Umgangston

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lisy

Hallo euch allen,
Ich bin ein großer Fan dieses boardes. Leider muß ich in der letzten Zeit feststellen, das zunehmend nicht mehr um inhaltliche Dinge diskutiert wird, sondern das immer öfters um Rechthaberei und darum, wer ist der Beste geht.
Zum Teil werden, zumindest liest es sich für mich so, auch die Beitragschreiber persönlich angegriffen. Dieser "Umgangston" hat mich bisher davon abgehalten in den anderen boards mich anzumelden.
Es wäre schön, wenn wir zu den gewohnten sachlichen Beiträgen zukehren könnten.
dies ist meine Sichtweise, wie seht ihr anderen dies???
Gruß Lisy
 
G

Glücksstern

Themenstarter/in
Hallo Lisy!:eek:riginal:

Ich war lange nicht aktiv hier im Board und kann das noch nicht beurteilen, ob sich der Umgangston negativ verändert hat. Aber wenn es so ist, dann bin ich ganz Deiner Meinung. Wir sollten lieber voneinander profitieren, als uns gegenseitig provozieren. Private oder persönliche Auseinandersetzungen gehören nicht hierher, Unstimmigkeiten können per PN geklärt werden.

Ich denke, dass es trotzdem immer wieder mal passieren wird- hier kommunizieren viele Menschen miteinander, und wir Menschen sind nun mal individuell verschieden.

Was mir nur aufgefallen ist, dass einige der alten User gar nicht mehr da sind, und das wundert mich schon ein wenig.

Liebe Grüße Glücksstern
 
wernecla

wernecla

Mitglied
Basis-Konto
26.03.2007
32427
Ich weiss was du meinst, und stimme dir zu.
auch ich wurde neulich scharf attackiert, und war dementsprechend ziemlich sauer, und habe mich hunreißen lassen, auf gleicher ebene zu antworten.
Ich habe in der vergangenheit schon mal eine PN an den betreffenden geschickt und Äußerungen weiter entschärft und erläutert.
hiermit noch mal sorry an onko38
 
Qualifikation
Diplom Pflegepädagoge
Fachgebiet
krankenpflegeschule
M

milly

Mitglied
Basis-Konto
01.04.2007
50937
Hallo,

ganz Eure Meinung. Wenn jemand auf kurze Bemerkung,dass die die Hände nach Waschmittel riechen" nöööö nach Desinfektionsmittel" vergeht einem der Sinn zu disktieren.Und auch Bemerkungen" hast du nicht gesehen, dass das Thema nicht mehr aktuell ist!?. Kindergarten.Habt ihr nichts zu tun. Milly
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Ambulante Pflege
weissbrk

weissbrk

Unterstützer/in
Basis-Konto
07.03.2006
Münster
Hallo @all,
ich meine auch, dass der Ton und die Beiträge in einigen, nicht in allen Threads im negativen Sinne persönlich und unsachlich geworden ist. Das finde ich sehr schade, da ich bisher den Eindruck hatte, dass jeder hier mit seiner Meinung willkommen war und ernstgenommen wurde. Hat aber bestimmt auch was damit zu tun, wie man in den Wald rein ruft....

Hallo,

ganz Eure Meinung. Wenn jemand auf kurze Bemerkung,dass die die Hände nach Waschmittel riechen" nöööö nach Desinfektionsmittel" vergeht einem der Sinn zu disktieren.Und auch Bemerkungen" hast du nicht gesehen, dass das Thema nicht mehr aktuell ist!?. Kindergarten.Habt ihr nichts zu tun. Milly
Hallo Milly,
manchmal kommen Aussagen einfach anders an als sie gemeint waren.
Ich persönlich fände es besser, wenn Du solche Unstimmigkeiten direkt mit den Leuten klärst, die das geschrieben haben, statt Deine Verärgerung in einen anderen Thread zu tragen.
Evt. wäre es jetzt auch der richtigere Weg gewesen, aber da Du uns alle angesprochen hast, möchte ich Dir auch so antworten.
Und ob ich im Kindergarten arbeite und wieviel ich zu tun habe, hat nichts mit meinem Umgangston zu tun.
Das ist nicht böse gemeint, sondern nur meine Meinung.

Viele Grüße

weissbrk
 
Qualifikation
Verwaltung
Fachgebiet
privat
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo milly,
ich seh das genau so wie weisbrk.
Gruß Lisy
 
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
Erlebe das Gleiche auch z.Z. in einem Threat und finde es sehr traurig da ich schon glaube, (hoffentlich) einigermaßen neutral zu antworten. Natürlich prallen manchmal "Welten" aufeinander. Jeder bringt seine Erfahrungen hier ein. Davon lebt doch dieses Board, oder?
Das Problem in solchen Foren ist, glaube ich, auch, dass es sich oft anders liest als es der Schreiber gemeint hat. Es fehlt die "Non verbale" Kommunikation und somit liest sich mancher Beitrag "strenger" und "härter" als es in einer Diskussionsrunde wahrscheinlich rüber gekommen wäre.

Es "menschelt" halt...

Gruß
Heike
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
D

dr.poops

Themenstarter/in
:thumbsup2:finde ich gut, daß das thematisiert wird. ich kenne das auch aus anderen foren und glaube, daß es der griff zum falschen ton im internet ganz einfach ist, denn man sitzt den leuten ja nicht vis á vis gegenüber. manchmal frage ich mich sogar nach der authentizität...
mir ist aufgefallen, daß das nach einem bestimmten schema abläuft: kollegInnen stellen ein thema zur diskussion bzw. stellen gezielt eine frage. dann kommen antworten /erklärungen. und irgendwann kommt dann der bescheidwisser (oder "-wisserin"). da geht es dann zur sache, "ist dir vielleicht schon mal aufgefallen, daß...", "deine ansicht kotzt mich an...", da gibt es die ganze bandbreite von herumpöbeln bis zum autoritären oberlehrer-gehabe ("hefte raus, klassenarbeit!"). nach diesem auftritt ändert sich in der regel der fortgang der diskussion. weitere stänkern mit oder hängen sich mit einem diffusen "genau!" mit rein. die debatte ist - auf gut deutsch - im arsch.
mir gefällt dieses forum außerordentlich gut, ich habe regen austausch, hab mich schon mehrmals bemacht vor lachen, bekomme total nette PN´s, lerne viel und sehe einfach auch, mit welchen geschichten sich die anderen berufsgruppen so herumschlagen.
ich glaube, ich werde meinen ton auch nochmal überprüfen. wenn ich blöde angepupt werde (und dann auch noch vom bescheidwisser!), dann springt mir fast der draht ausm hut:nono:. ansonsten: dickes fell. haben wir ja z.t. schon aus beruflichen gründen...
 
flocky

flocky

Mitglied
Basis-Konto
25.12.2005
14157
Das Problem in solchen Foren ist, glaube ich, auch, dass es sich oft anders liest als es der Schreiber gemeint hat. Es fehlt die "Non verbale" Kommunikation und somit liest sich mancher Beitrag "strenger" und "härter" als es in einer Diskussionsrunde wahrscheinlich rüber gekommen wäre.

Es "menschelt" halt...
so ist es und ich muss sagen so ganz krasse Dinge habe ich tatsächlich noch nicht erlebt . Da fallen auf Station im Alltag ganz andere Äußerungen.
Flocky
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere
MuuuHaaa

MuuuHaaa

Gesperrter Benutzeraccount
07.02.2007
0815
Hi,


danke Lisy!!

Hiermit gelobe ich (da ich nicht gerade die Diplomatie erfunden habe), mich an Lisy Worte zu erinnern und möglichst sachlich auf ein Thema zu antworten!!!


Gruß

Vader
 
Qualifikation
Pointenkiller
Fachgebiet
Niemansland
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo ihr Lieben,
ist ja fast schon fatal, es fühlen sich immer die falschen angesprochen.
Nochmals, ich finde kontoverse Diskussionen sehr gut und wichtig, davon lebt das Forum.
Nur diese hinterlistigen Attaken find ich bescheiden und die Erfahrung zeigt, wenn man sich den rüpeligen, manchmal verletzenden Ton mal angewöhnt hat, ist es sehr schwer, wieder vernünftig mit einander umzugehen. Dabei ist mir egal, wie ihr im echten Leben miteinander umgeht, ich bins schlicht weg nicht gewohnt.
Ich kenn das Forum auch anders und würde mich freuen, wenn wir wieder zu der Erkenntniss zurück kommen könnten, das es keine blöden Fragen gibt, sondern nur dumme Antworten.
In diesem Sinne
Gruß Lisy
 
M

MiChung

Themenstarter/in
Hi,

ich denke es passiert jedem schon mal, dass er aus Verärgerung über einen Beitrag vielleicht auch nicht mehr soooo angemessen reagiert. Es hilft dann meistens, wenn man darauf aufmerksam gemacht wird. Ansonsten ist auch eine gute Strategie, nicht sofort zu antworten, sondern erst einmal Luft zu holen und sich abzukühlen.
Ich denke, der Hintergrund ist oft, dass das Forum mit einem Chatroom verwechselt wird und nicht jeder immer präsent hat, dass es um einen öffentlichen, möglichst sachlich - informativen Austausch geht.
Schließlich lesen ja auch vielleicht Menschen die Beiträge, die nicht aus der Pflege oder sonstigen hier vertretenen Berufsgruppen kommen - und die haben dann ggf. das entsprechende nicht immer so vorteilhafte Bild von uns.

LG MC
 
MuuuHaaa

MuuuHaaa

Gesperrter Benutzeraccount
07.02.2007
0815
Hallo,

ich fühlte mich nicht wirklich angesprochen, Finde es aber gut daruaf nochmal sensibilisiert zu werden, da ich ja schon wie gesagt die Diplomatie nicht gerade mit Suppenlöffeln gegessen habe:sick: *g


Danke Lisy:thumbsup2:



Gruß

Vader



Na oben Schieb...da wichtig
 
Qualifikation
Pointenkiller
Fachgebiet
Niemansland
S

Surrogat

Themenstarter/in
Weil es, zumindest grenzwertig, zum Thema dieses Threats passt:

Troll (Netzkultur) - Wikipedia

...ich möchte, auch wenn einige Diskussionen teils ein wenig zu scharf geführt werden, darauf verweisen, das die Netiquette in diesem Forum zum überwiegenden Teil sehr gut eingehalten wird.
Manchmal kochen einfach die Emotionen spontan hoch - da hilft es, den PC abzuschalten, ein gutes Buch zu lesen und dann später ruhig und überlegt zu antworten.


Gruss,

Surrogat
 
HBR69

HBR69

Aktives Mitglied
Basis-Konto
05.10.2000
58644
...ich möchte, auch wenn einige Diskussionen teils ein wenig zu scharf geführt werden, darauf verweisen, das die Netiquette in diesem Forum zum überwiegenden Teil sehr gut eingehalten wird.
Manchmal kochen einfach die Emotionen spontan hoch - da hilft es, den PC abzuschalten, ein gutes Buch zu lesen und dann später ruhig und überlegt zu antworten.
Das denke ich auch. Es gibt heftigere Foren. Geht mal ins Medizinforum. Da gehts noch ganz anders zur Sache!!


Gruß
Heike
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester I/A, freie Dozentin
Fachgebiet
Lungenfachklinik Intensivstation, Stationsleitung
Weiterbildungen
Mitgliedschaft bei der DGF
MuuuHaaa

MuuuHaaa

Gesperrter Benutzeraccount
07.02.2007
0815
Möchte ich einfach nochmal nach oben schieben


Gruß

Vader
 
Qualifikation
Pointenkiller
Fachgebiet
Niemansland
ciaobella

ciaobella

Mitglied
Basis-Konto
30.07.2007
70176
Ich muss schon sagen, ihr sprecht da etwas an, was mich schon seit längerem aufgefallen ist. Ich bin zwar neu hier, habe aber schon einige Beiträge und Foren durchstöbert und lese hier und da immer wieder Anfeindungen zwischen den Mitgliedern... Das verdirbt einfach die Lust weiter zu lesen.
Ich muss leider gestehen, dass ich mir vorgenommen habe, mich im pflegeboard nur aufs sachliche/fachliche zu beschränken und mich auf keine Diskussion über irgend etwas einlassen möchte.

Woher dieser Umgangston nur kommt?
Habe irgendwie den Eindruck, dass es hier Mitglieder gibt, die sehr von sich überzeugt wirken und nur ihre eigene Meinung gelten lassen...
Ich finds nur schade.
 
Qualifikation
GKP
Fachgebiet
SU
weissbrk

weissbrk

Unterstützer/in
Basis-Konto
07.03.2006
Münster
Hallo!

hm... so aus meinem "Bauch-Gefühl" heraus... habe ich das Bedürfnis, dieses Thema noch mal nach oben zu schieben...

Wie seht Ihr das? Wenn nach dem eigenen, immer subjektiven Empfinden irgendwo die Sachlichkeit entschwindet...

Meist schreibe ich nix, denke mir, so als "Außenstehende" halte ich lieber die Finger still...

Aber das ändert ja nichts...

Also - im Thread antworten, um alle "Mitschreiber/innen" anzusprechen? Auch auf die Gefahr hin, dass das eigentliche Thema untergeht?

Oder eine PN schreiben, um den Thread beim Thema zu lassen? Oder ist das Feigheit?

Oder einfach gar nix schreiben und hoffen, dass sich die unsachlichen Diskussionen von selbst tot laufen?:ignore:

Oder bin ich einfach zu empfindlich?:kopfkratz:


eine etwas ratlose weissbrk :ka:
 
Qualifikation
Verwaltung
Fachgebiet
privat
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo weisbrk,
nein, ich finde nicht das du zu empfindlich bist, mir gehts nämlich genau so!!
Auch ich bin immer unschlüssig, wie ich auf Unsachlichkeit reagieren soll.
Gruß Lisy
 
flocky

flocky

Mitglied
Basis-Konto
25.12.2005
14157
Auch ich bin immer unschlüssig, wie ich auf Unsachlichkeit reagieren soll.
Vielleicht einfach mal darauf hinweisen und dann sachlich im Thema weiter.

Obwohl ich der Meinung bin ,dass es sich mit den Unsachlichkeiten tatsächlich in Grenzen hält .
Flocky
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Zahnfee77
  • Gesperrt
Hallo ich bin neu hier im Forum und wollte einfach mal kurz ein "nettes Hallo" in die Runde werfen. Bin durch Zufall hier gelandet, habe...
  • Erstellt von: Zahnfee77
4
Antworten
4
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
weissbrk
  • Gesperrt
hm..diese Bemerkung stand in einem Threat, verbunden mit der Idee, evtl. mal (kalt?) duschen zu gehen... :duschen: Liegt es wirklich...
  • Erstellt von: weissbrk
13
Antworten
13
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de