Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

RettAss45

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
50129
0
Hallo, ich benötige einmal Eure Hilfe.

Wir sollen nun im Wartebereich der Notaufnahme eine Videoüberwachung bekommen. Es soll dann ein Monitor im Anmeldebereich und einer im Aufenthaltsraum eingerichtet werden, so das man die Möglichkeit hat immer einen Blick auf das Wartezimemr zu werfen und so schnell handeln können wenn dort z.b. ein Patient kollabiert. Meine Frage ist nun wie ist das Rechtlich ??? Wir sitzen ja nicht nur vor dem Montior und beobachten das Wartezimmer.......es wurde uns gesagt ....wir sollen immer dann mal auf den Bildschirm sehen wenn wir daran vorbei gehen.....Wie sieht das aus wenn wir in den Behandlungsräumen beschäftigt sind und im Wartebereich passiert etwas? Kann man uns dafür verantwortlich machen das dies nicht von uns gesehen wurde ?
Ich würde mich über Infos von Euch freuen .

Vielen Dank...

Gruß RettAss45
 
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Hallo RettAss45!

Frage: Wie ist das momentan geregelt? Ist ein Mitarbeiter von euch permanent im Wartebereich oder wie wird der überwacht?

LG Microknee
 
R

RettAss45

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
50129
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Hallo derzeit ist es gar nicht ( mehr geregelt) wir hatten bis vor einigen Monaten eine ständig besetzte Rufanlage wo div. Monitore aufgeschaltet waren . Seit einigen Monaten gibt es diese leider nicht mehr. Jetzt will die Klinikleitung uns diese Monitore an die Wände machen und wir sollen dann wenn wir ( im Notdienst zu 2 Pflegekräfte ) sind diese auch noch im Auge halten . Wir müssen auch noch die Administative tätigkeit übernehmen da wir keien Verwaltungskraft im Notdienst haben . Wir sind ein 350 Betthaus und Lokales Traumazentrum und jetztneu einen Herzkatheterplatz. Und es werden auch Pat. evtl zum Infarktausschluss mal in die Wartezone gesetzt wenn diese völlig unauffällig sind. .....
 
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Habt ihr die GF über diese Missstände, anhand einer Gefährdungsanalyse, in Kenntnis gesetzt?

Was sagt der zuständige Arzt zu dieser Situation?

Habt ihr euch beim BR erkundigt, wie eure rechtliche Absicherung im Schadensfall aussieht?
Lasst euch vom BR helfen, in dem ihr vor Ort eine Standortbegehung macht und erklärt ihnen die Probleme und Sorgen, die ihr mit der Umstellung habt.

Wir holen bei Missständen aufgrund von Personalproblem den BR in die Abteilung und zeigen, was im Argen liegt.
Bei der letzten Begehung informierte der BR die GF in Person von Personalchef und geschäftsführendem Direktor. Diese beiden herren machten dann ihrerseits eine Begehung und siehe da: Mitarbeiter mehr in der Abteilung!!

LG Microknee
 
R

RettAss45

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
50129
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

hallo
tja das ist eben das Problem wir haben einen neuen OA der alles ändern will und von Ihm kam der Vorschlag diese Monitore zu installieren ......mit dem PR haben wir nochkeinen Kontakt aufgenommen abe rgute Idee....danke.....
 
M

Microknee

Mitglied
Basis-Konto
31
Augsburg
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Bitte, bitte!

In diesem speziellen Fall würde ich, im Rahmen eures QM-Systems, anhand einer Arbeitsanweisung oder Verfahrensanweisung die Durchführung und Verantwortlichkeit klar machen.
Durchführung liegt bei euch, Verantwortung beim Herrn OA!

LG Microknee
 
Orca01

Orca01

Mitglied
Basis-Konto
1
Nürnberg
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Hallo RettAss45,
wir haben seit längerer Zeit schon Kameraüberwachung. Eine filmt den Gang und eine zweite das Wartezimmer. Wir können übers Netzwerk von jedem Raum/Arbeitsplatz aus das Bild aufrufen. Die Bilder werden auch für begrenzte Zeit gespeichert.
Im Eingangsbereich haben wir Aufkleber: "dieser Bereich wird videoüberwacht".
Gruß,
Orca01
 
R

RettAss45

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
50129
0
AW: Verantwortlichkeit bei Videoüberwachung im Wartebereich der Notaufnahme

Hallo Danke für die Antworten.....nur das Problem ist, wenn im Wartezimmer etwas passiert und keiner bekommt das mit können wir zur Verantwortung gezogen werden ??? Es ist ja niemand von uns 24 Stunden vor dem Monitor um das Wartezimmer zu beobachten .
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen