Vergesslichkeit und Pflege

J

johyle

Mitglied
Basis-Konto
0
30625
0
Hallo, kann Vergessen auch psychisch bedingt sein? Lg
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Sozialpädagogik
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
124
Wien
0
Ja. Vergesslichkeit ist ein Symptom von einer Depression.
Bzw. ein Zeichen von Überbelastung.

Sollte aber auch Neurologisch abgeklärt sein.
 
Qualifikation
Pflege
J

johyle

Mitglied
Basis-Konto
0
30625
0
Ja. Vergesslichkeit ist ein Symptom von einer Depression.
Bzw. ein Zeichen von Überbelastung.

Sollte aber auch Neurologisch abgeklärt sein.
Malcolm Young starb ja Ende November an Demenz. Ich bin großer Fan. Seitdem ist diese Symptomatik da .
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Sozialpädagogik
Veganpeppie

Veganpeppie

Mitglied
Basis-Konto
Malcolm Young starb ja Ende November an Demenz. Ich bin großer Fan. Seitdem ist diese Symptomatik da .
Das ist sehr, sehr ernst. :yawn: Ich hatte ein ähnliches Problem während meiner Ausbildung: Jedesmal, wenn ich die Symptome eines neuen Krankheitsbildes gelernt hatte, konnte ich in der Folge einen Teil der Symptome bei mir finden. Zum Glück erfuhr ich ebenso regelmäßig eine Spontanheilung. Fazit: Es gibt immer Anlass zur Hoffnung.
 
Qualifikation
Krankenpfleger für Psychiatrie
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
124
Wien
0
Das ist sehr, sehr ernst. :yawn: Ich hatte ein ähnliches Problem während meiner Ausbildung: Jedesmal, wenn ich die Symptome eines neuen Krankheitsbildes gelernt hatte, konnte ich in der Folge einen Teil der Symptome bei mir finden. Zum Glück erfuhr ich ebenso regelmäßig eine Spontanheilung. Fazit: Es gibt immer Anlass zur Hoffnung.
Was glaubst was los war als ich meinen Psychiatrieeinsatz hatte. Hab irgendwann die Bücher weggelegt mit den worten "Wenn ich weiter lesen kann ich gleich rüber zur geschlossenen" :D
 
Qualifikation
Pflege
J

johyle

Mitglied
Basis-Konto
0
30625
0
Hallo, nein, ich fühlte tatsächlich so einen Erschöpfungszustand und bin aufgrund meiner Behinderung auf Pflege angewiesen. Ich hatte Angst aufzufallen. Es war richtiges Fanleiden.
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Sozialpädagogik
L

lulli00

Aktives Mitglied
Basis-Konto
124
Wien
0
Da fällt mir nur ein das alleine das Vergöttern einer Fremden Person die man Persönlich nicht kennt etc. schon fragwürdig ist.

Ich z.B. versteh nicht wie Menschen Promis so verfallen können. Ich kann aber verstehen das es jemanden den Boden unter den Füßen wegzieht wenn eine wichtige Vertrauensperson wie Eltern, Geschwister, Kinder, Ehepartner und beste Freunde verloren gehen oder diese Krank werden.

Wenn ein fremder Mensch der auch eher unerreichbar ist so verehrt wird denke ich das dass Primärproblem ist und dem auf den Grund gegangen werden sollte. Wie sind diese fremden Personen auf die Stelle der inneren Vertrauenspersonen gerückt und warum?
 
Qualifikation
Pflege
J

johyle

Mitglied
Basis-Konto
0
30625
0
Hallo, das ist schnell erklärt. Es fing damit an, dass ich aufgrund von Parallelen Bon Scott gut fand und das verselbständigte sich dann.
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Sozialpädagogik
Veganpeppie

Veganpeppie

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Johyle,

hast Du das Problem immer noch? Und was meinst Du mit "das verselbständigte sich dann"? Wenn ich das richtig verstehe, identifizierst Du Dich mit dem Star (Malcom Young / Bon Scott) und spürst bei Dir Symptome der Erkrankung, die zu seinem Tod führten. In diesem Fall würde ich Dir dringend anraten, einen Psychotherapeuten aufzusuchen und dieses Problem zu besprechen. Das ist keinesfalls abwertend zu verstehen, ich bin seit vielen Jahren in der Psychiatrie tätig und kann auch verstehen, dass es gut tun kann, sich mit einem Menschen verbunden zu fühlen, der einem viel bedeutet.

Solange Du Dich selbst dabei nicht aus den Augen verlierst, kann diese "Seelenverwandtschaft" ja auch sehr wohltuend sein. Wenn Du aber bei Dir Symptome der Erkrankung verspürst, unter der der mit Dir verbundene Mensch gelitten hat, beginnt die Grenze zwischen Dir und Deinem Gegenüber zu veschwinden und Du läufst schlimmstenfalls Gefahr, Dich zu verlieren. Damit will ich nicht den Teufel an die Wand malen, aber mit Deiner Zuweisung als "normales Fanleiden" spielst Du IMHO Dein Leiden herunter - Du solltest es aber erst nehmen, ebenso ernst wie Dich selbst.

Alles Gute
 
Qualifikation
Krankenpfleger für Psychiatrie
J

johyle

Mitglied
Basis-Konto
0
30625
0
Hallo, AC /DC Fan wurde ich dadurch, dass ich im Alter von elf Jahren selbst erstickt bin und zurückgeholt werden musste. Malcolm Young aber war lediglich süß.
 
Qualifikation
Studentin
Fachgebiet
Sozialpädagogik
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen