Umgang mit Babymäxchen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mohrneitz

Mitglied
Basis-Konto
12.05.2006
56729
Hallo,
wir sind dabei Babymäxchen auf unserer Neugeborenenstation einzuführen. Gibt es rechtliche Grundlagen die beachtet werden müssen? Sollen Neugeborene zusätzlich zugedeckt werden? Müßen alle Neugeborene täglich die Temperatur gemessen bekommen?
Wer hat damit Erfahrung?
Würde mich über Antworten freuen
Viele Grüße Marta
 
Qualifikation
Fachbereichsleitung
Fachgebiet
Innere
A

anonymisiert

Mitglied
Basis-Konto
08.02.2006
42659
Hallo Marta!
Wir verwenden Schlafsäcke bei den Neugeborenen schon länger, allerdings von einer anderen Firma. Konkrete rechtliche (juristische) Grundlagen kenne ich dazu nicht, es wird für die SIDS Prophylaxe aber empfohlen die Kinder im Schlafsack in Rückenlage ins Bett zu legen (s. www.schlafumgebung.de).
Die Kinder bekommen am 2. Lt. den Schlafsack, die Temp. messen wir dann nicht mehr.
Der Schlafsack ist Deckenersatz, eine zusätzliche Decke führt zu Überwärmung! Wichtig ist außerdem, dass der Schlafsack die richtige Größe hat und richtig geschlossen wird, damit das Kind nicht hinein rutschen kann.

Viele Grüße
Anna
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Gyn
J

junni

Mitglied
Basis-Konto
31.01.2006
Sambach
Hallo! Ich arbeite auf Frühgeborenenintensiv. Wir bekommen manchmal NG's aus dem Kinderzimmer verlegt. Die ziehen dort scheinbar schon am ersten Tag Schlafsäckchen an. Die Kinder sind eigentlich immer unterkühlt. Daher würd ich eine regelmäßige Temperaturkontrolle vorziehen. Oder eben erst nach einer gewissen Zeit auf Schlafsäcke zurückgreifen.

Gruß junni
 
Qualifikation
Kinderkrankenschwester
Fachgebiet
Frühgeborenen- und Kinderintensivstation
A

auboh

Mitglied
Basis-Konto
22.01.2006
86470
Auch wir wollen die Schlafsäcke einführen. Ab welchem Tag werden die Babyschlafsäcke verwendet? Wie ist die Akzeptanz de Mütter? Sind die Schlafsäcke wirklich warm genug? Wie sind eure Erfahrungen?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Station und IT
Weiterbildungen
Stationsleitungskurs
M

mohrneitz

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
12.05.2006
56729
Vielen dank für Euere Rückmeldungen
Gruß Marta
 
Qualifikation
Fachbereichsleitung
Fachgebiet
Innere
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

I
  • Gesperrt
Folgendes ist vorgefallen.... An einem Samstag um 4:30Uhr kam Baby XY auf die Welt, die Mutter ist Rhesusfaktor negativ es wurde Blut...
  • Erstellt von: Ivi89
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
K
  • Gesperrt
Hallo arbeite als Ltg auf einer Level II Station mit Erstaufnahme der NG und müssen sie jeden Tag wiegen und Temperatur Kontrolle. Dazu...
  • Erstellt von: koenigas
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
M
  • Gesperrt
Hallo liebe zukünftige GuKKP, ich studiere zur Zeit im 8. Semester und brauche dringend Eure Hilfe bei einem Fragebogen. Dieser...
  • Erstellt von: midwife
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
T
  • Gesperrt
Wenn eine rhesusnegative Frau (A neg.) ein Kind bekommen möchte, bereits einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich hat, wie ist das mit...
  • Erstellt von: Teetrinkerin
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de