GuK Uni abgebrochen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

anna30

Neues Mitglied
Basis-Konto
30.07.2006
42659
Hallo,
Ich möchte hier fragen, ob ich mit 32 ...noch Chancen auf einen Ausbildungsplatz als Krankenschwester habe?
Vor Kurzen habe ich Uni abgebrochen. Der Beruf Karankenschwester fand ich immer interessant. Eigentlich konnte ich mir nie Arbeit in einem Büro oder Archivum vorstellen.

Vor einer Woche habe ich zwei Bewerbungen verschickt, ich weiss gar nicht ob die mich vielleicht auslachen....Ist hier jemand in ähnlicher Situation wie ich?

Frage zur Finanzierung der Ausbildung. Wenn ich einen Plazt bekommen hätte, wieviel muss ich für die Ausbildung monatlich bezahlen?
Wird es mir von dem Gehalt, was die Schwester am Anfang der Ausbildung bekommt reichen die Ausbildungskosten zu bezahlen?
Viele Grüße
Anna
 
Qualifikation
uni abgebrochen
Fachgebiet
-
A

anästhesie

Mitglied
Basis-Konto
12.06.2006
92224
hallo anna!

normalerweise müsstest du mit 32 noch gute chancen auf einen ausbildungsplatz haben. zu meiner zeit hat es geheissen mindestalter 17 und höchstalter 40 für die ausbildung, hab aber schon 1996-1999 gelernt.
die schule ist ne berufsfachschule an ein krankenhaus angegliedert,die ausbildung kostet nix. mein anfangsgehalt im 1. lehrjahr waren rund 900 DM, denke mal dass es jetzt so 500 Euro sein werden?!
denke nicht, dass dich da jemand auslacht, bei uns waren damals auch einige "ältere" mit dabei-vielleicht bringt dir deine lebenserfahrung auch schon ein paar vorteile, im gegensatz zu den 17 jährigen.
allerdings beginnt die ausbildung im oktober und die anmeldefristen müssten schon vorbei sein, aber einige schulen fangen auch erst im april an, da musste dich halt erkundigen, oder dann bis nächstes jahr warten, oder an mehreren häusern bewerben.
allerdings sieht es ja momentan in der krankenpflege nicht so gut aus, es wird kaum noch krankenpflegepersonal eingestellt, und die schulen kürzen auch die ausbildungsplätze. aber das muss ja nicht überall gleich sein, und es ist ja auch viel im wandel!
finde es allerdings schade, dass du dein studium abgebrochen hast, da ich gerade am überlegen bin noch ein studium anzufangen.

wünsch dir aber alles gute

anästhesie
 
Qualifikation
fachkrankenschwester für anästhesie und intensivpflege
Fachgebiet
anästhesie-intensiv
B

Batz

Mitglied
Basis-Konto
15.05.2006
64625
Hallöle!:smile:
Auslachen wird dich auf keinen Fall jemand! Mit 32 ist man noch lange nicht zu alt für die Ausbildung.
Momentan liegt das Gehalt zwischen 500-600 Euro im Momant im ersten Lehrjahr. In den anderen Lehrjahren weiß ich es leider nicht genau und möcht nicht Blödsinn erzählen.:wink: Die Ausbildung mußt du nicht finanzieren.
Ich wünsche dir viel Glück bei deinen Bewerbungen und den Lehrjahren.:thumbsup:
Lg Batz:wink:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Wachstation
L

lounge

Mitglied
Basis-Konto
14.05.2005
02789
www.myspace.com
Also, bei uns in der Schule waren auch mehrere Mitte 30. Das kommt gut an, weil du bei den Patienten für voll genommen wirst. Es gibt Leute, die lehnen tatsächlich ihre Sterbebegleitung ab wenn da so ein jung Spunt daher kommt. Das jetzt mal als krasses Beispiel.... :rolleyes:
Aber auch sonst geht man davon aus, dass du natürlich mehr Lebenserfahrung hast als eine 17-Jährige ...ach nee... und du besser mit den Menschen umgehen kannst, weil nicht mehr so naiv usw. . Also Kopf hoch! Deine Chancen stehen gut!

Übrigens sind alle "älteren Herrschaften" :grin: nach der Ausbildung auch übernommen worden...:wink:
 
Qualifikation
Pflege, B.A.
Fachgebiet
Intensiv
Monika58

Monika58

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.09.2005
Bonn
Vor Kurzen habe ich Uni abgebrochen. Der Beruf Karankenschwester fand ich immer interessant.
Das Alter wird nicht das Problem sein, da schliesse ich mich meinen VorrednerInnen an ..... aber was macht Dich so sicher, dass Krankenpflege "Dein" Ding ist? Hast Du mal an ein Praktikum gedacht?

Gruß
Monika
 
Qualifikation
Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
Fachgebiet
Leiterin Fachseminar für Altenpflege
I

illu

Neues Mitglied
Basis-Konto
11.05.2006
32257
Hi,

da muss ich meiner vorrschreiberin zustimmen. Ich selbst habe vorher 1 Jahrespraktikum gemacht. Das ist kein Einfacher Beruf und man sollte sich das schon überlegen ob man das kann.

Dein Alter ist nicht das Problem, in meinem Kurs war eine die war genauso wie du 32 wo sie angefangen hat. --> Kursmama

Wünsch dir auch viel Glück für deine Bewerbungen, wobei die Ausbildung dann ja eh erst nächstes Jahr anfängt. Für dieses Jahrs kommst du eigentlich schon viel zu Spät weil besonders füe Oktober die meisten Plätze schon mind. nen halbes bis 1 Jahr vorher vergeben werden.

MFG
 
Qualifikation
Pflegedienstleiter
Fachgebiet
Sauerland
A

anna30

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.07.2006
42659
Hallo, vielen Dank für Eure aufmunternden Worte. Eigentlich habe ich noch gehofft einen Platz noch für Oktober zu bekommen. Weil nicht die Zeit verschwenden will und so lange warten....

Da Krankenschwester mein erster Berufswunsch war, habe ich nach der 10 Klasse ein Praktikum gemacht, es hat mir auch gefallen aber habe ich gedacht damals, dass ich zu klein und zu zierlich für diesen Beruf bin.
Und so habe ich noch Abi gemacht und dann alle haben sich alle meine Freundinen an Unis angeschrieben und ich auch....Ok das was ich dort gelernt habe ist meins.

Jetzt versuche ich noch einige Bewerbungen nach Köln zu schicken, vielleicht haben noch dort einige Plätze frei, manchmal resigniert jemand und kurz vor Oktober wird noch etwas frei...es wäre schön:)

Danke und Viele Grüße an Euch!!!
 
Qualifikation
uni abgebrochen
Fachgebiet
-
M

Malteser1968

Mitglied
Basis-Konto
26.01.2006
79369
Hallo Anna!
Ich selbst habe die Krankenpflegeausbildung im Jahr 2000 begonnen. Da war ich auch bereits 31. Das Altersspektrum in meinem Kurs war von 17 bis 31 und es gab nie Probleme wegen des Alters. Ganz im Gegenteil: Die Lebenserfahrung und ggf. Erfahrungen aus anderen Arbeitsbereichen können von Vorteil sein. Es ist mir damals auch gelungen Fördermittel im Rahmen des Arbeitsförderungsgesetzes vom Arbeitsamt zusätzlich zur Ausbildungsvergütung zu erhalten wodurch die Ausbildungszeit wenigstens finanziell nicht soo schwierig war. Ob es diese Möglichkeit noch immer gibt weiss ich allerdings nicht. Ich würde dir aber raten schon im Vorfeld mal einen Termin bei der Arbeitsberatung zur machen; Fragen kostet ja nichts.
Viele Grüsse
Michael
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Innere
M

Monika Bartz

Mitglied
Basis-Konto
02.02.2006
4020
Hallo Anna!
Ich bekomme immer wieder Krankenpflegeschüler zum Praktikum auf die Station, die schon über 30 Jahre alt sind. Die meisten davon waren besonders gut geeignet, weil sie, wie schon von meinen Vorrednern erwähnt, die nötige Lebenserfahrung und Reife hatten.
Dass du dich erst jetzt bewirbst, könnte ein Hindernis sein, denn bei uns sind die Aufnahmemotalitäten schon abgeschlossen und die Schüler des nächsten Jahrganges 2007-2010 sind schon verständigt. Es gibt zwar noch immer einige Absagen von Bewerbern, doch da stehen noch Dutzende auf der Warteliste, die dann dran kommen. Vielleicht ist es in Deutschland anders, aber bei uns beginnen alle Schulen im Oktober. Im Dezember kann man sich schon für das nächste Ausbildungsjahr bewerben.
In den meisten Krankenhäusern in Östereich erhalten die Schüler ein "Taschengeld" und sind sozialversichert, damit kommen die meisten gut zurecht. Ausbildungskosten fallen nicht an.
Schade, dass ich dir nicht weiterhelfen kann.....
Ich wünsche dir viel Glück bei deinen weiteren Bewerbungen und halte durch. :thumbs:
 
Qualifikation
Krankenschwester / Praxisanleiterin
Fachgebiet
Linz
Monika58

Monika58

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.09.2005
Bonn
Da Krankenschwester mein erster Berufswunsch war, [....]
Dann kannst Du auch noch den nächsten Ausbildungsgang abwarten. Es gibt etliche Schulen, die auch im April anfangen.

Gruß
Monika
 
Qualifikation
Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
Fachgebiet
Leiterin Fachseminar für Altenpflege
V

voegly

Mitglied
Basis-Konto
27.04.2006
19348
Hallo Anna!

Also wegen des Alters mach dir mal keine Sorgen! Bei uns hat im letzten Oktober eine Schülerin ausgelernt, die meines Wissens nach schon 42 Jahre alt (jung) war!

Unsere Schulleiterin zum Beispiel hätte auch lieber ältere Bewerber gehabt als die erst 16jährigen Schulabgänger, die ja noch nicht so viel Lebenserfahrung aufweisen können. Man hat ab einem gewissen Alter doch schon mehr durchgemacht, wie zum Beispiel Todesfälle in der Familie, und besitzt mehr Einfühlungsvermögen. Außerdem waren viele Ältere auch schon arbeitslos und wissen, was von dieser Ausbildung abhängt und knien sich entsprechend rein. Das sind so meine Erfahrungen.

Trotzdem kann es sicher nicht schaden etwas zu telefonieren - manchmal springen noch Bewerber ab und eine Schulleitung wartet evtl. gerade auf dich! Da du ein Praktikum und ein angefangenes Studium hinter dir hast, besitzt du ein wenig Erfahrung und natürlich bringst du schon theoretische Kenntnisse mit, die dir die Ausbildung erheblich erleichtern.

Falls du dich für den April als Ausbildungsbeginn entscheidest, ist jetzt auch so langsam die Zeit für Bewerbungen gekommen - einfach mal in den Schulen bzw. Personalabteilungen der Krankenhäuser nachfragen.

Gruß,
Mathias
 
Qualifikation
Krankenpfleger Dialyse
Fachgebiet
Nephrologische Praxis/Dialyse
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Hallo ihr lieben, vor einer Woche hatte ich nun mein praktisches Examen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege auf einer...
  • Erstellt von: lottaw
0
Antworten
0
Aufrufe
123
L
Wiesmann
Liebe Kolleginnen und Kollegen, auf der Business-Plattform habe ich vor 3 Jahren eine Gruppe PFLEGEPÄDAGOGIK eingerichtet mit...
  • Erstellt von: Wiesmann
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
P
N
Hallo, ich suche eine Gruppe mit der ich mich vernetzen könnte, die auch in der Erstellung des praktischen Ausbildungsplans sowie...
  • Erstellt von: Nicky
0
Antworten
0
Aufrufe
461
N
A
Hallo, ich habe mich auf ein FSJ als Krankenpfleger in einem Unternehmen beworben. Als ich erfuhr dass noch Ausbildungsplätze frei...
  • Erstellt von: Avocado
2
Antworten
2
Aufrufe
521
N