (Schwangerschaft / Rücken ...)

Würde einen neuen Vertrag genau von VerDi (oder einem Anwalt) prüfen lassen !!!!!!!!!!!
 
Qualifikation
RA; GuK (A+I), QMB, MPG-Beauftragter, Dozent im Gesundheitswesen
Fachgebiet
Ruhrgebiet
Weiterbildungen
AG: Notfallmanagement
AG. Medizinprodukte
AG: Qualitätsmanagement
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Falsch abgebogen! DBfK Südwest fordert von GMK einheitliche Helferausbildung in der Pflege Anlässlich der...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
60
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Pflegekrise: Gesundheitsversorgung sichern durch Bildung! – DBfK diskutiert mit Abgeordneten über Lösungen Am...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
70
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung Bürgerpreis Hamburg: Was es für eine gute pflegerische Versorgung jetzt braucht! Gestern Abend nahm der DBfK...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
68
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel
Pressespiegel
DBfK - Pressemitteilung 2023: Ein Jahr für die Pflege?! - DBfK zieht Zwischenbilanz der Regierungsarbeit zum Verbandsjubiläum Der...
  • Erstellt von: Pressespiegel
0
Antworten
0
Aufrufe
65
Zum neuesten Beitrag
Pressespiegel
Pressespiegel