Umsatzsteuer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

AnnaBeba

Mitglied
Basis-Konto
08.06.2007
Hamburg
Hallo,
ich habe keine Ahnung von Abrechnung, muss aber ein paar Fragen beantworten.
Vielleicht kann mir jemand helfen?:blushing:
1) wie wird Umsatzsteuer geprüft?
2) Stimmt es, dass ein PD nicht Umsatzsteuerpflichtig ist wenn er über 60 % der Einnahmen aus PV, KV, und Sozialamt bezieht?
3) wenn er Umsatzsteuer bezahlen muss, sind es dann 19 % ? Also pro Patientenanrechnung 19 % ? Dann auch alle leistungen?
4) wo ist differenziert welche leistungen PV und welche KK zahlen? Wo ist die Abgrenzung festgelegt? Ich finde nur die Paragrafen in denen die Leistungen selber festgestzt sind (also SGBV 37,38 und SGBXI 89 , 90 ). Kennt ihr noch genauere über Abgrenzungen?:cry:

Vielen Dank für die Hilfe- mir verschwimmen schon die Paragrafen vor den Augen... :flowers:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambul.dienst
double19

double19

Aktives Mitglied
Basis-Konto
18.10.2006
56335
Hallo AnnaBeba,

frage doch beim Finanzamt nach. Die dürften dir das sagen. Natürlich gibt es auch Steuerberater.
Deine erste Frage ist für mich unklar. Das Finanzamt prüft dich. Deine Rechnungen prüfst du selbst.

Gruß
double
 
Qualifikation
selbstständig; Heimberater
Fachgebiet
Rheinland-Pfalz
A

AnnaBeba

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
08.06.2007
Hamburg
Hi,
sind die Prüfungen vom Fianzamt regelmässig oder sporadisch? Also Buchprüfung?
Sorry wenn ich mich blöd anstelle- aber hab noch nie so eine Abrechnung gesehen.....
Gruss
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambul.dienst
L

Lisy

Hallo AnnaBeba,
zu 1. Die Umsatzsteuer wird jährlich vom Finanzamt geprüft. Deshalb auch die Pflicht zur doppelten Buchführung. Von den Prüfungen bekommst du in der Regel nicht viel mit, diese laufen über den Steuerberater.

zu 2. ja stimmt

zu 3. In der Tat, dann werden alle Leistungen mit 19% besteuert.

zu 4. Die Antwort ergibt sich fast von selbst. Alles was du direkt an die Kassen schickst und von den Kassen bezahlt wird, sind Kassenleistungen.
Alle Selbstzahlerrechnungen sind eigentlich Umsatzsteuerpflichtig.
Eine andere Art von Abgrenzung ist mir unbekannt.
Gruß Lisy
 
S

SvenJ

Unterstützer/in
Basis-Konto
13.06.2007
Düsseldorf
Guten morgen.
Also heil und hilfsberufe sind prinzipiell gem. §4, Nr. 14 UstG von der Umsatzsteuer befreit. Pflegedienste gehören da natürlich zu. Dazu gehören auch Selbstzahler, die pflegerisch versorgt werden.
zu 4. Kurz Grundpflege = Pflegekasse, Behandlungspflege = Krankenkasse.
Am besten mal auf aok.de durch sehen. Da dürfte es auch alles drin stehen.
 
Qualifikation
Fachpfleger IMC und ausserklinische Beatmung
Fachgebiet
Heimbeatmung, IMC, Altenpflege bundesweit
Weiterbildungen
Verein zur Förderung der Beatmungspflege
L

Lisy

Hallo SvenJ,
stimmt so leider nicht. "Eingestuft" ist die Reinigung der Wohnung ein Modul der Pflegeversicherung. Bei "Nicht Einstufung" ist es eine haushaltsnahe Dienstleistung und eigentlich zu versteuern.
Selbstzahlerrechnungen sollten daher deutlich unter 40% liegen.
Gruß Lisy
Upps fast vergessen, diese Regelung gilt nicht für die Wohlfahrtsverbände, diese unteliegen ganz anderen steuelichen Gesetzen.
Gruß Lisy
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Böserwolf
  • Gesperrt
Moin zusammen, ich bin ja auf der Suche nach einem Betätigungsfeld, weil die Freiberuflichkeit immer schwieriger wird. Habe zwar wie...
  • Erstellt von: Böserwolf
17
Antworten
17
Aufrufe
5K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
B
  • Gesperrt
Hallo Ihr Lieben, ich habe mich vor drei Jahren als Assistentin zur Teilhabe am selbstbestimmten Leben im 24 Stunden Dienst...
  • Erstellt von: Barbara24St
1
Antworten
1
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
D
  • Gesperrt
Hallo, wir müssen jetzt beim Finanzamt einen "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" für unseren neuen Pflegedienst abgeben...
  • Erstellt von: Dementi
4
Antworten
4
Aufrufe
4K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
D
  • Gesperrt
habe da mal ne Frage... Private Ambulante Pflegedienste sind doch ebenso von der MwSt befreit?? Oder?? Da gibt es doch so ne Regel...
  • Erstellt von: Doodle
3
Antworten
3
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de