Arbeitsrecht Urlaubsanspruch nach der Kündigung?

D

Delfin70

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
72124
0
Hallo!!

Wenn man in der zweiten Jahreshälfte kündigt,hat man dann Anspruch auf den ganzen Jahresurlaub oder nur anteilsmäßig?

Habe gehört das es dafür ein Gesetz gibt.

Gruß
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
PflegeFrei

PflegeFrei

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Delfin70,

natürlich hast Du nur anteilmässig Urlaub.
Dein Urlaubsanspruch kannst Du Dir leicht selber ausrechnen. Dein Dir zustehender Jahresurlaub geteilt durch 12 und dann mal die Monate die Du bei Deinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt bist oder warst.

Grüsse aus dem verregneten Oberbayern

DvD
 
Qualifikation
exam.Fachaltenpfleger für Gerontopsychiatrie, PA Gerontopsychiatrie,
Fachgebiet
Freiberuflich
Weiterbildungen
Wundexperte ICW
Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung
G

gabriele45

Mitglied
Basis-Konto
0
06844
0
hallo,
kündigt man nach dem 30.06. dann hat man anspruch auf den gesamten jahresurlaub. dies muß dann aber dem neuen ag angegeben werden.
gruß gab
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
außendienst
W

Wuschi63

Mitglied
Basis-Konto
0
74850
0
Hallole,

kann gabriele nur Recht geben. Wenn du beim alten AG den gesamten Jahresurlaub nimmst, hast du dann beim neuen AG keinen Anspruch mehr auf Urlaub in diesem Jahr

Grüssle Heidrun
 
Qualifikation
Altenpflegerin/PDL
Fachgebiet
stat. Altenpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen