Unterschied zwischen Pflegefachhelfer/in und Pflegediensthelfer/in ?

T

thomasjuppe

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
93049
0
Hallo miteinander,

ich hoffe es kann mir jemand ein bischen Licht ins Dunkel bringen.
Ich war immer der Meinung, dass es unterhalb vom Altenpfleger/in nur den
Pflegefachhelfer/in gibt (siehe z.B. Döpfer Schulen GmbH)

Nun habe ich gesehen, dass Institutionen eine Kurzausbildung zum Pflegediensthelfer/in anbieten, die nur 6 Wochen dauert. (siehe z.B. Regensburg Malteser Schule » Schwesternhelfer / Pflegediensthelfer)

Kann mir jemand den Unterschied erklären ?

Vielen Dank



[URL="http://www.infos-zu-haarausfall.npage.de"]www.infos-zu-haarausfall.npage.de[/URL]
 
Qualifikation
Schwerbehindertenbetreuer
Fachgebiet
Patientenbetreuung vor Ort
W

weißer_engel89

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
97753
0
AW: Unterschied zwischen Pflegefachhelfer/in und Pflegediensthelfer/in ?

hallo,
also bei der ausbildung zur pflegefachhelferin musst im dualen system 1 jahr ausbildung machen. Ausßerdem bekommst du auch das Blutzuckermessen und das Insulin spritzen beigebracht sowie das Blutdruckmessen. Bei der Pflegediensthelferin machst du quasi nur ein 6 wochen crash kurs und bekommst die Grundpflegerischen Tätigkeiten beigebracht . Das bietet bei uns in der Umgebung z.B. Caritas und das Rote Kreuz an. Ich glaub während den 6 Wochen hast du 2 mal schule und nebenbei Praktkikum. Also ich würde dir raten falls du das machen möchtest die Pflegefachhelfer ausbildung zu machen die habe ich auch. Du bist dir danach einfach sicherer bei deiner Arbeit weil du mehr wissen vermittelt bekommst. Außerdem kann mir keiner erzählen das man in 6 wochen crash kurz annähernd soviel gelernt bekommt wie in einem jahr aubildung....

CARPE DIEM^^
 
Qualifikation
Auszubildende zur Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflegeheim
S

Schokokeks

AW: Unterschied zwischen Pflegefachhelfer/in und Pflegediensthelfer/in ?

der pflegefachhelfer schließt mit einem staatlich anerkannten examen ab und ist vom umfang des inhaltes wesentlich professioneller als ein 6 wochen kurs, den jeder machen kann. für den einjährigen pflegefachhelfer benötigt man aber schon mindestens einen guten hauptschulabschluss und dient hauptsächlich auch als sprungbrett in einer dreijährigen ausbildung, wenn keine mittlere reife besteht. so ein 6 wochen-kurs-abschluss schafft keine vorraussetzung für die dreijährige.
 
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
01983
0
AW: Unterschied zwischen Pflegefachhelfer/in und Pflegediensthelfer/in ?

Soweit ich mich noch erinnern kann ist dieser 6-wöchige Kurs damals hauptsächlich für pflegende Angehörige ins Leben gerufen worden.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen